8

Produkte von Rab und Lowe Alpine, die du dir auf der OutDoor by ISPO genauer anschauen solltest

LISTICLE | 22.05.2022
Autor:
Martina Wengenmeir

Rab und Lowe Alpine sind stolz darauf, qualitativ hochwertige und strapazierfähige technische Bekleidung und Ausrüstung herzustellen, die auf Langlebigkeit ausgelegt ist. Gleichzeitig wenden sie die in der Natur gewonnenen Erkenntnisse auf die großen Herausforderungen der Welt an. Die Outdoor-Schwestermarken sind seit 2020 als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert und haben sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 den Netto-Nullpunkt zu erreichen. 

Für die Sommersaison 23 wird Rab sein Nachhaltigkeitsdenken auf ein neues Segment ausweiten und die brandneue Rab Cinder Off-Road-Bike-Kollektion vorstellen. Auch bei Lowe Alpine gibt es Neuigkeiten: Die erfolgreiche Airzone Serie Wanderrucksäcke wurde überarbeitet und noch komfortabler und vielseitiger gestaltet.

Die Kollektionen von Rab und Lowe Alpine sind auf jeden Fall einen Blick wert. Hier sind die acht wichtigsten Teile, die du auf der OutDoor by ISPO nicht verpassen solltest.

1

Rab Cinder Kinetic Jacke

Diese Jacke ist die mit Spannung erwartete Weiterentwicklung von Rabs meistverkaufter Kinetic-Reihe, die jetzt auch für das Radfahren entwickelt wurde. Angenehm weich und hoch atmungsaktiv schützt die neue Cinder Kinetic für Damen und Herren vor Wind und Wetter. Die aus weichem Hardshell-Material gefertigte dreilagige, wasserdichte Proflex™-Jacke ist so konzipiert, dass sie im Sattel wie angegossen sitzt - hinten länger und auf der Vorderseite leicht gekrümmt, mit fein abgestimmter Beweglichkeit an den Ärmeln. Die Details der Jacke sind konzipiert, dass sie sich während der Fahrt leicht anpassen lässt, wie z. B. die Kapuze, die sich mit einer Hand verstellen lässt, und die leicht zugängliche Lendentasche mit Falten, in der an Langstreckentagen alles Wichtige verstaut werden kann.

2

Rab Cinder Kinetic Shorts

Mit den neuen Cinder Kinetic Shorts für Männer und Frauen trotzt du allen Elementen. Diese Bikeshort bietet Schutz bei Sturm und genügend Atmungsaktivität im Anstieg und damit die Freiheit, weiterzufahren, egal was die Wettervorhersage sagt. Weich, wasserdicht und für alle Bedingungen geeignet. Sie besteht aus dem weichsten 3-Lagen Proflex™-Material von Rab und bietet überragenden Komfort und Stretch. Die Hose ist an Gesäß und hinterem Oberschenkel verstärkt und somit bestens für lange Touren geeignet. Bei intensiven Ausfahrten, können die Belüftungsöffnungen an den Oberschenkeln geöffnet werden, um überschüssige Wärme abzugeben, was auch einen einfachen Zugang zu den Taschen ermöglicht. Strapazierfähig, schützend und vielseitig - diese Radhose ist unverzichtbar für Biker, die bei jedem Wetter unterwegs sind.

3

Rab Cinder Phantom Jacke

Die federleichte und extrem platzsparende Cinder Phantom Jacket von Rab für Damen und Herren bietet bei jeder Fahrt wasserdichten Schutz auf Abruf. Sie besteht aus 7D Pertex®Shield 2,5-Lagen-Gewebe mit Stretch und wiegt weniger als 100 g, was sie zu einer der leichtesten wasserdichten Radjacken auf dem Markt macht. Nach dem Motto Verstauen und Verstauen, kann sie jederzeit angezogen werden und wappnet dich für jede Überraschung. Sie verfügt über eine raffinierte Bike-Passform mit beweglichen Ärmeln und einer eng geschnittenen Kapuze unter dem Helm für den Fall, dass sich die Bedingungen verschlechtern. In ihrem leichten Packsack mit Rahmenhalterung lässt sich diese wasserdichte Jacke bei jeder Fahrt mitnehmen.

4

Rab Cinder Liner Bib Shorts

Die neue Cinder Liner Bib Shorts für Damen und Herren ist mit ihrer ultraleichten Konstruktion, den weichen, gewebten Trägern, den zahlreichen Taschen und der praktischen Drop-Seat-Funktion (nur für Damen) perfekt für lange Strecken und mehrere Tage im Sattel. Mit drei verschiedenen Body-Mapped-Materialien bieten sie schnell trocknende Unterstützung, wo man sie braucht, und frische Luft, wo man sie nicht braucht. Zahlreiche Taschen am Oberschenkel und am hinteren Latz bieten reichlich Stauraum für längere Fahrten, und das geschlechtsspezifische, hochdichte Schaumpolster unterstützt empfindliche Bereiche. Diese Trägerhose mit Dämpfung die nicht aufträgt, Schutz und Funktionalität wurde speziell für Fahrten in jedem Gelände entwickelt.

