Autor:
Lars Becker

2. ISPO Munich Night Run presented by BUFF® ein voller Erfolg

Neuschwander siegt: ISPO Munich Night Run mit Teilnehmerrekord

Mit fast 650 Teilnehmer war der 2. ISPO Munich Night Run presented by BUFF® ein voller Erfolg. Das Rennen entschied mit Florian Neuschwader ein prominenter Sportler für sich. Ein perfekter Auftakt für die ISPO Munich Sports Week, das sportliche Event-Programm, das die ISPO Munich 2019 begleitet.  

Der 2. ISPO Munich Night Run verzeichnete 650 Teilnehmer. Ganz vorne an der Spitze Ultraläufer Florian Neuschwander.

Kultstar Florian Neuschwander („Run with the Flow“) plauderte vor dem Start des 5-Kilometer-Laufs noch mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Messe München GmbH, Klaus Dittrich, dann startete er an der Spitze des langen Teilnehmerfeldes in die Münchner Nacht. Es war ein tolles Bild: Eine lange Lichterschlange der mit Stirnlampen ausgerüsteten Läuferschar zog sich bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt durch den Olympiapark.

Dittrich: „Ein einmaliges Erlebnis“

„Es ist wirklich ein einmaliges Erlebnis, hier in der Nacht im Olympiapark zu laufen. Eine Riesenstimmung, ein neuer Teilnehmerrekord, dazu hatten wir erstmal einen Kinderlauf und die Uphill-Challenge“, schwärmte Klaus Dittrich. Der sportliche CEO der Messe München ging mit Startnummer 276 ins Rennen. Insgesamt war die Rekordzahl von 641 Teilnehmern an diesem kühlen Nachmittag und Abend mit von der Partie. Eine deutliche Steigerung zu den reichlich 500 Teilnehmern bei der Premiere im vergangenen Jahr.

Das hatte auch etwas damit zu tun, dass das Programm noch vielfältiger geworden ist: Nach dem Kinderlauf am Nachmittag stand die 1 Mile Uphill Challenge auf dem Plan. Auch der prominenteste Teilnehmer Florian „Flow“ Neuschwander (hier ein Interview mit dem Kultstar) lief sich bei dem Teamevent mit drei Teilnehmern pro Staffel schon mal warm, ehe der Ultraläufer beim für ihn ultrakurzen 5-Kilometer-Lauf den Turbo so richtig zündete. Nach 16:42 Minuten durch die Münchner Nacht flog er als überlegener Sieger ins Ziel.

Flo Neuschwander: Perfekter Start in die Saison

„Das war ein cooles Rennen, kurz und knackig für mich. Die perfekte Einstimmung auf dieses Jahr für mich, nachdem ich nach einer langen Pause wegen eines verletzten Zehs erst drei Wochen wieder im Training bin. Ich werde in diesem Jahr neben dem Wings for Life Run in München besonders bei Trailrunning-Events wie dem Mont Blanc Marathon mit von der Partie sein“, kommentierte Neuschwander, der trotz der kühlen Temperaturen mit kurzer Hose unterwegs war. Für Flo eine leichte Übung, war er doch im vergangenen Herbst bei den Western States 100, dem härtesten Ultra der Welt, am Start.

Die stolzen Sieger des ISPO Munich Night Run 2019. In der Mitte in Gelbgrau: Kultstar und Night-Run-Sieger Florian Neuschwander.

Über eine Minute lag er nach 5 Kilometern vor den gemeinsam zweitplatzierten Marco Kurzdörfer und Florian Lang Team, die Hand die Ziellinie überquerten. Das brachte die tolle Stimmung beim 2. ISPO Munich Night Run auf den Punkt. Auch im kleinen Läufer-Village mit Ständen von Firmen wie Buff, Gore.Tex, Blackroll oder Pyua war jede Menge los, für Stimmung sorgten die Moderatoren von Radio Arabella.

„Wirklich eine supergeile Veranstaltung. Dafür hat sich die Anreise definitiv gelohnt“, erklärte Lang. Er war mit seinem Team FutterTec extra aus der Region Nürnberg-Fürth angereist. Lang, Kurzdörfer und Teamchef Zacharias Wedel triumphierten in 33:37 Minuten gemeinsam auch bei der 1 Mile Uphill Challenge. Dabei mussten die drei Läufer jeweils zweimal nacheinander den Olympiaberg hoch und wieder runter.

Team „Always Hungry“ mit Influencerin: „Perfekte Einstimmung“

Platz acht in diesem spannenden, neuen Format und überlegener Sieger der inoffiziellen Frauenwertung waren die drei Mädels vom Team mit dem lustigen Namen „Always Hungry“.

„Wir sind immer hungrig auf neue Laufabenteuer. Das war schon eine krasse Herausforderung, zumal wir vorher gedacht hatten, dass wir nur einmal den Berg hochmüssen“, erklärte Anne Lehnhardt. Die Idee zum Start ihres Teams hatte die Sport-Influencerin Nathalie Dürbeck. „Das ist die perfekte Einstimmung für die ISPO Munich“, sagte sie. Sie wird dort beim speziellen Programm für Blogger und Influencer mit von der Partie sein.

Auch Kinderlauf ein Erfolg

Den abschließenden 10-Kilometer-Lauf beim 2. ISPO Munich Night Run gewann Florian Röser in starken 33:16 Minuten vor dem polnischen Vorjahressieger Krzysztof Wolowczyk. Die Ergebnisse aller Teilnehmer aus allen Events finden Sie hier.

Keine Zeiten wurden beim Kinderlauf genommen – hier bekamen alle Teilnehmer nach der Bewältigung der 1,2-Kilometer-Strecke eine Medaille. Mit von der Partie waren auch vier Jungs und ein Mädchen vom SOS-Kinderdorf am Ammersee, die von Intersport nach München eingeladen worden waren. Der elfjährige Joel war begeistert: „Das war richtig cool.“

Nach der 1,2-Kilometer-Strecke bekamen die jüngsten Teilnehmer des ISPO Munich Night Run eine Medaille.
Autor:
Lars Becker
Kommentare


Themen dieses Artikels


ISPO Munich
Melayne and Cameron Shayne perform Budokon on the Health & Fitness stage at ISPO MUNICH 2017.
Lesen Sie hier Storys, News, Ratgeber und Hintergründe rund um die führende internationale Leitmesse des Sports.