Autor:
Martina Wengenmeir

Ein Liner, der um den Fuß herum gebaut wurde und nicht um den Außenschuh

ISPO Award Winner 2022: Ultimatefit Innenschuh für Skischuhe

Es ist schwierig, Komfort und Leistungsvermögen in einem Skischuh zu vereinen. Dennoch ist jeder ernsthafte Skifahrer auf der Suche nach dem besten Kompromiss zwischen Komfort und Präzision. Um Alpinskifahrer*innen mit besserem Material und besserer Passform zu unterstützen, begann Mark Festor mit der Entwicklung eines innovativen Skischuh-Liners basierend auf seinen mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Skischuhindustrie. der um die Funktionen des Fußes und nicht nur basierend auf der Form des Außenschuhs konstruiert wurde. Das Ziel war es, einen mechanisch soliden Innenschuh zu entwickeln, der einfach anzupassen ist und dank dem Knöchelbereich eine bessere Reaktionsfähigkeit des Skifahrers erlaubt.

Ultimatefit-Liner bieten eine großartige anatomische Passform um den Knöchel und natürlich den Fuß für Performance- und Rennskischuhe.

Skischuh-Innenschuhe für eine verbesserte Reaktionsfähigkeit des Knöchels

Eine Neuauflage des älteren Prototyps von Mark Festor könnte 2019 mithilfe eines italienischen Innenschuhherstellers realisiert werden. Das neue Design besteht aus einer Kombination von wärmeverformbaren Knöchelpads, die an die Knöchelknochen angepasst sind, und einer thermoverformbaren Schaumstoff-Ferse um den hinteren Fußbereich, die dem Hinterfuß eine noch nie dagewesene Fersenschale verleiht. Die Zunge wurde in Bezug auf die Steiffigkeit und die Integration von Korkmaterial komplett neu definiert, was den Kontakt des Unterschenkels mit der Schale erhöht, wovon alle Tester schwärmten. Der Innenschuh bietet eine außergewöhnliche biomechanische Knöchelübertragung auf die Schale, verbessert die Biomechanik des Fußes im mittleren Bereich und löst komplexe Anpassungsprobleme, unabhängig von der Steiffigkeit des Skischuhs. Diese Innenschuhe liegen sehr nah am Fuß, sind reaktionsfreudig und bieten die beste Kanten- und Kraftübertragung auf die Skier, die ich je erlebt habe", sagt Stessy, ein Tester des U21-Southern Alps-Skiteams.

Die Konstruktion von Ultimatefit-Linern bietet mehr Reaktionsfähigkeit, aber auch Komfort für den Skifahrer

Ultimatefit-Innenschuhe: Leistung trifft auf Komfort

Der Ultimatefit-Skischuh-Liner ist mechanisch stabil und lässt sich leicht anpassen, sodass die Kraftübertragung des Skifahrers im Knöchelbereich besser funktioniert. Der Liner ist mit innovativen Knöchelpolstern und einer Kombination aus thermoplastischem Harz und Schaumstoff-Polstern im Bereich der Ferse ausgestattet. Fabio Luminati, einer der ersten Tester und Chefprüfer und Skilehrer der Skischule Romandie CH, bringt der Ultimatefit Liner er ein Plus an Komfort mit sich: »Uns ist klar, wie schwierig des ist, in einem Renn-Skischuh Komfort zu haben. Auf diesem Niveau muss man zwischen Komfort und Leistung wählen. Aber ich muss sagen, dass man auch nach einem halben Tag Skifahren nicht unbedingt Lust hat, die Schuhe auszuziehen, und das Vergnügen, mit einem solchen Schuh zu fahren, bleibt den ganzen Tag über erhalten.« Diesen Komfort muss man jedoch nicht mit Einbußen an Reaktivität erkaufen, wie Luminati weiter ausführt. »Die Reaktion, die man beim Ski spürt, ist sehr direkt. Mit diesem neuen Innenschuh übertragen die Knöchelpads jede Bewegung des Fußes und des Knöchels direkt und schnell auf die Skier. Es gibt keinen Spielraum und keine Latenzzeit mehr!« Außerdem funktioniert der Innenschuh in seinen Augen bei allen Bedingungen. "Ob auf einer harten Piste, im Slalom oder im Pulverschnee, diese Schuhe sind bequem und bieten eine sehr gute Leistung. Es ist toll, endlich beides kombinieren zu können!"

Ultimatefit-Innenschuhe sind mit innovativen Knöchelpolstern und einer Kombination aus thermoplastischem Harz konstruiert

Der Ultimatefit FIS Ski Race Innenschuh wird für Performance Skischuhe und Renn-Skischuhe von Schuhgröße 21,5 bis 31,5 empfohlen. Er bietet hervorragende Möglichkeiten für die individuelle Anpassung und macht es einfach, verschiedene Technologien zu kombinieren, wie z.B. spezielles Thermofuttermaterial oder speziell angepasste Knöchelpolster. Damit die Innenschuhe funktionieren, müssen sie von geschulten Bootfittern angepasst werden.

Die patentierte Technik kann auch in die Produktion von OEM-Linern integriert werden. ULTIMATEFIT möchte Skischuhhersteller bei der Einbettung dieser innovativen Technologie in ihrem Schuhsortiment unterstützen, insbesondere im Bereich von Performance-Skischuhe oder im Junioren-Rennprogramm.

Ultimatefit-Gründer Mark "Shoedog" Festor
"Die Ultimatefit-Liner werden mein Vermächtnis an die Skischuh-Industrie bleiben. Über 40 Jahre lang habe ich verschiedenste Innenschuhe angepasst, getestet und schließlich den meiner Meinung nach besten Liner zusammengestellt, den es je gab." Mark "Shoedog" Festor, Ultimatefit-Gründer  
Was die Jury über den Ultimatefit Skischuh-Innenschuh zu sagen hat:
"Die Passform ist der Schlüssel, wenn man einen Skischuh haben will, der Leistung bringt. Diese Innenschuhe ermöglichen eine richtig präzise Anpassung für Renn- oder Performance-Schuhe. Ihr Design spricht dank des Fersenbereichs, der Zunge und der Zehenbox für sich." ISPO Award Jury  

Gründe, warum der Ultimatefit Liner die ISPO Award Jury überzeugt hat:

  • Innenschuh, der sich dem Fuß anpasst, nicht der Schale
  • für mehr Präzision ohne Komforteinbußen 
  • mehr Zehenfreiheit und bessere Knöchel-Unterstützung
  • angenehmes Trage-Gefühl ohne unbequemen, schraubstockartigen Halt

Eckdaten:

  • Größe: 215-315
  • UVP: 375,00 €
  • Erhältlich im Handel seit Mitte 2022

 

Artikel teilen
Autor:
Martina Wengenmeir