Claudia Klingelhöfer
Autor:
Claudia Klingelhöfer

Adidas lobt für „Creator of tomorrow“-Pitch 10.000 Euro Preisgeld aus

Kampf gegen Plastikmüll: Wettbewerb zur Müllvermeidung

Adidas will Plastikmüll in Städten verringern. Dazu hat der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach einen Ideenwettbewerb, den „Creator of tomorrow“-Pitch, ins Leben gerufen. Die konkrete Frage lautet: „Wie können wir Plastikmüll in unseren Städten vermeiden?“ 

„Creators of Tomorrow“-Pitch von Adidas
„Creators of Tomorrow“-Pitch von Adidas

Gesucht werden Visionen, Ideen oder bereits bestehende Konzepte, beispielsweise von Start-ups. Mitmachen können alle ab 16 Jahre, alleine oder in kleinen Teams bis zu drei Leuten. Die innovativste Einsendung wird mit einem Preisgeld von 10.000 Euro belohnt. 

Video für Pitch einreichen

Teilnehmer müssen einen einminütigen Videoclip auf Deutsch oder Englisch vorbereiten und bis zum 5. November 2017 via WeTransfer an creator@adidas.com senden. Eine Jury wählt mehrere Finalisten aus. Diese pitchen dann am 30. November in Berlin um das Preisgeld. 

Experten gehen davon aus, dass jährlich über 1.800.000 Kilogramm Plastikmüll in den Ozeanen landen. Die Stabilität dieses Plastiks ist in der Nutzung eine große Stärke des Kunststoffs.

Plastik bedroht Meere maßgeblich

Für die Meere ist es eine der größten Gefahren. Beispielsweise braucht eine Plastikflasche, je nach Umweltbedingungen, rund 450 Jahre bis sie abgebaut ist. Aber selbst dann lässt sich nicht von einer vollständigen Zersetzung sprechen. Es bleibt für das Auge unsichtbares Mikroplastik über. Davon soll es in den Meeren inzwischen mehr geben als Plankton. 

Deshalb setzt die Adidas-Initiative darauf, Vermeidungsstrategien für Plastik zu entwickeln. Die Gewinner des Wettbewerbs bekommen bei der Umsetzung ihrer Idee nicht nur finanzielle, sondern auch fachliche Unterstützung. Genauere Infos gibt es auf dieser Facebook-Seite.

Claudia Klingelhöfer
Autor:
Claudia Klingelhöfer
Themen dieses Artikels


Claudia Klingelhöfer
Autor:
Claudia Klingelhöfer




Marketing
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Marketings lesen Sie hier.


Kommentare