ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Der Komplettausstatter bringt neuen Schwung in das All-Mountain Skifahren

Salomon bringt neue All-Mountain Frontside Kollektion auf den Markt

Skifahrer wissen, was sie wollen – eine Ausrüstung, die anpassungsfähig und vielseitig ist. Aber wo bekommen sie das wirklich? Mit der neuen All-Mountain Frontside Kollektion wird der Komplettausstatter Salomon genau diesem Anspruch gerecht: den Skifahrer von Kopf bis Fuß für jeden Skitag perfekt auszustatten. Ob präparierte Piste, zerfahrene Hänge oder Pulverschnee, die All-Mountain Kollektion wappnet den Skifahrer für alle Bedingungen. 

Skiers in Salomon equipment
The new All-Mountain collection guarantees fun on and off-piste.

Leidenschaftliche Skifahrer wollen vor allem eines: Spaß haben bei ihrem liebsten Wintersport. Damit das gelingt, braucht es nicht nur ausreichend Schnee, sondern auch die entsprechende Ausrüstung. Vielseitig, anpassungsfähig, funktionell und cool: Getreu dem Markenversprechen „Time to play“ stellt Salomon seine neue All-Mountain Frontside Kollektion vor – „mit dem Anspruch, dem Namen ‚All-Mountain' wirklich gerecht zu werden“, wie Johannes Schumann, Territory Commercial Manager Salomon Wintersportsequipment, erklärt.

Ob Piste oder abseits – mit der All-Mountain Kollektion das ganze Skigebiet entdecken

„Wir wollen mit unseren perfekt aufeinander abgestimmten Produkten unseren Kunden die beste Zeit im Schnee ermöglichen, die sie jemals hatten“, erläutert Salomon-Skiexperte Johannes Schumann. Von Anfänger bis Experte, von Pistenfetischist bis Geländefreund: Die neue Kollektion bedient alle Wünsche der Skifahrer, die sich auf der Piste genauso wohlfühlen wie abseits der Piste, sich aber bei der Ausrüstung nicht für eine Seite entscheiden wollen. 

Die neuen Produkte sind sowohl für präparierte Pisten als auch für zerfahrene Hänge und kurze Abschnitte im Tiefschnee geeignet. Vielseitig und anpassungsfähig bis ins kleinste Detail!

Als Komplettanbieter stattet Salomon Skifahrer von Kopf bis Fuß für jeden einzelnen Skitag im Jahr aus, was einzigartig im Markt ist. „Unsere Produkt-Designer greifen auf Salomons langjährige Expertise in Sachen Passform im Skischuh-, Helm- und Brillen-Bereich zurück“, sagt Schumann. 

Beim Einsatz innovativer Materialien und Technologien nutzt das Team Know-how aus allen Produktbereichen. Die neuen Produkte sind vor allem deswegen so nah am Konsumenten, weil die Salomon Community direkt in die Weiterentwicklung einbezogen wird.

Salomon ski expert Johannes Schumann
Johannes Schumann, Territory Commercial Manager Salomon Wintersportsequipment

Mit wenig Kraftaufwand auch bei schwierigen Schnee- und Pistenbedingungen

„Was wir derzeit auf dem All-Mountain-Markt finden, sind zum Teil lediglich breitere On-Piste Ski, die gut auf harten, präparierten Pisten funktionieren, aber es nicht wirklich erlauben, das ganze Skigebiet zu entdecken“, sagt Johannes Schumann. Mit dem X-Race SW und dem W-Max 10 ist es Salomon gelungen, „echte“ Allmountain-Ski zu entwickeln, die auch auf Erfahrungen aus dem Backcountry-Bereich basieren.

Die sportlichen Ski bieten mehr Stabilität auch bei höherem Tempo. Der Kraftaufwand soll möglichst gering gehalten werden – auch bei schwierigen Schnee- und Pistenbedingungen. Im Fokus steht eindeutig die Abfahrt! Sie darf rasant sein und einen regelrechten Adrenalinrausch auslösen, denn auf das Material ist Verlass.

