Autor:
Bene Heimstädt

Vom Meer zum Berg: Recycling Material aus dem Ozean

ISPO Award 2022: Helly Hansens Bestseller-Jacket mit Upgrade

Wenn das Vorgängermodell bereits der absolute Bestseller ist, wie kann der Nachfolger dann noch besser und umweltfreundlicher werden? Helly Hansen ist für die dritte Version der erfolgreichen Odin 9 Worlds Jacket im Meer fündig geworden: Mit „Ocean Bound“-Material gibt es keine Kompromisse zwischen Nachhaltigkeit und Performance.

Bei der Entwicklung des Odin 9 Worlds 3.0 Jacket standen die Outdoor-Profis des norwegischen Traditionsherstellers Helly Hansen vor einer ganz besonderen Herausforderung. Wie macht man ein absolutes Erfolgsmodell, das sich vielfach beim Einsatz am Berg unter extremen Bedingungen schon bewährt hat, einfach noch besser? Besonders, wenn es sich dabei nicht nur um ein Nischen-Produkt, sondern um einen absoluten Bestseller handelt?

Das Beste wird noch besser!

Das Odin 9 Worlds 3.0 Jacket baut auf sein etabliertes und enorm erfolgreiches Vorgänger-Modell auf, wobei das Material-Entwicklungsteam eine besondere Ressourcen-Quelle aufgetan hat, die für noch mehr umweltschonende Nachhaltigkeit sorgt. Unter der treffenden Bezeichnung „Ocean Bound“ verwendet die norwegische Marke Recycling-Material, dass aus küstennah gesammelten Plastikabfällen hergestellt wird. Schätzungsweise 20 Prozent des gesamten Plastikmülls in den Ozeanen stammt aus der Schifffahrt. Etwa die Hälfte davon stammt von verlassenen, verlorenen oder anderweitig ungenutzten Gerätschaften aus der gewerblichen Fischerei. Dieser so genannten „Ghost Gear“ trägt signifikant zur Verschmutzung der Meere bei. Durch das Einsammeln des Plastiks in diesem Stadium verhindert Helly Hansen, dass weiterer Plastikmüll die Ozeane verschmutzt und das maritime Ökosystem schädigt. Das Plastik wird recycelt und als textile Material-Komponente in einer verschiedenen Kollektionen von Helly Hansen verwendet.

Die Bestseller-Jacke Odin 9 Worlds 3.0 mit Umwelt-Upgrade

Ocean Bound: Recycling vom Meer zum Berg

In der Odin 9 Worlds 3.0 Jacke ist das „Ocean Bound“-Recyclingmaterial ein weiteres Element im nachhaltigen Design der Jacke für absolute Profis und Enthusiasten, die neben herausragender Funktionalität und technischer Performance auf höchstem Niveau auch einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen erwarten.

Das Odin 9 Worlds 3.0 Jacket wurde in enger Zusammenarbeit mit Experten aus Such- und Rettungsmannschaften sowie professionellen Bergführern entwickelt, um für Einsätze unter härtesten Bedingungen am Berg perfekt vorbereitet zu sein. Das leistungsorientierte Design berücksichtigt natürlich das Tragen von Helmen, Rucksäcken und Klettergurten ebenso wie extremen Schutz gegen Wind und Wasser bei bester Atmungsaktivität.

Dafür sorgt unter anderem das bewährte HELLY TECH® 3-Lagen-Material und die selbstverständlich vollständig versiegelten Nähte. Weiche Einsätze am Kinn, eine mehrfach verstellbare Kapuze, Handgamaschen, Lüftungsreißverschlüsse, ein RECCO®-Transponder sowie eine Vielzahl von sinnvoll geplanten Taschen komplettieren die professionelle Ausstattung. 

