ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Wegweiser für die Digitalisierung von Sportunternehmen

So profitieren Unternehmen vom Digital Readiness Check

Seit rund drei Monaten ist der Digital Readiness Check für die Sportbranche online. Viele Sporthändler und -hersteller haben das kostenlose Tool bereits genutzt und damit die digitale Entwicklung ihres Unternehmens gecheckt.

Digitalisierung betrifft alle in der Sportbranche. Der Readiness Check zeigt, wo ein Unternehmen hier steht
Digitalisierung betrifft alle in der Sportbranche. Der Readiness Check zeigt, wo ein Unternehmen hier steht.

Der Digital Readiness Check richtet sich an alle Händler und -hersteller aus der Sportbranche und dient als Standortbestimmung auf dem Weg der digitalen Transformation. Das Online-Fragetool wurde speziell für das Innovationsprojekt ISPO Digitize, unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Karl Peter Fischer von der HAM Hochschule für angewandtes Management, entwickelt.

Der Check lässt sich in 20 bis 30 Minuten durchführen. Zielgruppe sind Entscheider und Führungskräfte in Unternehmen. Eine digitale Expertise ist zur Beantwortung der Fragen nicht nötig. Das Ergebnis bietet dann einen großen Überblick über alle wichtigen Aspekte, die Händler und Hersteller für die digitale Transformation beachten sollten.

Ist der Stand der Digitalisierung ermittelt, lassen sich dann Handlungsempfehlungen ableiten, Benchmarks setzen und Priorisierungen vornehmen. Hier  bietet dann der ISPO Digitize Summit (28.-29.6.2018) eine Plattform, um neue Partner auf dem Weg in die digitale Zukunft kennenzulernen und entsprechendes Know-how aufzubauen.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare