Teilnahmebedingungen für Gewinnspiel Tickets im Rahmen der ISPO Munich 2023

§1 VERANSTALTER DES GEWINNSPIELS

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Messe München GmbH, Am Messesee 2, 81829 München, Deutschland. Sofern die Promotion über Instagram erfolgt, wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Promotion in keiner Verbindung zu Instagram steht, in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert wird und Instagram auch keinerlei Haftung hierfür übernimmt. Instagram wird im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel von allen Ansprüchen freigestellt. Der Empfänger der von Ihnen bereitgestellten Informationen ist nicht Instagram, sondern die Messe München GmbH. 

 

§2 TEILNAHMEBERECHTIGUNG

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Mitarbeiter der Messe München GmbH und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahmevoraussetzungen, die Teilnahmedauer, die Gewinne und Informationen ergeben sich aus der Gewinnspielbeschreibung innerhalb des Instagram Posts und ergänzend aus diesen Teilnahmebedingungen. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu diesen Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen und nur einmal pro Gewinnspiel teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmen dürfen Privatpersonen mit gültigem Instagram-Account. Andere Teilnahmeformen sind nicht erlaubt.

 

§3 TEILNAHMEZEITRAUM

Das Gewinnspiel findet ab dem 13.11.2023 (14 Uhr) bis zum 24.11.2023 (14 Uhr) statt. Spätere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden. 

 

§4 ABLAUF DER AKTION UND ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die Teilnahme erfolgt über Instagram durch einen Kommentar unter dem Instagram Post des jeweiligen Influencers. Die Gewinner werden verdeckt nach dem Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern gezogen. Unter allen Teilnehmern verlost die Messe München GmbH 7 x 5 Tickets in Form eines Gutschein-Codes für die ISPO Munich 2023 vom 28. - 30.11.2023. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt innerhalb von 12 Stunden per Direkt-Nachricht. Der Gewinner wird dazu aufgefordert, sich innerhalb weiterer 48 Stunden ab Benachrichtigung per Kommentar oder Direktnachricht zurückzumelden. Sollten sich mehrere Personen zurückmelden oder sollten Zweifel an der Identität der Person bestehen, behält sich die Messe München GmbH das Recht vor, einen Nachweis der Identität zu fordern (z. B. Vorlage einer Ausweiskopie o. Ä.).

Die Gewinner werden von den Influencern informiert. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. Die Übergabe der Gewinne wird mit den Teilnehmern abgestimmt. Für die Richtigkeit und Aktualität der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich. Sollten die angegebenen Kontaktdaten fehlerhaft sein (z.B. E-Mailadressen) ist die Messe München GmbH nicht zur Nachforschung verpflichtet, etwaige Nachteile hieraus gehen zulasten der Teilnehmer. Erfolgt eine Rückbestätigung des möglichen Gewinners nicht innerhalb angemessener Frist (48 Stunden), ist die Messe München GmbH zur anderweitigen Verleihung des Preises berechtigt und der Anspruch auf den Preis verfällt. Ein Teilnehmer kann auch auf den Gewinn verzichten. In diesem Fall rückt an seine Stelle der nächste Teilnehmer in der Gewinnrangfolge nach. Die Barauszahlung der Gewinne, auch teilweise, ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Kann der Gewinn vom Gewinner nicht wahrgenommen werden, verfällt er ersatzlos. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar. Der Versand der Gewinne ist nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz möglich. Die Messe München GmbH ist berechtigt, Teilnehmer, die Rechte Dritter verletzten, sich durch Manipulation Vorteile verschaffen oder in sonstiger Weise schwerwiegend gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, bei Vorliegen objektiver Verdachtsmomente ohne Ankündigung von der Teilnahme an der Verlosung auszuschließen. Insbesondere rechtfertigen folgende Manipulationsversuche und Verstöße einen Ausschluss: die mehrfache Teilnahme unter verschiedenen Accounts, die Teilnahme über einen Anbieter, dessen Geschäftszweck unter anderem in der Manipulation von Wettbewerben liegt oder eine Teilnahme über Dritte (Vermittler, Sammelteilnahmen etc.). Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten. Außerdem behält sich die Messe München GmbH vor, einzelne Antworten oder Kommentare zu löschen, weil sie z.B. verabscheuungswürdige, bedrohliche oder pornografische Inhalte enthalten, zu Gewalt auffordern oder Nacktheit sowie Gewalt enthalten. In diesem Fall sind diese Nutzer von der Verlosung ausgeschlossen. Gegebenenfalls kann in diesem Fall der Gewinn auch nachträglich aberkannt werden.

Die Messe München GmbH behält sich das Recht vor, die Verlosung zu jedem Zeitpunkt unter Berücksichtigung der jeweiligen Interessen und der Zumutbarkeit zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden, falls diese nicht wie geplant durchgeführt werden kann. Aus vorzeitiger Beendigung können keine Ansprüche abgeleitet werden. Dies gilt insbesondere, wenn die Verlosung nicht planmäßig ablaufen kann, so etwa beim Auftreten von Computerviren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus anderen technischen Gründen, die eine nicht nur unerhebliche Beeinträchtigung mit sich bringen. Dies gilt auch für den Fall, dass die Durchführung aus rechtlichen Gründen nicht nur unerheblich beeinträchtigt oder ausgeschlossen wird, sowie bei Manipulationen oder Manipulationsversuchen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung die Verlosung beeinflussen. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, kann die Messe München GmbH von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen. Diese Teilnahmebedingungen können von der Messe München GmbH  jederzeit unter Berücksichtigung der jeweiligen Interessen und der Zumutbarkeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden und unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Teilnahme und Meinungsäußerung innerhalb der Teilnahme, die nach der begründeten Ansicht der Messe München GmbH gegen die Abstimmungsbedingungen verstoßen oder die auf sonstige Weise den anderen Teilnehmern gegenüber unfair sind, insbesondere Manipulation und Missbrauch, können beim Vorliegen entsprechender Hinweise ausgeschlossen werden und stellen keine Teilnehmer an der Verlosung dar. Teilnehmer haben die Messe München GmbH von allen Ansprüchen auf erstes Anfordern freizustellen, die von Dritten im Zusammenhang mit dem vom jeweiligen Teilnehmer hochgeladenen Post (z.B. wegen einer Verletzung von etwaigen Rechten am geistigen Eigentum) geltend gemachten werden. Im Falle der schuldhaften Verletzung haftet der Teilnehmer für den der Messe München GmbH hieraus entstehenden Schaden, einschließlich der Kosten der Rechtsverfolgung und -verteidigung.

 

§5 DATENSCHUTZHINWEIS

Die Messe München GmbH respektiert die Privat- und Persönlichkeitssphäre der Teilnehmer und nimmt deshalb den Schutz persönlicher Daten sehr ernst. Beim Umgang mit diesen Daten handelt die Messe München GmbH unter strenger Beachtung der einschlägigen gesetzlichen Datenschutzregelungen.

Die Messe München GmbH erhebt, speichert und nutzt den angegebenen Nutzer-Namen sowie die selbst abgegebene E-Mailadresse. Die Daten der Teilnehmer werden ausschließlich im Rahmen der Verlosung und Gewinnbenachrichtigung genutzt. Ihre Daten werden nicht für Werbezwecke weitergegeben. Im Übrigen erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel stimmt der Teilnehmer der Erhebung, Speicherung und Nutzung seiner Daten durch die Messe München GmbH für die Durchführung des Gewinnspiels zu. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie jederzeit ein Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten gibt Auskunft: Messe München GmbH, Messegelände, D-81823 München. Dem Teilnehmer steht es jederzeit frei, auch während der Aktion personenbezogene Daten von der Messe München GmbH löschen zu lassen, und zwar per E-Mail an datenschutz@messe-muenchen.de, und damit seine Teilnahme an dem Gewinnspiel zu beenden. Nach Zugang des Widerrufs werden die gespeicherten personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. Ein Anspruch auf die Gewinnspielteilnahme besteht nicht. Der Teilnehmer kann sich an die genannten Adressen ebenfalls wenden, wenn er Auskunft darüber erhalten möchte, welche personenbezogenen Daten gespeichert wurden. Im Übrigen gelten die Datenschutzbestimmungen der Messe München GmbH.

Die vorgenannten Daten oder sonstige personenbezogene Daten werden nach Beendigung der Aktion gelöscht.

 

§6 SONSTIGES

Der Teilnehmer stellt Instagram oder sonstige Social-Media-Kanäle der Messe München GmbH von jeder Haftung frei. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Teilnehmern unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen.

Für Schäden, die insbesondere durch die Verletzung geistigen Eigentums, Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme am Wettbewerb durch die Messe München GmbH, deren Organe oder Erfüllungsgehilfen entstehen, wird nicht gehaftet, es sei denn, dass solche Schäden von der Messe München GmbH (deren Organen oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. In letzterem Fall haftet die Messe München GmbH nur, wenn es sich bei diesen Schäden um typische Schäden und nicht um Folgeschäden handelt und dann auch nur bis 2.500 € je Schadensfall; diese Haftungsbegrenzung gilt nur gegenüber Unternehmen, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichem Sondervermögen. Ferner haftet die Messe München GmbH für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet die Messe München GmbH jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Die Messe München GmbH haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

§7 KONTAKT

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@ispo.com mit dem Betreff: Gewinnspiel Tickets im Rahmen der ISPO Munich 2023.

 

München, 14.11.2023

Messe München GmbH

Artikel teilen