Stars at the ISPO MUNICH 2016
Autor:
Louisa Smith

Adidas for Prada Re-Nylon Collection gestartet

Neue Fäden für die Mode: Hippe Handwerkskunst

Adidas und Prada schlagen ein neues Kapitel in ihrer Zusammenarbeit auf – und verbinden dabei die fachmännische Handwerkskunst von Prada mit der innovativen Sportbekleidungslinie von Adidas. Die Kollektion umfasst unter anderem Konfektionskleidung und Taschen.

Model trägt die neue Kollektion von Adidas und Prada
Handwerkskunst von Prada vereint mit innovativer Adidas-Sportbekleidung

Beide Marken setzen sich gemeinsam für wichtige Nachhaltigkeitsziele ein, und zelebrieren gleichzeitig zwei zeitlose Ikonen: das Adidas Originals Forum und das Re-Nylon Gewebe von Prada. Die Re-Nylon Collection von Adidas for Prada ist ein Beispiel für das Engagement der Partnerschaft für Innovation und zeigt, dass Luxus-Sportbekleidung durch eine nachhaltigere Perspektive neu definiert werden kann.

Zum ersten Mal Konfektionskleidung

Zum ersten Mal in der Geschichte der Zusammenarbeit umfasst diese Kollektion Konfektionskleidung, Accessoires und Taschen sowie eine überarbeitete Version der Adidas Forum High und Low Silhouetten. Jedes Teil wurde in Italien von Prada hergestellt und besteht aus dem für die Marke charakteristischen, unendlich recycelbaren Re-Nylon-Gewebe.

Model trägt die neue Kollektion von Adidas und Prada
Die neue Kollektion umfasst auch Taschen und Accessoires

Bahnbrechendes Textil aus Abfällen

Das 2019 erstmals vorgestellte Prada Re-Nylon ist ein bahnbrechendes Textil, das durch die Wiederverwertung von Plastikabfällen aus den Ozeanen und Textilfaserabfällen entsteht. Nach Unternehmensangaben kann es ohne Qualitätsverlust unbegrenzt gereinigt und recycelt werden. Prada Re-Nylon spiegelt die umweltbewusste Ideologie und das Engagement der Modefirma für nachhaltige Praktiken wider und ist in die Fasern des charakteristischen Stoffes eingewoben. Die Feier von Prada Re-Nylon durch die Adidas for Prada Collection unterstreicht einen Meilenstein: die langfristige Umstellung der gesamten Prada Produktion von reinem Nylon auf Re-Nylon.

Artikel teilen
Stars at the ISPO MUNICH 2016
Autor:
Louisa Smith

Kommentare