Autor:
Lars Becker

Fußball auf der Messe vom 5. bis 7. Juli besonders im Fokus

ISPO Shanghai 2019: Das sind die Highlights

Es ist ein kleines Jubiläum: Zum fünften Mal öffnet die ISPO Shanghai von Freitag bis Sonntag auf dem Messegelände der chinesischen Riesenmetropole ihre Pforten. Etwa 550 Brands und Tausende Besucher werden das Event auf dem großen Messegelände SNIEC wieder zu einer der wichtigsten Messen für den Sportmarkt China machen. Neben traditionellen Sommersport-Themen wie Running wird diesmal das Thema Fußball in Shanghai besonders im Fokus stehen.

Die ISPO Shanghai 2019 findet vom 5. bis 7. Juli statt.

„China eröffnet nationalen und internationalen Brands ein großes Potenzial für Verkäufe und Investitionen. Mit der ISPO Shanghai bieten wir die ideale Plattform, diesen großen Wachstumsmarkt China zu erschließen“, sagt Tobias Gröber, Direktor der ISPO Group.

Laut Statistiken gibt es über 432 Millionen Sportfans in China und der Bedarf nach Sportartikeln steigt ständig. Einer der Wachstumstreiber ist neben den bevorstehenden Olympischen Winterspielen 2022 in Peking auch das Thema Fußball.

Bundesliga-Topklubs wie Bayern München auf der ISPO Shanghai

Das prominent besetzte International Football Forum wird dank einer Kooperation mit Bundesliga International am Samstag eines der Highlights der ISPO Shanghai sein. Vertreter der Bundesliga-Topklubs Bayern München, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg und Schalke 04 diskutieren über die großen Chancen, die der chinesische Markt bietet.

Eröffnet wird das Forum von der chinesischen Fußball-Legende Fan Zhiyi, der 2011 Asiens Fußballer des Jahres wurde. Besucher haben aber auch die Chance, auf dem Messegelände Shanghai selbst zu kicken: Auf dem KickID Smartcourt x ISPO kann man seine Performance digital mit der von Fußball-Stars vergleichen.

Prämierte Produkte von ISPO Award und Outstanding Outdoor zu sehen

Denen wird auf über 33.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche in Shanghai auch ansonsten jede Menge geboten. Fokus-Themen sind neben Fußball auch Digitalisierung sowie Frauen und Kinder. Die Matchmaking-Plattform der ISPO bietet Hilfe bei der Anbahnung von Geschäftskontakten und den Zutritt zum chinesischen Markt.

In der Halle N1 werden bei der ISPO Award Roadshow ausgezeichnete Produkte der ISPO Munich (ISPO Award) sowie der gerade beendeten OutDoor by ISPO (Outstanding Outdoor) präsentiert. In der Halle N2 stellen sich im ISPO Startup-Village besonders hoffnungsvolle, junge Unternehmen vor.

Spannende Vorträge der ISPO Academy

ISPO Academy lädt über alle drei Messetage zu interessanten Vorträgen und Diskussionen ein. Neben Fußball werden dabei unter anderem die Themen Retail und Digitalisierung, Wassersport, Kinder und Frauen in den Mittelpunkt gestellt.

Gröber: „Die ISPO Shanghai ist viel mehr als reine Produkt-Präsentation. Sie ist der ideale Platz, um sein Netzwerk zu erweitern und neue Business-Kontakte in China zu erschließen.“

Laureus-Preisträger Xia Boyu auf der ISPO Shanghai

Ein weiterer großer Höhepunkt der ISPO Shanghai steht bereits am Freitag mit dem Besuch der chinesischen Sportlegende Xia Boyu auf dem Plan. Der doppelt amputierte Bergsteiger bestieg 2018 im Alter von 69 Jahren den welthöchsten Berg Mt. Everest.

Dafür wurde er mit dem Laureus-Award ausgezeichnet. Xia Boyu ist Teil der Eröffnung der Sportartikelmesse, hält eine Keynote auf der ISPO Fashion Show Stage in der Halle N2 und präsentiert sich beim „Meet & Greet“ den Besuchern.

Autor:
Lars Becker
Kommentare


Themen dieses Artikels


ISPO Shanghai
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt der ISPO Shanghai lesen Sie hier.