ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

EPSI Co-Executive Director Alberto Bichi setzt zudem auf ClusSport

Neue Mitglieder: Europäische Plattform für Sportinnovation

Die Europäische Plattform für Sportinnovation (EPSI) hat zu Beginn des Jahres fünf neue Mitglieder gewonnen. Die EPSI teilte mit, dass dazu die unterschiedlichsten Einrichtungen – vom Start-up bis zur Forschungseinrichtung gehören. Auch Wearable Technologies ist dabei.  

VR auf dem Laufband: Hier verschmelzen Innovation und Sport. Die EPSI möchte Innovationen in allen Bereichen des Sports auf EU-Ebene unterstützen
VR auf dem Laufband: Hier verschmelzen Innovation und Sport. Die EPSI möchte Innovationen in allen Bereichen des Sports auf EU-Ebene unterstützen 

Zu den Neu-Mitgliedern gehören: 

Darüberhinaus sei die EPSI mit vier weiteren potentiellen Mitgliedern in vielversprechenden Gesprächen.

EPSI Co-Executive DirectorAlberto Bichi ist stolz

„Ich bin sehr stolz auf das, was wir bisher erreicht haben", sagte Alberto Bichi, EPSI Co-Executive Director. Zentrales Ziel der Europäischen Plattform für Sportinnovationen sei es, den Sportsektor in Europa zu unterstützen. Dafür wolle man das Profil des Sportsektors in Europa schärfen und dabei helfen, öffentliche Mittel für die breite Wertschöpfungskette des Sports zu generieren.

Ein weiterer erfolgreicher Schritt ist für die EPSI die regionale Partnerschaft ClusSportDiese ermögliche es, so genannte Strukturfonds auf den Sportsektor umzulenken.

Regionale Partnerschaft ClusSport

In diesem Zusammenhang sei kürzlich eine ClusSport Scoping Note fertiggestellt worden. Dafür sollen regionenübergreifende und koinvestierende Kooperationsprojekte etabliert werden:

  1. Smart Sport Wearables (quantified self) – ICT4Self,
  2. Smart Sport environment and IoT (quantified environment) – ICT4Env, and
  3. Healthy active lifestyle – Sport4Vitality.

Die EPSI ist eine Netzwerkorganisation in Europa, die sich für ein innovationsfreundlicheres Umfeld für die vor- und nachgelagerten Bereiche des EU-Sportsektors einsetzt. Die EPSI verfolgt einen sektorübergreifenden Ansatz und verbindet die unterschiedlichsten Einrichtungen unter anderem aus dem Gesundheits-, Technologie-, Transport, Tourismusbereich. Gemeinsam ist allen Einrichtungen, dass sie sich mit Sport beschäftigen.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Themen dieses Artikels




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.


Kommentare