5

Rab Latok Paclite Plus Jacke

Die neue Latok Paclite Plus ist für unerwartete Sturmböen und Sommergewitter konzipiert und ist die perfekte Notfalljacke für Kletterer, Bergsteiger und Alpinisten. Ausgestattet für den Aufstieg, komprimierbar im Rucksack und robust genug, um dich bei überraschenden Regengüssen trocken zu halten, ist diese ultraleichte und atmungsaktive Shell perfekt für alpine Abenteuer. Sie verfügt über eine helmtaugliche Kapuze mit versteiftem Schirm, die sich mit einem einzigen Handgriff verstellen lässt, Reißverschlüsse zum Ableiten von Wärme bei intensiven Aufstiegen und eine Fronttasche im Napoleon-Stil, in der Handschuhe, Karten oder Ausrüstung verstaut werden können. Die Jacke besteht aus recyceltem 40D Gore-Tex Paclite® Plus 2,5-Lagen-Gewebe, hat flexible, vorgeformte Ärmel und ist ultraleicht, um ungehinderte Bewegung in technischem Gelände möglich zu machen.

6

Rab Namche Paclite Plus Jacke

Die Namche Paclite Plus ist eine leichte, packbare, wasserdichte Jacke zum Schutz vor unerwarteten Regenschauern. Sie ist leichter als ihre Vorgängermodelle und besteht aus recyceltem Obermaterial, das mit einer fluorcarbonfreien DWR behandelt wurde. Egal, ob es nieselt oder schifft, die Namche Paclite hält dicht trocken. Sie verfügt über eine in zwei Richtungen verstellbare Kapuze mit versteiftem Schirm, die vollen Schutz bietet, ohne die Sicht einzuschränken, und einen YKK® Aquaguard®-Frontreißverschluss mit integrierter Windschutzleiste. Wasserdicht, atmungsaktiv und klein verpackbar ist sie die ideale Drei-Jahreszeiten-Jacke für tägliche Outdoor-Abenteuer.

7

Rab Veil 6

Ob du bei einem entlegenen Laufabenteuer Neuland betrittst oder eine FKT über einen Hochgebirgskamm anstrebst, das Wichtigste ist, dass du mit genügend Flüssigkeit und Energie versorgt und auf alles vorbereitet bist. Hier kommt die Vail 6 Laufweste von Rab ins Spiel. Die leichte, atmungsaktive Konstruktion wird eher wie Kleidung getragen als geschultert - perfekt für lange Strecken in unwegsamem Gelände. Mit einem Fassungsvermögen von 6 Litern bietet die Weste Platz für zwei 500-ml-Flasks (im Lieferumfang enthalten) oder kann mit einer Trinkblase verwendet werden. Große, dehnbare Netztaschen auf der Rückseite bieten reichlich Stauraum für weitere Lagen, eine Vielzahl sicherer Gurttaschen ermöglicht den Zugriff auf wichtige Dinge, und Stöcke können schnell auf der Vorderseite verstaut werden. Das Mono Mesh Chassis wurde an den Körper angepasst konzipiert, damit es weniger wackelt. Robust, sicher und hoch atmungsaktiv trägt diese Laufweste zu einem reibungslosen Vorankommen auf dem nächsten Gipfel bei.

8

Lowe Alpine Airzone Trail

Egal, ob auf einem hochalpinen Pfad oder auf Waldwegen, in den AirZone Trail 30 passt alles, was man zum Wandern in der Wildnis braucht. Er ist mit Trinksystemen kompatibel und verfügt über ein festes, belüftetes Tragesystem, das ihn perfekt für Sommerabenteuer macht. Das AirZone™-Tragesystem wurde entwickelt, um Feuchtigkeitsbildung zu verhindern und das Gewicht zu reduzieren, damit du dich auch bei warmem Wetter wohlfühlst und bei anstrengenden Aufstiegen kühl bleibst. Durch das gespannte Netzgewebe und den großen Ausschnitt in der Mitte kann die Luft frei über den Rücken strömen. Der bequeme Hüftgurt verfügt über nützliche Taschen, während TipGripper-Befestigungen die Wanderstöcke sicher fixieren. Dank der zahlreichen Taschen, darunter seitliche Balgtaschen, seitliche Staufächer aus Stretch-Mesh und eine sichere Reißverschlusstasche unter dem Deckel, ist alles für die Tage auf dem Trail, leicht zu organisieren.

Artikel teilen
Autor:
Martina Wengenmeir

Kommentare