Autor:

Reißverschlusshersteller bleibt Sponsor

YKK verlängert Sponsoring von ISPO Brandnew bis 2021

YKK bleibt bis 2021 Presenting Sponsor von ISPO Brandnew. Der japanische Reißverschlusshersteller freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit aufstrebenden Startups der Sportbranche.

Die FInalisten von ISPO Brandnew auf der ISPO Munich 2018
Die FInalisten von ISPO Brandnew auf der ISPO Munich 2018

Der weltgrößte Reißverschlussproduzent YKK hat seinen Vertrag als Sponsor von ISPO Brandnew um drei Jahre bis 2021 verlängert. Damit bleibt das japanische Unternehmen auch Unterstützer und Mentor dutzender innovativer Startups aus der Welt des Sports, die sich im Rahmen von ISPO Brandnew der Branche präsentieren.

„Wir haben einen neuen Dreijahresvertrag bis 2021 unterschrieben, weil wir überzeugt sind, dass die Plattform ISPO Brandnew das richtige Publikum für unsere innovativen Produkte bietet“, teilte Lynn Whittingham,  Marketing Executive bei YKK Europe nach der Vertragsverlängerung mit.

YKK: „Freuen uns, Brands als Mentor zu begleiten“

Whittingham: „ISPO Brandnew hilft uns, enge Kontakte mit aufstrebenden Brands und deren Innovationen zu knüpfen. Wir freuen uns, Brands als Mentor auf ihrer Reise im Business zu begleiten. Zudem bietet uns die Zusammenarbeit die Möglichkeit, sehr nah am Markt und dessen neuen Trends zu bleiben und die echten Bedürfnisse der Industrie besser zu verstehen."

Mit der Partnerschaft ist YKK Presenting Sponsor von ISPO Brandnew auf der ISPO Munich 2019, 2020 und 2021, erhält Sichtbarkeit im Logo, auf einem Stand, in der Kommunikation und auf Werbeflächen des Messegeländes.

Autor:
Themen dieses Artikels






Kommentare