Autor:
Martina Wengenmeir

ISPO Award Winner 2022: Ortovox Peak 35

Umgeben von Wolle: Die Peak Hochtourenrucksäcke von Ortovox

Mit dem Peak 35 präsentiert Ortovox einen neu konzipierten Rucksack für Alpinisten, der leicht ist und über ein neues Tragesystem verfügt, das für eine bessere Temperaturregulierung vollständig mit Swisswool gefüttert ist. Lerne hier mehr über den ISPO Award Winner 2022.

Robuster und vielseitiger Rucksack für jede alpine Gelegenheit

Kein Gipfel zu hoch, kein Weg zu weit: Der Peak ist ein multifunktionaler Hochtourenrucksack von Ortovox für Alpinisten, die einen robusten und vielseitigen Begleiter für alle Gelegenheiten suchen. Die breiten, gepolsterten Schulter- und Hüftgurte und ein eng anliegender, mit Metallstreben verstärkter Full-Contact-Rücken ebenso wie das einzigartige Swisswool 3D Back System verteilen die Last gleichmäßig und sorgen für hohen Tragekomfort. Tobias Maletz, Produktmanager Hardware bei Ortovox erklärt: „Mit der neuen Peak Serie ist es uns gelungen, erstmals an allen Kontaktflächen eines technischen Bergrucksacks Wolle zu integrieren. Deren Vorteile liegen auf der Hand: Sie kann ein Vielfaches ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen und sie ist sehr atmungsaktiv – für besten Tragekomfort ist also gesorgt. Allein am Hüftgurt und den Schulterriemen konnte die Kontaktfläche der Wolle verdoppelt werden. Unser Ziel war es, mit dem Swisswool 3D Back System Maßstäbe in Sachen Tragekomfort zu setzen ohne Abstriche bei der Funktion machen zu müssen. Das Ergebnis ist ein technischer Bergrucksack, der extrem robust und voll ausgestattet ist.“

Der preisgekrönte Ortovox Peak ist ein zuverlässiger Begleiter am Berg

Optimale Klimaregulierung dank Swisswool

Für eine optimale Klimaregulierung an den Kontaktflächen sind Rücken, Schultergurte und Hüftgurte mit Swisswool-Fleece gefüttert. Die feuchtigkeitsregulierende Eigenschaft des Naturmaterials Wolle ist ideal für lange Hochtourentage, die ein breites Temperaturspektrum von der morgendlichen Kälte bis zur Hitze in den Mittagsstunden und am Nachmittag mit sich bringen: Gleichzeitig sorgt die Wolle unter verschiedensten Bedingungen für ein angenehm trockenes Gefühl, da sie auf Grund ihrer hydrophilen Eigenschaften bis zu 30 % ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen kann, ohne sich nass anzufühlen. Insgesamt sind 80 Prozent des Rückensystems aus Swisswool gefertigt. Diese Wolle wird in den Schweizer Alpen in Gebieten wie der Aletschregion gesammelt, die auch für ihre große Vielfalt an Bergsteiger- und Hochtouren bekannt sind. So könnte der eine oder andere Peak 35 Rucksack durch die gleichen Regionen reisen, aus denen die Wolle des Rucksacks stammt.

Der Peak 35 punktet außerdem mit einem separaten Sicherheitsfach, zahlreichen Befestigungsmöglichkeiten für Seil, Eispickel, Helm, Ski, Snowboard und Stöcke sowie einem seitlichen Steigeisenfach mit Löchern, durch die Schmelzwasser abfließen und die Steigeisen an der Luft trocknen können, was der Jury besonders gefiel.

Den awardprämierte Ortovox Peak 35 gibt es in blau und lila

Ortovox Peak 35: Klimaneutral hergestellt

Die gesamte Peak-Kollektion ist zudem klimaneutral, PFC-frei und wird aus nachwachsenden sowie recycelten Materialien hergestellt. Damit fügen sich die Hochtourenrucksäcke in eine komplett klimaneutrale Sommerkollektion der Marke ein - ein Ziel, das sich Ortovox für 2024 gesetzt und damit ein Jahr früher als geplant erreicht hat. Im Sinne der Nachhaltigkeit bestehen die beiden Haupt-Außenmaterialien des Peak aus 100% bzw. 50% recyceltem Polyamid, was den Rucksack extrem robust, widerstandsfähig und langlebig macht. So bringt der Peak große Freiheit auf den Berg und ist ein zuverlässiger Begleiter für jede Hochtour. 

Die Ortovox Peak Tourenrucksäcke gibt es in verschiedenen Größen von 35, 45 und 55 Litern, die für die unterschiedlichsten Arten und Längen von Bergabenteuern geeignet sind. Zusätzlich gibt es den Ortovox Peak auch in einer kürzeren Länge für Frauen oder kleinere Bergsteiger, so dass er auch mit 32, 42 und 52 Litern Stauvolumen erhältlich ist. Die Peak-Serie wird ab Frühjahr/Sommer 2023 in verschiedenen Farbvarianten zu haben sein. Den Peak 35 etwa gibt es sowohl in einem dunklen Blau als auch in einer lila Version. Die empfohlenen Verkaufspreise beginnen je nach Größe bei 240 €.

Das sagt die Jury des ISPO Awards über den Ortovox Peak 35 Rucksack:
„Der Peak 35 wirkt im ersten Eindruck klassisch Ortovox, einfach gut. Ausgeklügelte Befestigungssysteme, Performance orientierter Schnitt, daher ein tolles Produkt. Der Teufel steckt hier im Detail, und in diesem Fall dem Tragesystem, das das Feuchtigkeitsmanagement durch einen hohen Anteil an Wolle, was man von der Bekleidung kennt, reguliert. Für Outdoor Freaks ein Gamechanger. Durchdachte Befestigungssysteme, leistungsorientierter Schnitt, also ein tolles Produkt. Der Teufel steckt hier im Detail, und in diesem Fall das Tragesystem, das durch einen hohen Wollanteil das Feuchtigkeitsmanagement reguliert, wie man es von Bekleidung kennt. Für Outdoor-Freaks ein Game-Changer.“
Dr. Monika Frenger, ISPO Award 2022 Jury-Mitglied Collaborators Club

Fünf Gründe, warum der Ortovox Peak 35 Rucksack die ISPO Award Jury überzeugt hat:

  • Swisswool Rückensystem absorbiert Feuchtigkeit, ohne sich nass anzufühlen

  • Großartig für große Temperaturbereiche

  • Wolle ist eine nachhaltige Wahl, da sie nachwächst

  • Separates Sicherheitsfach und seitliches Steigeisenfach

  • Vielfältige Befestigungsmöglichkeiten für Ausrüstung

Produktspezifikationen: 

Produktpalette: 35l, 32S (kurze Länge), 45l (42S), 55l (52S)
Farben: lila, blau, schwarz, rot, grün, gold - je nach Größe
Preis: 35/32S: 240,- bzw. 45/42S: 250,- bzw. 55/52S: 260,- 
Gewicht: 1500 g (1430 g) / 1580 g (1500 g) / 1630 g (1580 g)

Artikel teilen
Autor:
Martina Wengenmeir

Kommentare