Autor:
Ralf Kerkeling

North Shore Chamois überzeugt mit „Pouch“-Technologie

Komfort 2.0 – Bike Liner der nächsten Generation

Die in Kanada beheimatete Firma BN3TH Apparel richtet sich mit ihrem Bike Liner North Shore Chamois und einem völlig neuartigen MTB-spezifischen STS-Sitzpolster an männliche Radfahrer. Das Sitzpolster und eine spezielle Pouch-Technologie bieten dabei eine spannende Technologie-Kombination und einen bislang nicht gekannten Tragekomfort bei Radunterwäsche.

Die in Kanada beheimatete Brand BN3TH überzeugte beim ISPO Award 2022 mit der innovativen North Shore Chamois, einer Bike-Unterhose mit „Pouch“-Technologie.

Zwei neue Technologien bringen neuen Komfort-Standard

Gerade wenn es um Passform und Komfort geht, stellen Bikehosen für Männer samt dazu gehörendem Sitzpolster ein Kapitel für sich dar. Das dachten sich auch die Entwickler der in Kanada beheimateten Marke BN3TH Apparel und brachten prompt ein neues Patent auf den Markt: den gepolsterten Bike-Liner North Shore Chamois. Das Neue an der Unterziehhose für Radfahrer:  Im Entstehungsprozess gingen die Entwickler dabei gedanklich neue Wege in Bezug auf den Komfort bei Radhosen für Männer. So verfügt die North Shore Chamois über ein neuartiges MTB-spezifisches (Sea-to-Sky) STS-Pad und die patentierte 'MyPakage Pouch Technology'. Diesen Erfindergeist belohnte nun die ISPO Award Jury. Die Hersteller selbst zeigen sich absolut überzeugt von ihrem Produkt und sind glücklich, dass ihre Neuentwicklung für den Radsport einen hohen Nutzen haben kann.

Von uns wurde eine neue Kategorie bei Radhosen geschaffen und ein Problem gelöst, das in der gesamten Branche dringend angegangen werden musste. Wir haben ein hochleistungsfähiges Sitzpolster entwickelt, welches in Kombination mit der Pouch-Technologie ein andauerndes Verschieben der Genitalien des Mannes verhindert. Auf diese Art konnten wir bislang entstehende Schmerzpunkte eliminieren. So ist es den Radfahrern viel besser möglich, sich einfach auf das Fahren zu konzentrieren und es zu genießen

Tragekomfort ist beim Biken das A und O. Dank ihres speziellen Schnittes im Schritt und eines ausgeklügelten Polsters ist die North Shore Chamois in jeder Situation passgenau.

Durchdachtes Design bis ins kleinste Detail

Um zu verstehen, was die Entwickler bei BN3TH Apparel meinen, wenn sie von einem neuen Weg bei der Entwicklung von Sitzpolstern sprechen, genügt der Blick auf den Status quo. Die meisten erhältlichen Sitzpolster werden einfach komprimiert und berücksichtigen dabei nicht das besondere 3D-Design der männlichen Anatomie. Genau dies wurde bei der North Shore Chamois beachtet. Auch über das Sitzpolster hinaus ist bei der North Shore Chamois nichts dem Zufall überlassen und dient dem erhöhtem Komfort beim Biken. Ein spezielles Design des Schrittes hält dabei alles Wichtige im Intimbereich der Radfahrer an seinem Platz und verhindert zusätzliche Reibung oder Kompression. Der Bezug des Polsters ist drei Millimeter dick, die Oberfläche besteht aus einer Mischung aus 82 Prozent Nylon und 18 Prozent Elastan.

Damit noch nicht genug kann die Radhose mit weiteren Details wie einem eingearbeiteten Mittelkanal überzeugen. Dieser soll helfen, Druck- und Taubheitsgefühle beim Fahren zu reduzieren. Auch an den Zwickeln, an der Innenseite der Hose, finden sich durchdachte Nahtführungen, die für mehr Komfort beim Tragen des Liners sorgen. Zusätzlich wurde der Liner am oberen Rücken und der Hüfte mit speziellen Einsätzen versehen. Diese sind aus leichtem Mesh gefertigt und bieten Atmungsaktivität an den Stellen, wo es am wichtigsten ist. Silikon-Noppen im Bund und an den Beinen sorgen dafür, dass die Radhose beim Auf- und Absteigen nicht verrutscht. „Die North Shore Chamois scheint dabei so bequem zu sein, dass so mancher Biker schon vergessen hat, das Sitzpolster nach der Fahrt abzunehmen“, berichten die Entwickler der Hose nicht ohne Stolz.

