Autor:
Martina Wengenmeir

Leichtigkeit für die Ewigkeit: ein Kletterrucksack für den alpinen Bereich

ISPO Award Gewinner 2022: Parbat A4M Rucksack

A4M, die Abkürzung für "Above 4000 Meters", wurde von Parbat® als Rucksack für die extrem anspruchsvollen Anforderungen von Athleten mit leichtem und schnellem Stil bei Hochtouren entwickelt. Der A4M ist ein Kompendium der Technologie und dennoch ein echter Minimalist: Er besteht vollständig aus Dyneema®-Verbundmaterial, ist langlebig, wasserdicht und funktionell. Das Mindestgewicht dieses modularen Rucksacks beträgt nur 480 g bei einer Größe von 38+2L.

Der Parbat A4M ist ein echter Minimalist: Er besteht vollständig aus Dyneema®-Verbundmaterial, ist langlebig, wasserdicht und funktionell.

Aus Dyneema-Gewebe für Langlebigkeit und Leichtigkeit

Dyneema vereint einzigartige Eigenschaften: Leichtigkeit, Haltbarkeit und Reparaturfreundlichkeit. Optimal für ein technisches Produkt, bei dem es auf jedes Gramm Gewicht ankommt. Und auch, wenn die Lebensdauer des Produkts verlängern werden soll. Die simpel gehaltenen Elemente des Rucksacks verringern ebenso die Gefahr von Brüchen und Abnutzung, da ein komplexes Produkt eine höhere Verschleißwahrscheinlichkeit aufweist. Der A4M hat, ähnlich wie andere Parbat®-Produkte, wenige feste und viele austausch- und anpassbare Elemente.

Schlichtes Design, das sich auf das Wesentliche konzentriert

Alpinrucksäcke haben oft Zusatzfunktionen von geringer technischer Bedeutung, wie zusätzliche Innen- und Außentaschen. Diese sind manchmal mit nutzlosen Gegenständen gefüllt oder stellen einfach nur gefährliche externe Hängegriffe bei alpinen Traversen dar. Aus diesem Grund hat sich Parbat® für ein einfaches, auf das Wesentliche reduziertes Design entschieden. Der A4M wird mit einem Rolltop-System geschlossen und hat zwei Daisy Chains an der Vorderseite. An der Unterseite sind eine Eispickelhalterung und zwei Schlaufen zum Befestigen der Skier integriert. An den Seiten verfügt der Rucksack über vier Kompressionsriemen, mit denen er in der Größe angepasst und verkleinert werden kann, wenn er nicht bis oben vollgepackt ist. Die Riemen sind abnehmbar, wenn man sie nicht braucht.

An der Vorderseite gibt es außerdem zwei Befestigungsmöglichkeiten für den Rucksack-Deckel, je nachdem, wie viel Ausrüstung im Rucksack ist. Ein wasserdichter Reißverschluss auf der Rückseite ermöglicht es, einen Autoschlüssel oder andere kleinere Gegenstände in einer kleinen Tasche zu verstauen.

Der Rucksack hat zwei verstellbare Schultergurte mit hoher Materialdichte und geringem Volumen sowie einen abnehmbaren Hüftgurt mit einer Schlaufe für Karabiner und Ausrüstung. Der Hüftgurt kann abgenommen und zu Hause gelassen werden, falls man ohne unterwegs sein möchte.

Der Parbat 4AM in 40L Größe ist auch in rosa erhältlich

Ein Rucksack, der bleibt

Jedes Element des leichtgewichtigen Rucksacks wurde für eine hohe Anzahl von Einsätzen, auch unter extremen Bedingungen, entwickelt. Bei Produkten, die für Langlebigkeit ausgelegt sind, kommt es bei der Benutzung unweigerlich irgendwann zu gewissen Verschleißerscheinungen. Aus diesem Grund bietet die Marke kostenlose Reparaturen in ihrem Studio an, in dem sie auch jedes ihrer Produkte herstellt. 

Dadurch verlängert sich auch der Lebenszyklus der Rucksäcke verlängert und macht sie nachhaltiger. Das schlichte Design ist von Eis, Felsen und Gletscherspalten inspiriert. Basierend auf ihren eigenen Beobachtungen bei Sonnenauf- und -untergang in den Bergen entwickelte die Marke drei Rucksäcke in drei verschiedenen Farbtönen. Der kleinere Parbat A4M kommt in Blau mit 33+2L Packvolumen. Die zweite Größe mit 38+2L ist sowohl in einem Eisblau als auch in einem Rosaton erhältlich.

Den Parbat 4AM gibt es auch in einer kleineren Größe von 35L Volumen
"Was ich an diesem Rucksack wirklich liebe, sind seine dynamischen Aspekte. Er kann vielseitig angepasst werden, bis hin zu einem komplett cleanem Design, was einen wirklich schnellen und leichten Rucksack ausmacht." (Daniele Ciurleo, Inhaber und Geschäftsführer der Marke Parbat)
Das sagt die ISPO Award Jury über den Parbat A4M Rucksack:
"Das minimalistische Design dieses Rucksacks ist gut ausbalanciert: Er ist modular aufgebaut und kann so angepasst werden, dass er sehr leicht ist. Da er komplett aus Dyneema gefertigt ist, ist der Parbat A4M sehr strapazierfähig und ein langlebiger Begleiter für alle Arten von alpinistischen Abenteuern." ISPO Award Jury

5 Gründe, warum der Parbat A4M Rucksack die ISPO Award Jury überzeugt hat:

  • aus langlebigem Dyneema® gefertigt, um abrieb- und schnittfest zu sein
  • langer Produktlebenszyklus
  • gemacht für leichte und schnelle Aufstiege im Alpinismus-Stil
  • wasserdichtes Hauptfach dank versiegelter Nähte
  • modulares, aber minimalistisches Design

Produkt-Infos:

  • Volumen: 35L oder 40L
  • Abmessungen: 66 X 35 X 20 cm
  • Gewicht 490 - 670 g
  • Rückenlänge: 46 cm
  • Farben: blau (35L); eisblau, rosa (40L)
  • UVP: €400 (33+2); €450 (38+2)
  • Erhältlich ab November 2022
Artikel teilen
Autor:
Martina Wengenmeir