ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Annecy Mountains bieten Platz für Sales-Meetings, Incentives, Tests

Darum ist die Region Annecy Mountains das Outdoor-Mekka Frankreichs

Rund um den Lac d’Annecy wird Outdoor in allen Facetten gelebt. Annecy selbst bezeichnet sich selbstbewusst als „Europäische Hauptstadt des Outdoor-Sports“. In den Annecy Mountains, einer Region mit insgesamt fünf Skigebieten (La Clusaz, Le Grand Bornand, Manigod, Le Semnoz und La Sambuy) und 54 Gemeinden hat sich der größte Outdoor-Industrie-Cluster Frankreichs gebildet. Wir zeigen, wie Marken und Händler aus dem Outdoor- und Sportbusiness davon profitieren.

Annecy ist das Mekka für Outdoor-Profis.
Annecy Mountains sind das Mekka für Outdoor-Profis.

Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen! Zugeben, dieser Satz klingt im ersten Moment ziemlich abgedroschen. Aber bei wenigen Gebieten trifft er so ins Schwarze wie bei der Region der Annecy Mountains. Zumindest, was die Arbeit in der Outdoor-Branche betrifft. Denn das Areal um den gleichnamigen See ist mit gut 5,8 Millionen Übernachtungen pro Jahr ein Touristenmagnet. Ein gutes Beispiel für die Vorzüge ist das Gebiet südlich des Lac d'Annecy rund um Faverges: Sources du Lac d'Annecy.  

Gleichzeitig wurden die Annecy Mountains zu einem der wichtigsten Outdoor-Cluster Europas. Internationale Branchengrößen wie Arc‘Teryx, Salomon, Millet, Mavic, Scott Sports, Eider, Lafuma, TSL, Arva, Picture Organic Clothing und viele weitere haben in Annecy ihren Hauptsitz.

Einfache Anreise zu den Annecy Mountains

Die Vorteile für die Marken liegen auf der Hand: Die zentrale Lage im Herzen der Region Auvergne-Rhône-Alpes mit der Nähe zu den internationalen Flughäfen von Lyon und Genf. Und wo hat man sonst die Möglichkeit, die eigenen Produktentwicklungen direkt zu testen? Zum Beispiel bei einer schnellen Tour in die umgebenden Berge von La Sambuy. Egal ob Trailrunning, Wandern, Klettern, Gleitschirmfliegen, Rennradfahren, Mountainbiken oder jede Art von Wasser- oder Wintersport – man startet dafür quasi direkt von der Haustüre weg.

So ist es keine Seltenheit, wenn sich Kollegen vor der Arbeit noch auf eine morgendliche „dawn patrol“-Skitour verabreden. Oder wenn sie in der Mittagspause zum „Lunchride“ mit dem Rennrad mal schnell die etwas über 40 Kilometer um den See radeln. Outdoor-Sport wird in und um die Berge und den Lac d'Annecy gelebt.

Was die Region Annecy Mountains als Business-Standort der Outdoor-Branche auszeichnet:

  • Outdoor-Sportmöglichkeiten direkt vor der Haustür
  • Größter Outdoor-Sportindustrie-Cluster Europas
  • Gastgeber zahlreicher großer Sportevents
  • Firmensitz etlicher internationaler und nationaler Brands
  • Möglichkeiten für Showrooms, Sales-Meetings, Firmen-Incentives
  • Internationale Anbindung und die Nähe nach Genf und Lyon
Der Aravis Trail ist nur eine der Möglichkeiten in den Bergen rund um Annecy.
Der Aravis Trail ist nur eine der Möglichkeiten in den Bergen rund um Annecy.

Gebündelte Power im „Outdoor Sports Valley“

Im Jahr 2010 schlossen sich die Region und die Outdoor-Industrie zum Cluster „Outdoor Sports Valley“ (OSV) zusammen mit dem Ziel, die vorhandenen Kräfte zu bündeln und die Region Annecy Mountains als zentralen Outdoor-Standort weiter zu entwickeln. Der Verbund zählt mittlerweile 462 Mitglieder, darunter finden sich sowohl kleine, innovative Marken, aber auch internationale Branchen-Riesen beziehungsweise ihre französischen Vertriebspartner.

Für Patrick Giraudon, CEO von Nic Impex/ARVA und Präsident des OSV, liegen die Vorteile der Region für das B2B-Geschäft auf der Hand: „Wir haben mit dem OSV in den Annecy Mountains über zehn Jahre eine starke Outdoor-Kultur aufgebaut, Hunderte Marken sind dabei – und Tausende Endverbraucher machen hier in unserer Region jeden Tag Sport.“

Die unzähligen Sportmöglichkeiten und die im wahrsten Sinne atemberaubende Landschaft sieht Salomon-Präsident und OSV-Vize Jean Marc Pambet bei der Jagd um die innovativsten und kreativsten Köpfe der Branche als absolut wichtigen Standortvorteil: „Wir können Talente gewinnen. Denn das Leben in den Bergen und am See von Annecy sorgt für eine hervorragende Work-Life-Balance.“

Der kristallklare Lac d’Annecy und die umgebenden Berge wie der Tête du Parmelan, La Tournette oder das mächtige, das westliche Seeufer überragende Montagne du Semnoz sind aber nicht nur ein beliebtes Testgelände für die ansässigen Firmen und ihre Mitarbeiter. Die Region positioniert sich bewusst als Gastgeber für die Outdoorbranche, sei es für Firmen-Incentives oder auch für Produkttests oder -präsentationen.

Dazu gehört neben allen sportlichen Möglichkeiten natürlich auch das französische Lebensgefühl rund um das sogenannte „Venedig der Alpen“. Sei es abends bei einem guten Glas Weißwein in einer Bar in einer der zahlreichen Gemeinden oder bei einer herzhaften Tartiflette in einem urigen Chalet auf einem der umliegenden Berge.

Regionale Infos und Ansprechpartner für Businessfragen finden Sie hier: 
- Annecy Mountains

- Resources du Lac d'Annecy
- La Sambuy

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare


Themen dieses Artikels