ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

ISPO Award bei der ISPO Munich 2019 in fünf Segmenten vergeben

Das sind die Preisträger des ISPO Award 2019

Der ISPO Award 2019 ist verliehen. Bei der ISPO Munich 2019 wurden die Preisträger ausgezeichnet. Hier sind die wichtigsten Bilder und Infos der Gewinner, die die Jury mit nachhaltigen Produkten begeistern.

Alle Gewinner des ISPO Award im Segment Snowsports. 

Einige Minuten bevor die Preisverleihung beim ISPO Award beginnt, dreht sich auf dem großen Monitor hinter der Bühne der Pokal unzählige Male von links nach rechts. So als müsse noch einmal auf die Bedeutung dieser Trophäe hingewiesen werden. Doch die hat sich in der Branche bereits herumgesprochen: Der ISPO Award ist ein anerkanntes Qualitätssiegel für die Unternehmen, auch weil ihn eine von ISPO unabhängige Jury verteilt.

Zu lange wollten sich Bastian Dietz, ISPO Community Manager Snowsports, und die Moderatorin Nina Eichinger nicht mit dem Prozedere aufhalten auf der Bühne im ISPO Brandnew Bereich. Schließlich ging es um die Innovatoren und Produkte des Jahres. Eichinger moderierte die ISPO Award Verleihung an den ersten beiden Tagen der ISPO Munich 2019.

Bastian Dietz (2.v.r.) und Moderatorin Nina Eichinger (r.) ehren das Product of the Year von Mammut: Sota HS Skijacke.
Bastian Dietz (2.v.r.) und Moderatorin Nina Eichinger (r.) ehren das Product of the Year von Mammut: Sota HS Skijacke.

Zwei Gold Winner bei den Handschuhen

43 Experten aus zwölf Ländern bewerten die Produkte. Gleich in der ersten Kategorie Handschuhe wurden zwei Gold Winner ausgezeichnet, das kommt auch manchmal vor: die Firma Black Diamond mit ihren Solano Gloves und Auclair Sports mit ihrem Race Fusion Glove. Der besticht im Rennsport, was die Jury zum Anlass für die Auszeichnung nahm, wie Nina Eichinger betonte. G3 hat im Bereich Snowsports sogar zweimal Gold gewonnen.

Das Team von G3 kann sich besonders freuen: Sie haben gleich zweimal beim ISPO Award im Segment Snowsports abgeräumt.
Das Team von G3 kann sich besonders freuen: Sie haben gleich zweimal als Gold Winner beim ISPO Award im Segment Snowsports abgeräumt.

Snowsports: Zwei konträre Anforderungen für eine Sportart

Für die Jury hat das Segment Snowsports zwei Anforderungen: Fahrspaß und Sicherheit. Als Product of the Year wählte die Jury dann jedoch nicht die spaßigen Bretter, sondern eine sichere Skijacke: Mammuts Sota HS Hooded Jacket.

Die voll ausgestattete, dreilagige Skijacke Sota HS punktet mit revolutionärer Technik: Sie ist maximal atmungsaktiv und zugleich strapazierfähig. Für die Temperaturregulierung baut Mammut auf eine spezielle 3D-Stricktechnik.

Outdoor: Grüezi Bag, das Product of the Year

„Unser Planet ist unser Zuhause, unser einziges Zuhause, die größte Sehenswürdigkeit, ist die Welt – sieh sie Dir an!“, schreibt Grüezi Bag. Der Schlafsack Biopod Downwool Nature ist das Product of the Year beim ISPO Award im Segment Outdoor. Er besteht aus 100 Prozent reinen Naturmaterialien – von der Verpackung bis zum letzten Knopf.

„Natürlich bringt uns das einen großen Schub, dass wir den Award gewonnen haben. Das ist schon noch mal was Besonderes“, sagt Regina Trautwein, die im Unternehmen für das Marketing zuständig ist. „Wir haben überhaupt nicht damit gerechnet, dass wir da so weit nach vorne kommen.“

Product of the Year beim ISPO Award 2019 im Segment Outdoor wurde der Biopod DownWool Nature von Grüezi Bag.
Product of the Year beim ISPO Award 2019 im Segment Outdoor wurde der Biopod DownWool Nature von Grüezi Bag. Ein Schlafsack aus 100% natürlichen Materialien. 

Mit dem Schlafsack aus der Natur in die Natur

Das Thema Nachhaltigkeit ist in diesem Jahr eines der Trendthemen der ISPO Munich 2019. Da fügt sich der Schlafsack perfekt ein – der sozusagen aus der Natur in die Natur genommen werden soll. Und dank seiner Füllung aus Daune und Wolle auch warm hält.

Grüezi Bag: von der Wolle zum Mix aus Daune und Wolle

Seit drei Jahren gibt es Grüezi Bag. Der Gründer Markus Wiesböck hatte bereits zuvor einen Outdoor-Laden und hat dabei gemerkt, dass es den Menschen wichtig ist, dass sie bei ihren Touren gut schlafen, ausgeruht sind. Daher entwickelte er einen neuen Schlafsack, erst mit Wolle, später auch mit Daune, damit der Schlafsack noch wärmer ist und rein aus Naturprodukten besteht. „Das nächste Ziel ist dann, dass er kompostierbar ist“, sagt Trautwein.