Die Bike-Unterziehhose ist mit ihren Pads für Ausfahrten mit normaler Dauer ausgelegt. An einer Polsterung für lange Fahrten basteln die Entwickler eifrig.

Antibakterielles Gewebe wirkt nachhaltig

Ein wiederkehrendes Thema betrifft die Geruchsentwicklung von Sportbekleidung. Bei der Entwicklung der North Shore Chamois wurde dementsprechend auf eine Vermeidung von unangenehmen Gerüchen geachtet. Die Lösung für BN3TH: Ein IONIC+ Gewebe mit integrierter Anti-Stink-Technology, welche, der Name verspricht es bereits, aufgrund seiner Eigenschaften unangenehmen Gerüchen entgegenwirkt. Das Prinzip dahinter ist schnell erklärt. In den Stoff eingewebtes antimikrobielles Silber hemmt das Wachstum von geruchsverursachenden Bakterien. Dies bringt weitere Vorteile mit sich. So können die Nutzer sportlich aktiv und schwitzend längere Strecken auf dem Rad zurücklegen, bevor die Radhose in die Wäsche muss. Der dadurch reduzierte Wasserverbrauch, kommt letztlich nachaltig der Umwelt zugute.

Auch wenn die Entwickler auf Hochtouren an Neuentwicklungen arbeiten, die Sitzpolster sind aktuell nicht für Langstreckenfahrten ausgelegt. In Zukunft sollen jedoch auch Liner mit Sitzpolstern für längere Distanzen ausgestattet werden. Der Fokus bleibt dabei zunächst auf Bike-Linern für Männer. Und auch wenn die Polsterung der North Shore Radsport-Liner speziell für das Mountainbiken konzipiert wurde, kann dieser selbstverständlich auch für andere Radsportarten genutzt oder gar auf einem Heimtrainer getragen werden.

So reagierte die Marke BN3TH APPAREL auf die Auszeichnung ihres Produktes NORTH SHORE CHAMOIS:
„Die ISPO-Auszeichnung hilft uns als Unternehmen, die wirklich branchenverändernden und innovativen Ansätze zu würdigen, die wir im Bereich Next-to-Skin-Komfort verfolgen. Innovation gehört zum Markenkern von BN3TH. Diese Auszeichnung ermöglicht uns, einen Moment innezuhalten und die Errungenschaften der beteiligten Teams und der Industrie, die uns unterstützt, zu feiern.“
Entwickler-Team von BN3TH APPAREL
So urteilte die ISPO Award Jury über die NORTH SHORE CHAMOIS von BN3TH APPAREL:
„Auch wenn die männlichen Jurymitglieder diese Fahrradeinlage nicht ausgiebig beim Radfahren testen konnten – das innovative Design des Sitzpolsters zur Reduzierung von Taubheitsgefühlen und die clevere Konstruktion des Schrittes, die Reibung im Intimbereich verhindert, haben die Jury überzeugt.“
Andi Spies, ISPO Award 2022, Jurymitglied & Editor at Large bei ISPO.com

7 Gründe, warum die ISPO Award Jury, die North Shore Chamois von BN3TH APPAREL ausgezeichnet hat:

  • Abriebfestigkeit
  • Antibakteriell
  • MyPakage Pouch Technology
  • Atmungsaktiv
  • Kompression
  • Leichtes Gewicht
  • Wärmeregulierend – Schnell trocknend

Eckdaten Produkt:

Material: 82 % Nylon, 18 % Elasthan
Lieferbar: ab April 2022
UVP: 69,00 €

Artikel teilen
Autor:
Ralf Kerkeling

Kommentare