ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

ISPO Munich Online vom 1. bis 5. Februar

Digitalisierung & Sportstech Conference Europe auf der ISPO Munich Online

Im Konferenzprogramm der ISPO Munich Online vom 1. bis 5. Februar steht der Dienstag (2. Februar) ganz im Zeichen des Themas Digitalisierung & Sportstech Conference Europe. ISPO.com stellt Programm-Highlights des Tages vor, von digitalen Marktplätzen über Frauen der Branche bis zur weltgrößten Plattform für Sports Tech Professionals.

Ob für den Handel oder Hersteller: Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten.
Eines der Fokusthemen der ISPO Munich Online: Digitalsierung

Nie zuvor hat die Digitalisierung derart Fahrt aufgenommen wie im Corona-Jahr 2020. Und auch 2021 sind digitale Prozesse und Angebote ein Muss in der Sportbranche.

Am Dienstag widmet ISPO Munich Online im Fokusthema Digitalisierung einen kompletten Tag im Konferenzprogramm. Unter anderem stellen Big Player im Sport wie die UEFA oder die Formel 1 ihre Digital-Konzepte vor. Tech-Riese Microsoft ist außerdem auf dem Female Empowerment Panel vertreten.

Außerdem können Ticket-Inhaber für die ISPO Munich Online auch an der Sports Tech Conference Europe 2021 teilnehmen. Deren Initiator John Persico bringt es im Interview mit ISPO.com auf den Punkt„Der Markt für Sport-Technologie wird noch wichtiger“.

 ISPO.com stellt Programm-Highlights des Dienstags vor.

Main Stage: Cross-Industry-Impulse von BMW, YouTube und Tegut

Mit Stefan Ponikva, Senior Vice President of Brand Experience bei BMW, und Axel Täubert, Head of Top Creators & Gaming EMEA bei YouTube, sprechen Vertreter von Unternehmen, die ihren Ursprung zwar nicht im Sport Business haben, deren Umarmung von Technologie und Innovation allerdings beispielhaft sind.

Der deutsche Lebensmitteleinzelhändler Tegut gibt außerdem unter dem Titel „The Future of Retail: How to get sustainable by digitization“ am Nachmittag Cross-Industry-Insights.

Frauen im Sportbusiness: Das Female Empowerment Panel

Sabine Seymour (SUPA, CEO & Founder) und Anna Kopp (Microsoft, CIO Germany) sind zwei der Business-Expertinnen, die im Female Empowerment Panel der Initiative „Frauen verbinden“ ab 17:20 Uhr über die Rolle von weiblichen Führungskräften in der Branche sowie in der Digitalisierung erörtern.

Future of Retail Panel

Unter anderem Sport 2000, Otto und Unzer sind im nachmittäglichen Future of Retail Panel vertreten und diskutieren dort Trends, Entwicklungen und die Zukunft des Einzelhandels.

Digitalisierung in Fußball, Formel 1 und Golf

Drei Profisport-Organisationen stellen im Rahmen der Sports Tech Conference Europe ihre digitalen Konzepte und technologischen Innovationen vor: 

  • Jean-Baptiste Alliott, Head of Innovation Hub der UEFA.
  • Julian Tan, Head of Digital Business Initiatives and eSports der Formel 1 spricht zum Thema „Reshaping Formula 1 with Digital & Technology"
  • Michael Cole, CTO der European Tour zum Thema: „How Golf is Embracing Digital & Technology"

Workshops-Highlights des Tages

Von 12 Uhr bis 14 Uhr geben Brands in mehr als 20 Workshops Einblicke in innovative Produkte, Materialien und Strategien. Einige der Workshop-Highlights am Dienstag: 

  • Mammut: Climbax - Worlds first Climbing Tracker
  • Intersport: Best In Sports - Intersport auf dem Weg von einer Einkaufsgemeinschaft zu einer kundengetriebenen Händlerorganisation
  • Clo Virtual Fashion: The role of 3D assets in the supply chain
  • sowie weitere Workshops von Mobimedia, Plumriver, Alvanon, VDS/FEDAS, Freudenberg und mehr
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare