Autor:
Martin Jahns

Jetzt neuen Consumer Insights Report downloaden

Outdoor-Marken mischen das Brand Ranking auf

Welche Marken und Trends treffen den Nerv der Sport- und Outdoorfans? Der quartalsweise erscheinende ISPO Consumer Insights Report gibt Auskunft. Der Report zum 3. Quartal 2021 offenbart einen rasanten Aufstieg der Outdoor-Marken – und ein Feld mit enormen Wachstumspotenzial für die Branche. Hol dir jetzt den Consumer Insights Report zum Download!

Der ISPO Consumer Insights Report ist das einzigartige Trend-Barometer der Sport- und Outdoor-Branche. Nun wurde die zweite Ausgabe des Reports mit Input von 328 Mitgliedern des ISPO Collaborators Club – überwiegend in den relevanten Altersgruppen zwischen 20 und 40 – beim ISPO Academy Talk präsentiert. Kuratiert und interpretiert von ISPO-Experten, gibt der Report schon jetzt wertvolle Einblicke in die Wahrnehmung von Marken und Trends der Zukunft.

Den kompletten ISPO Consumer Insights Report gibt es völlig kostenfrei zum Download. Wer Mitglied (Basismitgliedschaft kostenlos) im innovativen ISPO Business Netzwerk ist, erhält alle drei Monate automatisch auch den Consumer Insights Report.

Consumer Insights Report jetzt downloaden

Als ISPO Business Member erhältst du kostenfreien Zugang zum aktuellsten Consumer Insights Report.
Alles, was du dafür tun musst: auf den Link klicken und den Report downloaden. 

Brand Ranking: Rasanter Aufstieg der Outdoor-Marken

Mit Ortovox und Patagonia haben im ISPO Consumer Insights Report zum 3. Quartal 2021 zwei Outdoor-Marken den Sprung in die Top 5 der Sportmarken der vergangenen drei Monate geschafft. Sie mischen jetzt neben großen Brands wie Asics und On mit. Neben den beiden Aufsteigern komplettiert Salomon das Outdoor-Trio in den Top 5 des Brand Rankings, in dem weiterhin die Sport-Giganten Adidas und Nike an der Spitze stehen.

Im Verfolgerfeld kletterte unter anderem Arc’teryx, neu sind hier mit Schöffel und Norrøna ebenfalls zwei Outdoor-Brands.

Wir können sagen: Der Outdoor-Boom hält an. Er beschleunigt sich sogar. Und alle, die Teil der Outdoor-Branche sind, können hier mitwachsen", sagte ISPO Markenstratege Christoph Beaufils bei der Präsentation des neuen Reports.

Die Top-Marken im Überblick.
Die Top-Marken im Überblick.

PYUA ist Newcomer im Megatrend Sustainability

Im 3. Quartal 2021 ist Patagonia wie schon in der vorherigen Ausgabe des Reports die Top-Marke im Megatrend Sustainability. Auf der Position des aufstrebenden Newcomers befindet sich das deutsche Label PYUA. Im 2. Quartal holte sich Picture Organic Clothing den Platz. 

Garmin hat neben dem Megatrend Digital & Connectivity (aufstrebender Newcomer: Coros) im 3. Quartal auch den Titel als Top-Marke im Megatrend Healthstyle ergattert (aufstrebender Newcomer: Peloton).

In den Top 3 der Sport-Apps sorgte im 3. Quartal vor allem der saisonale Bike-, Outdoor- und Running-Boom für die Top-Platzierungen von Komoot, Strava und Garmin.

Diese Brands trumpfen bei den Megatrends auf.

Mental Health könnte den nächsten Wachstumsschub bringen

Zwar ist der Wunsch nach körperlicher Fitness noch immer der stärkste Motivator, um Sport zu treiben. Doch der Trend hin zu mentaler Gesundheit durch körperliche Aktivität ist auch im ISPO Consumer Insights Report unverkennbar. Mental Health liegt hier als Motivator nur verhältnismäßig knapp hinter Fitness, aber weit vor anderen Faktoren, um körperlich aktiv zu sein.

Bislang hat das Sport Business diesen Treiber vergleichsweise wenig aktiviert. Dabei sieht der Consumer Insights Report in diesem Bereich Chancen für starkes, schnelles und vor allem authentisches Wachstum. Hier sehen wir ein riesiges Wachstumspotenzial, das wir noch besser aktivieren sollten. Mental Health könnte das nächste große Ding sein. Es lohnt sich also, bei der Ausarbeitung der nächsten Strategie darüber nachzudenken”, so Beaufils.

Artikel teilen
Autor:
Martin Jahns
Kommentare