So begeistert ist man bei Helly Hansen über den ISPO Award 2022:
„Wir streben ständig danach, immer bessere Ausrüstung zu entwickeln, die die Leistungsgrenzen im Outdoor-Segment neu definiert. In unserem Team arbeiten Designer und Material-Entwickler eng mit Profis aus der Bergrettung sowie geprüften Bergführern zusammen, damit unsere Ausrüstung selbst unter den härtesten Bedingungen am Berg besteht. Mit dem Odin 9 Worlds 3.0 Jacket haben wir unseren Bestseller nochmals verbessert, indem wir ein hochtechnisches, leistungsorientiertes Produkt für Profis auch noch umweltverträglicher gestaltet haben. Wir freuen uns darauf, die verbesserte Version unserer meistverkauften Hardshell-Jacke im Frühjahr/Sommer 2023 auf den Markt zu bringen.“
Sofia Jonsson, Category Manager Outdoor bei Helly Hansen
Die Bestseller-Jacke Odin 9 Worlds 3.0 von hinten

Umweltfreundlich ohne Kompromisse

Somit bietet die Odin 9 Worlds 3.0 Jacke sämtliche technischen Features, die echte Outdoor-Profis erwarten können, und schafft es zudem, dem wichtigen Wunsch der Verbraucher nach mehr Umweltfreundlichkeit auf innovative Art und Weise gerecht zu werden. Selbstverständlich verfügt die Odin 9 Worlds 3.0 Jacke über eine Bluesign®-Zertifizierung, das für höchste Produktionsstandards in Sachen Ressourcenproduktivität, Verbraucherschutz, Gewässerschutz, Emissionsschutz und Arbeitssicherheit in der Herstellung steht.

Der gelungene Brückenschlag des Wiederverwertungs-Kreislaufs von maritimen Gerätschaften zu recycelten Fasern im alpinen Bereich ist dabei nur eines der Argumente, das für das Potenzial des Odin 9 Worlds 3.0 Jackets als absolute Lieblingsjacke für Outdoor-Enthusiasten spricht. Denn Kompromisse in den essenziellen Kernbereichen Leistung, Funktion, Schutz und Komfort muss beim Odin 9 Worlds 3.0 Jacket niemand eingehen. Ein Leistungsversprechen, das auch schon beim Vorgängermodell zur meistverkauften Hardshell-Jacke der Helly-Hansen-Produktpalette machte. 

Mit dem Odin 9 Worlds 3.0 Jacket und dem „Ocean Bound“-Material ist es Helly Hansen gelungen, neue Wege zu finden, um wichtige und unverzichtbare Maßnahmen zum verantwortungsvollen Umgang mit Umwelt und Ressourcen nicht nur in einem Projektrahmen umzusetzen, sondern in eine am Markt bereits etablierte und ausgesprochen erfolgreiche Produktlinie zu implementieren.

Key Features des Helly Hansen Odin 9 Worlds 3.0 Jacket

  • Atmungsaktiv

  • Wasserdicht

  • Winddicht

  • Recycelt

  • Umweltfreundlich

Eckdaten für das Helly Hansen Odin 9 Worlds 3.0 Jacket

Schnitt: für Damen / Herren, Regular Fit 
Verfügbare Größen: Herren S-2XL, Damen XS-XL
Verfügbar ab: März 2023
Einsatzbereich: Winddicht/Wasserdicht/Atmungsaktiv für Einsatz am Berg

So überzeugt ist die Jury des ISPO AWARD 2022 vom Helly Hansen Odin 9 Worlds 3.0 Jacket:
„Oft findet das Thema Nachhaltigkeit nur in Kleinstserien statt. Aber erst wenn auch die Bestseller nachhaltig umgestellt werden, ergibt sich daraus ein positiver Effekt. Helly Hansen hat die Komfortzone verlassen und einen Bestseller umgestellt. Das verdient einen Award.“
Dr. Regina Henkel, Mitglied der „ISPO Award 2022“-Jury & Redaktion ISPO.com
Artikel teilen
Autor:
Bene Heimstädt

Kommentare