„Bei Protectives werden wir in diesem Winter einen völlig neu konzipierten Visierhelm auf den Markt bringen, der Funktionalität mit Style verbindet und nicht mehr aussieht wie der klassische Visierhelm, den wir alle bisher kannten“, sagt Johannes Schumann. Das Produkt ist extrem sicher, weil Salomon die Standardanforderungen für Skihelme noch übertroffen hat. 

Die Passform spielt beim Helm eine entscheidende Rolle: Ein Helm passt erst dann perfekt, wenn man beim Skifahren vergisst, dass man überhaupt einen trägt. Die Salomon-Skibrillen passen sich nicht nur durch die Custom-ID-Passform an das Gesicht der Skifahrer an, sondern auch ans Wetter. 

Die photochromen Scheiben reagieren auf wechselnde Lichtverhältnisse. Für Wohlfühltemperaturen in der Kleidung sorgt das innovative Belüftungssystem für eine effiziente Luftzirkulation – und Anpassung auf zugige Fahrten mit dem Lift oder schweißtreibende Abfahrten. 

Salomon Bootfitting – Anpassung des Innenschuhs und der Außenschale

Passform ist also das Zauberwort: speziell auch beim Bootfitting. Salomon ist seit eh und je Marktführer im Bereich Skischuhe. 

„Der menschliche Fuß ist von Grund auf ein sehr diffiziles Konstrukt und durch die individuelle Anatomie jedes Menschen ist ein serienmäßig gefertigter Skischuh niemals die perfekte Lösung für einen Skifahrer“, erklärt der Salomon-Skiexperte Johannes Schumann. Für die Impulsübertragung beim Skifahren braucht es einen möglichst eng anliegenden Schuh. 

So geht das Salomon Bootfitting

Salomon hat eine Lösung für die perfekte Passform entwickelt: das Salomon-Bootfitting, bei dem nicht nur der Innenschuh, sondern auch die Schale der Skischuhe angepasst werden kann. „Mit der anpassbaren Schalen- und Innenschuh-Technologie wollen wir erreichen, dass der Skischuh genau so viel Platz bietet, dass er nicht drückt und der Fuß auch bei kalten Temperaturen warm bleibt – und trotzdem jeder Impuls direkt auf den Ski übertragen wird“, sagt Schumann. 

Mit den Technologien Custom Fit und Custom Shell sorgt Salomon für eine Passform, die lange Zeit nur Rennfahrern vorbehalten war. Die zweifache Anpassung dauert etwa eine dreiviertel Stunde und ist in jedem Wintersport-Fachgeschäft möglich, dessen Fachpersonal eine entsprechend ausführliche Schulung erhalten hat.

Warme Füße dank integriertem Heizelement

„Wir haben uns die Bedürfnisse der Konsumenten genau angeschaut und darauf perfekt abgestimmte Produkte entwickelt“, betont Johannes Schumann. Obwohl Sonnenschein, Neuschnee und perfekt präparierte Pisten einen perfekten Skitag ausmachen, ist das nicht an jedem Skitag im Jahr gegeben. 

Warme Füße sind an stürmischen Schlechtwettertagen das wohl größte Ärgernis. Die neuen All-Mountain Skischuhe X PRO Custom Heat W überzeugen mit integrierten Heizelementen, die kalte Füße endgültig der Vergangenheit angehören lassen. Und Salomon hat auch an einer anderen Stelle genau hingehört: Durch den Ski- und Walk-Mechanismus an den neuen Skischuhen ist ein angenehmes Gehen zum Lift oder zurück zum Parkplatz möglich.

Komfort, Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit – was mehr kann ein leidenschaftlicher Skifahrer von seiner Skiausrüstung erwarten?

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Themen dieses Artikels






Kommentare