Die größten Trends im Outdoor-Bereich generell zeigen sich auch in diesem Jahr wieder bei den prämierten Produkten: Materialien werden leichter und funktionaler, und eben nachhaltiger.

Gründer Markus Wiesböck von Grüezi Bag freut sich über die Auszeichnung zum Product of the Year beim ISPO Award 2019 im Segment Outdoor für den Schlafsack Biopod Downwool Nature. Er besteht aus 100% reinen Naturmaterialien – von der Verpackung bis zum letzten Knopf.
Gründer Markus Wiesböck von Grüezi Bag freut sich über die Auszeichnung zum Product of the Year beim ISPO Award 2019 im Segment Outdoor für den Schlafsack Biopod Downwool Nature. Er besteht aus 100% reinen Naturmaterialien – von der Verpackung bis zum letzten Knopf.

Urban: Nachhaltigkeit dominiert auch in der Stadt

Doch nicht nur der Outdoorbereich profitiert von leichteren Materialien. Auch das urbane Umfeld schätzt die Vorteile der Leichtigkeit. Im Segment Urban des ISPO Awards soll Style auf Funktion treffen.

Und so ist auch der Sordo Boot vom Outdoor-Spezialisten Berg Outdoor ein nachhaltiges Produkt, das der Portugiese Pedro Trigo Moutinho designt hat. Er ist komplett aus Oak Leather Bionature, Burel und einer Apinat-Laufsohle hergestellt. So zerfällt der Schuh nach seiner Entsorgung unter günstigen Umweltbedingungen bereits in sechs Monaten vollständig. „Damit fordert Berg Outdoor die Industrie heraus“, sagt Gaijs Loning von „outdoorguru.com“.

From Portugal: das Product of the Year im Bereich Urban, der Sordo Boot von Berg.
From Portugal: das Product of the Year im Bereich Urban, der Sordo Boot von Berg.

Teamsport: Ein Chip verwandelt den Handball

Select wiederum digitalisiert den Handball. Sie haben einen Chip in den Ball integriert. Doch so leicht ging das gar nicht: „Den Chip hineinbringen ist das Einfache“, sagten die Mitarbeiter bei der Verleihung. „Dass dabei aber kein Spieler merkt, dass er drinsteckt, das war das Schwere an dieser Aufgabe.“

Die Preise für die Gold Winner beim ISPO Award.
Mit dem ISPO Award werden jedes Jahr die herausragendsten Produkte der Sportbranche in den Segmenten Snowsports, Outdoor, Health and Fitness, Teamsport und Urban gekürt. 

Nach einer längerer Testphase hat das auch geklappt, sodass der Bälle-Hersteller der EHF Velux Champions League seit der Saison 2017/18 mittlerweile alles aufzeichnet, was mit dem Ball auf dem Parkett passiert. Mit etwas Technik hat Select die eigentlich bekannte Sportart noch einmal entstaubt und verjüngt – und das Spielgerät wiederum zum Datensammler gemacht.

Der Jury imponierte die Innovation: „Der Ultimate iBall kann die Popularität von Handball steigern und ein großes Potenzial für die Professionalisierung des Sports bieten“, sagt etwa Prof. Dr. Niels Nagel vom Deutschen Industrieverband für Fitness und Gesundheit.

Und das Product of the Year im Bereich Teamsports gewinnt... Select Sport aus Dänemark. Für einen schlauen Handball mit Chip.
Und das Product of the Year im Bereich Teamsports gewinnt... Select Sport aus Dänemark. Für einen schlauen Handball mit Chip.

Wachstumsmarkt dank Healthy Food und Wearables

„Wir haben in diesem Segment mehr als 40 neue Aussteller in diesem Jahr dazubekommen“, sagte Constanze Fuchs, Community Managerin Health & Fitness bei ISPO, vor der Verleihung des ISPO Awards in ihrem Segment. Vor allem, weil es neue Wachstumsmöglichkeiten gibt: Healthy Food oder Wearables etwa, die kontinuierlich daran arbeiten, das Training und das Wohlbefinden zu verbessern.

Product of the Year im Segment Health and Fitness wurde die Platinum Club Series Treadmill von Life Fitness.

Life Fitness stärkt die Motivation zu laufen

Vom Laufband Platinum Club Series Treadmill der Marke Life Fitness war die Jury besonders beeindruckt. „Dieses Laufband besticht durch echte Umgebungen und ‚Gamification‘. Das stärkt die Motivation, zu laufen“, sagt Yara Pastrelli-Kamada von Elements Fitness.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare




ISPO Munich
Melayne and Cameron Shayne perform Budokon on the Health & Fitness stage at ISPO MUNICH 2017.
Lesen Sie hier Storys, News, Ratgeber und Hintergründe rund um die führende internationale Leitmesse des Sports.