Dr. Regina Henkel
Autor:
Regina Henkel

ISPO Award Winner 2023: Jack Wolfskin EXPDN 3L Jkt & Pant

Outfit für Expeditionen: Leicht, atmungsaktiv und mit vielen innovativen Details

Dieses Bekleidungsset von Jack Wolfskin besteht aus Jacke und Latzhose. Es ist auf Expeditionen und extreme Wetterbedingungen ausgerichtet und wurde zusammen mit dem Extremabenteurer Eric Larsen entwickelt. Performance, Nachhaltigkeit und spezifische Expeditionsmerkmale machen es zu einem herausragenden Polarexpeditionssystem.

Gewinner des ISPO Award 2023: Die EXPDN 3L Jkt & Pant von Jack Wolfskin.

Bei der Entwicklung dieses Outfits, bestehend aus Jacke und Latzhose, hat sich Jack Wolfskin darauf konzentriert, das Bekleidungs-System genau auf die Bedürfnisse eines Expeditionsreisenden abzustimmen. Der Fokus liegt daher vor allem auf geringem Gewicht, höchster Atmungsaktivität in Kombination mit Wasserdichtigkeit, Temperaturregulierung und exklusiven Expeditionsfunktionen. Ergänzt werden diese Eigenschaften durch anspruchsvolle Lösungen für mehr Nachhaltigkeit.

Dieses Outfit wurde zusammen mit dem Extremabenteurer Eric Larsen entwickelt.

Fokus auf Leichtigkeit und Atmungsaktivität

Das wasserdichte und winddichte Obermaterial besteht aus recyceltem 3L Pertex Shield Air. Mit seiner hohen Luftdurchlässigkeit sorgt es für eine hohe Atmungsaktivität bei schnell wechselnden Klimabedingungen und garantiert ein perfektes Temperaturmanagement. Das innovative OCTA®-Futter an der Innenseite der Oberschenkel schützt diesen empfindlichen Bereich zuverlässig vor Auskühlung. Es bietet besondere Isolation und Atmungsaktivität durch eine einzigartige Faserkonstruktion, die 50 Prozent leichter ist als herkömmliches Material. Eric Larsen sagt selbst über das Outfit: „Ich denke, der größte Teil meiner Arbeit bestand darin, ein "System" zu entwickeln. Ein Ausrüstungs- und Bekleidungsset, das als Ganzes funktioniert und gleichzeitig in der Lage ist, Teile in verschiedenen Kombinationen zu verwenden. Letztlich sind Atmungsaktivität und Gesamtfunktionalität bei extremer Kälte ausschlaggebend für jedes einzelne Merkmal.“

Durchdachte Expeditionsmerkmale

Mit der externen Expertise von Eric Larsen konnte Jack Wolfskin ein spezielles Outfit für die schnelle Fortbewegung in einer extrem kalten Umgebung schaffen, in der jede Sekunde zählt. Berücksichtigt wurden beispielsweise besonders leicht zugängliche Reißverschlüsse mit unterschiedlichen Farben für bessere Sichtbarkeit, extra lange Unterarmreißverschlüsse für höchste Atmungsaktivität und die Möglichkeit, die Jacke beim Tragen eines Zuggeschirrs schnell ausziehen zu können. Zudem können die Ärmel im Zuggeschirr verstaut werden, damit sie nicht auf dem Boden schleifen, wenn die Temperaturen wärmer werden.

Die Hose verfügt über verstellbare Träger, die sich ideal anpassen lassen, einen elastischen Gummibund am Rücken, sowie seitliche Klettverschlüsse im Hüftbereich zur Justierung. Durchgehende seitliche Zwei-Wege-Reißverschlüsse ermöglichen ein einfaches und schnelles An- und Ausziehen der Hose auch mit Schuhen sowie individuelle Belüftungsoptionen. Vier einzelne Taschen - eine auf der Vorderseite und drei auf den Oberschenkeln - bieten viel Stauraum für notwendiges Werkzeug. Das OCTA®-Futter an den vorderen Oberschenkeln bietet zusätzliche Isolierung und schützt vor Auskühlung an den wichtigsten Stellen. Zum Schutz der Knie hat die Hose auf der Innenseite zudem Einschubtaschen für Standard-Knieschoner. Schneegamaschen wie Klettverschlüsse an den Beinen verhindern das Eindringen von Schnee.

Um das Konzept abzurunden, wurde ein insgesamt handschuhfreundliches Reißverschlussdesign implementiert.

Nachhaltige Materialien und Services

84 Prozent der verwendeten Stoffe und fast 40 Prozent der Zutaten bestehen aus bluesign Approved Materialien. Damit basiert die Produktion dieser Materialien auf hohen Standards in Bezug auf Chemikalien, Umweltaspekte und Arbeitssicherheit. Das Outfit ist frei von PFAS und weist gleichzeitig eine hohe Funktionalität auf. Außerdem besteht der Hauptstoff aus 88 Prozent recyceltem Polyamid und 12 Prozent Polyurethan.

Jack Wolfskin bietet einen Reparaturservice sowie Ersatzteile und einen professionellen PFC-freien Wasch- und Imprägnierservice an.

Das Outfit wurde für die schnelle Fortbewegung in einer extrem kalten Umgebung geschaffen.

Das hat die Jury überzeugt:

  • Durchdachtes Expeditions-Set
  • Sehr leicht und besonders atmungsaktiv
  • Innovative, hochfunktionelle Materialien
  • Hoher Anteil nachhaltiger Materialien
Statement von Jack Wolfskin:
„Der Gewinn des diesjährigen ISPO Award ist die höchste Anerkennung unseres Engagements für Innovation und Nachhaltigkeit. Er ist eine Bestätigung für unseren Teamgeist, neue Wege zu finden, um die Outdoor-Performance an Orten voranzutreiben, an denen jede Sekunde zählt. Wir sind dankbar, dass die Jury unser Engagement für die Entwicklung bahnbrechender Technologien und nachhaltiger Lösungen anerkennt. Das spornt uns an, unsere Produktentwicklung auf die nächste Stufe zu heben. Als Team werden wir neue Horizonte erobern - eine Entdeckung nach der anderen.“
Amy Williams, Category Director - Outdoor Technical
Das sagt die Jury:
„Gerade in extremen Situationen kommt es auf jedes Detail an. Jack Wolfskin hat mit Eric Larsen ein durchdachtes Bekleidungsset entwickelt, das an vielen Stellen neue, innovative Lösungen bietet und dabei auch noch das Thema Nachhaltigkeit nicht vergisst.“
Jury ISPO Award
Artikel teilen
Dr. Regina Henkel
Autor:
Regina Henkel