Autor:
Martina Wengenmeir

Intuitiver Skibrille für alle Bedingungen

ISPO-Award-Gewinner 2022: Julbo Lightyear Goggle

Bergsportler werden immer vielseitiger. Sie wechseln ihre Aktivitäten je nach den Bedingungen, den Möglichkeiten zum Skifahren oder einfach nur nach Lust und Laune. Ein Trend, den auch Julbo beobachtet hat und der die Marke herausforderte, einen neuen Ansatz auf dem Markt zu verfolgen. Anstatt Antworten für kleinere Marktsegmente zu finden, hat das Unternehmen beschlossen, eine ganzheitlichere Strategie zu verfolgen, um die unterschiedlichsten Bedürfnisse von Skitourengehern bis hin zu Snowboardern mit einer einzigen Brille zu erfüllen. Die Julbo Lightyear vereint ausgeklügelte Technologien, um unabhängig von den jeweiligen Bedingungen und der gewählten Schneesportart einen hervorragenden Schutz zu bieten.

Perfekter Schutz die ganze Saison über

Dank der Julbo Lightyear wird das Anpassen der Brille an wechselnde Bedingungen für maximalen Schutz viel intuitiver. Der zusätzliche Luftstrom lässt sich einfach aktivieren und dank Magneten ultra-sicher arretieren. Das photochrome Glas, insbesondere das exklusive REACTIV Cat0>Cat4, bietet beste Sicht von dunkler Nacht bis Sonnenschein. Ohne auch nur eine Sekunde darüber nachzudenken, profitieren Skifahrer und Snowboarder während der gesamten Saison von perfekten Schutz.

SuperFlow Pro System für einfache Belüftung

Integrierte Magnete sichern bei jeder Temperatur, dass das Glas hält und machen das Öffnen und Schließen der Belüftung der Goggle ganz einfach. Ein zweifach gespritzter Rahmen bietet Flexibilität, eine gute Passform und einen starken Halt des Glases. Trotzdem ist die Goggle leicht und angenehm zu tragen.

Das vorherige SuperFlow System von Julbo kam vor einigen Jahren auf den Markt und war perfekt für Skitourengeher oder Freerider, die es gewohnt sind, ihre Ausrüstung anzupassen. Es wurde mit Blick auf Skitourengeher entwickelt und funktionierte gut für diese Art von Kunden. Er erforderte jedoch bestimmte Kniffe und ein wenig Training. Das neue SuperFlow PRO, das jetzt in den Lightyear integriert ist, ist viel intuitiver und einfacher zu bedienen und zu verstehen: Man braucht nur einen Finger, um das System zu öffnen oder zu schließen. Und dann ist es dank der Magnetvorrichtung sicher zu, obwohl es so einfach zu bedienen ist.

Das SuperFlow Pro System von Julbo ermöglicht eine einfache Belüftung

Von ungetönten zu sehr dunklen Gläsern im Handumdrehen

Bei der Entwicklung träumte das Produktteam von Julbo davon, eine Scheibe zu entwickeln, die von einer ungetönten (Kategorie 0) zu einer sehr viel dunkleren Scheibe wechseln kann, die den höchsten Schutz gegen helles Sonnenlicht bietet (Kategorie 4). Mit der neuen Reactiv-High-Contrast-Technologie, die in der Lightyear zum Einsatz kommt, ist dem Team dieses Vorhaben gelungen. Egal, welche Bedingungen herrschen, von einer Tour bei Sonnenaufgang über einen verschneiten Tag beim Freeriden bis hin zu strahlendem Sonnenschein auf der Piste, die Scheibe passt sich allen Verhältnissen an. Bei wechselnden Wetterbedingungen muss kein Ersatzglas mitgenommen werden, denn die Brille kümmert sich automatisch darum. Mit dieser photochromen Linse hat man bei allen Bedingungen die beste Sicht und muss kein Experte sein, um die Zeit in den Bergen in vollen Zügen zu genießen.

Der Ausgangspunkt für die Lightyear war, bei der Integration der SuperFlow PRO-Belüftungstechnologie ein verrücktes Design zu vermeiden. Jetzt macht ihr kompaktes Design die Technologie völlig unsichtbar, ermöglicht ein weites Sichtfeld und macht die Brille zudem leicht. 

Viel Arbeit wurde auch in die Montage und die Kinematik der Teile gesteckt. Besondere Aufmerksamkeit wurde Brillenträgern gewidmet, damit die Brille über den Rahmen passt. Und trotz all dieser Technologien ist die Goggle selbst clean designt und kompakt, sodass sie gut mit einem Helm passt und abschließt.

Mit nur einem Finger zu schließen und zu öffnen: das Belüftungssystem der neuen Lightyear-Brille
"Anstatt auf der Mikroebene Antworten auf die sehr spezifischen Bedürfnisse eines bestimmten Skifahrertyps zu finden, verfolgten wir mit der Julbo Lightyear Skibrille eher einen Makroansatz. So haben wir die ultimative Skibrille entwickelt, die die Bedürfnisse aller Arten von Skifahrern erfüllt und übertrifft."
Nicolas Defude, Winter Product Manager, Julbo
Das sagt die Jury über die Julbo Lightyear Skibrille:
"Die intuitive Belüftungsmöglichkeit sowie die photochromatischen Gläser, die sich an alle erdenklichen Bedingungen anpassen, machen die Julbo Lightyear zu einem Produkt, das erstaunlich einfach zu bedienen ist, obwohl so viel Technologie in ihm steckt."
ISPO-Preis-Jury

Gründe, warum die Julbo Lightyear die ISPO Award Jury überzeugt hat:

  • maximale Belüftung durch Superflow Pro Technologie

  • einfaches System zum Entsperren und Wiederverschließen dank unsichtbarer Magnete

  • Ultra-Vielseitigkeit: Einsatz von dunkler Nacht bis Sonnenschein

  • spezielle OTG-Version für Brillenträger erhältlich


     

Produktspezifikationen:

  • Superflow Pro-Technologie
  • photochromatische Scheibe
  • Brillengröße: Erwachsene, für schlanke, mittelgroße bis große Gesichter 
  • OTG-Version verfügbar
  • Farben: 14 Farben verfügbar
  • abgestimmt für eine nahtlose Passform mit Helm

PREIS: € 229,90-259,90
Verfügbar ab Oktober 2023

Artikel teilen
Autor:
Martina Wengenmeir