Stars at the ISPO MUNICH 2016
Autor:
Louisa Smith

Mehr Nachhaltigkeit: Adidas setzt auf NTX Cooltrans

Water Detox: So färbt die Sportindustrie der Zukunft

NTX hat die Produktionsreife seiner revolutionären wasserlosen Färbetechnologie – NTX Cooltrans – bekannt gegeben. Dies ist ein weiterer Schritt der Industrie in Richtung Dekarbonisierung und Reduzierung des unersättlichen Wasserbedarfs. Als erster Großkunde ist Adidas an Bord.

Wasser aus einem Schuh wird auf eine Pflanze gegossen
Adidas setzt auch bei der Kollektion „Clean Classics“ auf Nachhaltigkeit

Bereits in den kommenden Herbst- und Winterkollektionen 2022 präsentiert Adidas die Ergebnisse der ersten Produktionsläufe mit NTX Cooltrans. Für die Modeindustrie, die in einer Welt mit fast 2,7 Milliarden von Wasserknappheit betroffenen Menschen mittlerweile fast 80 Milliarden Kubikmeter Wasser pro Jahr verbraucht, war dies ein dringend benötigter Schritt nach vorn.

Erst kürzlich kündigte Adidas die Strategie „Own the Game“ und sein Engagement für die Dekarbonisierung an. Wasserlose Technologien wurden als Schlüssel zur Erreichung dieser ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele identifiziert. Das Unternehmen wählte NTX Cooltrans als erste derartige Technologie aus, um sie in großem Umfang in die Beschaffungskette zu integrieren.

„Seit Jahrzehnten verfolgt unsere Branche das schwer fassbare Ziel, die erschreckende Menge an Wasser und Energie zu reduzieren, die beim Färben von Textilien benötigt wird. Wir sind stolz, sagen zu können, dass wir mit der Einführung von NTX Cooltrans endlich die Kurve gekriegt haben“, sagt Kalvin Chong, Chairman und Mitbegründer von NTX. „Das wirklich Spannende ist der wettbewerbsfähige Aspekt der Implementierung von NTX Cooltrans in die Wertschöpfungskette für unsere Markenpartner. Die mit dem geringeren Energie- und Wasserverbrauch verbundenen Einsparungen ermöglichen es uns, diese bahnbrechende Innovation umweltbewussten Verbrauchern rund um den Globus zugänglich zu machen, ohne die Herstellungskosten der Endprodukte zu beeinflussen.“

Die Vorteile der neuen Technik: Nahezu alle Stoffe ohne Hitze präzise und genau zu färben, den Wasserverbrauch um bis zu 90 Prozent und den Farbstoffverbrauch um 40 Prozent zu reduzieren. Gleichzeitig bleibt die kompromisslose Farbechtheit, die Haptik und die funktionelle Leistung der Textilien gewährleistet. Möglich wurde dieser Durchbruch in der Färbetechnik aufgrund der Verschmelzung von Innovationen in der Chemie und im Maschinenbau.

Polyamide Material
Top 10 ISPO Textrends Street Sports: scharfe Definition der Grafiken

Nicht nur Adidas hat das Potenzial von NTX Cooltrans erkannt, sondern auch die Jury der ISPO Textrends, die zwei Entwicklungen des Unternehmens in den Top 10 für Street Sports auszeichnete. Die scharfe Definition der Grafiken gefiel in Kombination mit den Basisschichten, einem glatten, recycelten Polyamid mit Windwiderstand und einem leichten Polyamid-Ripstop. Äußerst positiv bewertete die Jury die Wasser- und Energieeinsparungen, die nicht zu Lasten der Kreativität gehen.

Recyceltes Polyamid
Top 10 ISPO Textrends Street Sports: recyceltes Polyamid

Die Einführung von NTX Cooltrans verändert auch völlig die Art und Weise, wie das Färben funktioniert, und eröffnet Modemarken ein ganz neues Spektrum an Materialien, mit denen sie arbeiten können. Der Färbeprozess mit NTX Cooltrans ähnelt nicht mehr den jahrtausendealten Heißtemperatur-Färbebädern, bei denen der Stoff gemischt werden muss, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Da die Spannung und Belastung entfallen, eignet es sich perfekt für feinere, leichtere und empfindlichere Materialien.

OutDoor by ISPO
Celebrating the Outdoors - Vom 12. bis 14. Juni findet die OutDoor by ISPO statt – Das wichtigste Event der Outdoorbranche. Treffe deine Partner, Kollegen und Sport-Enthusiasten der ganzen Welt. Let's shape the future of our industry. Together.

Die neue Technologie ist auch eine enorme Verbesserung für das am Färbeprozess beteiligte Personal vor Ort und die umliegenden Gemeinden. Durch die Einhaltung oder Unterschreitung der strengen mRSL- und ZDHC-Richtlinien zur Beschränkung von Stoffen in chemischen Verbindungen, die in den Rohstoff- und Produktherstellungsprozessen verwendet werden, ist der Unterschied zwischen den Anlagen und den traditionellen Färbereien wie Tag und Nacht. Anlagen, die mit der NTX Cooltrans-Technologie arbeiten, sind leiser, verbrauchen weniger Energie und benötigen keine gefährlichen Chemikalien, was die Arbeit in den Anlagen wesentlich sicherer und angenehmer macht.

Alle von der Jury ausgewählten Produkte sind im ISPO Textrends Trendbook zu finden.

Artikel teilen
Stars at the ISPO MUNICH 2016
Autor:
Louisa Smith

Kommentare