Autor:
Martina Wengenmeir

Visierhelm verwischt Grenze zu Helm-Brille-Kombis

ISPO Award 2022 Gewinner: Salomon Driver Skihelm

ISPO Award 2022 für den Salomon Driver Visierhelm: Das voll-integrierte Visier funktioniert ebenso gut wie eine Skibrille und besticht durch ein extraweites Sichtfeld. Erstklassige Passform und Sicherheitsfeatures sorgen für komfortables und sicheres Skivergnügen.

Als Salomon 2016 den Driver als ersten Visierhelm auf den Markt brachte, war dieser auf Grund seiner Features ein sofortiger Erfolg. Das weite Sichtfeld des Visiers, Anti-Fog gegen Beschlagen, die bequeme Passform selbst für Brillenträger waren alles schlagende Argumente für den Driver. Seit Einführung verkaufte Salomon über 180.000 Driver Helme. 

Trotz dieser Erfolgsbilanz fragte sich das Team bei Salomon, wie man den Helm weiter verbessern könnte, denn man hatte sich zum Ziel gesetzt, den Markt für Visierhelme zu revolutionieren.

Nachdem die Features des Drivers gängigen Helm-Skibrille-Kombinationen in nichts nachstanden, sondern diese sogar übertragen, lag eine Vermutung im Team nahe: vielen Leuten gefiel einfach der Look nicht, da ein Visierhelm zu unförmig ist. Umfragen unter Skifahrern bestätigten dies, denn die meisten legten sich genau aus diesem Grund keinen Helm mit Visier zu, selbst wenn es zahlreiche Vorzüge gäbe.

Die zweite Generation Salomon Driver: Skihelm mit Visier weiterentwickelt

Der Salomon Driver hat nun eine tiefgreifende Überarbeitung bekommen, mit dem verschiedene Features verbessert und auch am Design gefeilt wurde. Der neue Driver von Salomon verwischt die Grenzen zwischen Visierhelmen und traditionellen Helm-Brillen-Kombinationen noch mehr. Die Driver ist mit den neuesten Technologien ausgestattet und sein Design ist bahnbrechend. Es gibt sogar eine Design-Anspielung auf das Band einer Goggle. Das geschieht jedoch ohne Einbußen beim Komfort, denn die Integration des Visiers ist nahtlos. Ein Vorteil gegenüber einer Brille, die vielleicht nicht richtig sitzt. Gleichzeitig bietet der Visierhelm verschiedene Möglichkeiten, den Style des Trägers durch die Wahl der Farbe oder der Scheibe auszudrücken. Der Driver kommt in vier Preispunkten zwischen 240 und 350 Euro und jeweils in vier verschiedenen Farben. Das macht dann insgesamt 16 verschiedene Farbwege.

Der Salomon Driver: Bietet alle Vorteile eines Visierhelms mit dem inspirierenden Look einer Helm-Brillen-Kombination

Salomon Driver: sicherer Visierhelm mit MIPS® und weiteren Sicherheitsfeatures

Der neue Driver ist ebenfalls mit MIPS®-Technologie erhältlich, was ein Plus an Schutz bei seitlichem Aufprall bietet. "MIPS® ist eine reibungsarme Schicht, die eine multidirektionale Bewegung bei bestimmten Aufprallwinkeln ermöglicht, um die Rotationskraft auf den Kopf zu reduzieren“, so die MIPS® Guidelines. Zusätzlich hat der Salomon Driver auch Smart Safety 360 und EPS4D für umfassenden Schutz verbaut. EPS4D ist ein von Salomon entwickelter EPS-Schaumstoff, der dank seiner Struktur den Aufprall im Falle eines Sturzes dämpft und zugleich die Ventilation des Helms verbessert.

Wie gut ein Helm passt, ist nicht nur für bestmöglichen Schutz des Trägers wichtig, sondern auch dafür, wie gern er getragen wird. Deshalb wurde der neue Salomon Driver extrabequem gestaltet. Die Passform wurde neu entwickelt und mit Hilfe eines Boa 360-Systems lässt sich der Sitz des Helms ganz simpel und sehr präzise verstellen, was bei traditionellen Systemen nicht so exakt möglich ist. Einfach den Drehknopf drehen um den Helm enger zu machen oder damit sich der Visierhelm wieder weitet.

Auch das Merino-Futter trägt zum angenehmen Tragekomfort bei. Und auch die Handhabung des Helms ist denkbar intuitiv. Eine magnetische Fidlock®-Verschlussschnalle schnappt einfach zu, sobald der Abstand zwischen beiden Teilen gering genug ist. Ebenso einfach lässt sie sich lösen, auch wenn sie nicht von alleine aufgeht und man den Helm im Fall eines Sturzes sicher auf dem Kopf behält.

ISPO Award Gewinner 2022: Salomon Driver Visierhelm für Skifahrer

Visierhelm mit extraweitem Sichtfeld und magnetischer Scheibe

Alle Vorzüge und fortschrittlichen Technologien, die Salomon in den letzten Jahren im Skibrillenbereich entwickelt hat, flossen auch im neuen Driver ein. Die Scheibe ist magnetisch zu tauschen und einfach zu verstellen. Dank des Visierrahmens ist der Driver auch hervorragend mit Brille zu tragen. Das Visier gibt es mit photochromatischer SIGMALens Technology, die, je nach Bedingungen, Kontraste verstärkt, sich den Lichtverhältnissen anpasst und zugleich vollen UV-Schutz bietet. 

Die zweite Generation des Driver-Helms von Salomon kombiniert den Komfort, die Atmungsaktivität, die OTG-Freundlichkeit und das maximale Sichtfeld eines Visierhelms mit einem modernen, progressiven, integrierten Look, der darauf abzielt, mit klassischen Regeln zu brechen und dabei ein aufregender und funktionaler Teil der Skiausrüstung ist.

ISPO Award Gewinner 2022: Salomon Driver Visierhelm mit neuen Features
Das sagt die ISPO Award Jury über den SCOTT Blend Plus Skihelm:
"Für mich als Brillenträger überzeugt der Salomon Driver sofort. Mit dem einfach zu handhabenden Over The Glass-System kann ich meine Brille jederzeit komfortabel darunter tragen und die Bedienung der integrierten Skibrille funktioniert sehr angenehm.“
Robert Semmann, Collaborators Club Member & Jury-Mitglied

Fünf Gründe, warum der Salomon Driver Visierhelm die ISPO Award Jury überzeugt hat:

  • super Passform, auch für Brillenträger
  • vielfältige Style-Möglichkeiten mit 16 Farbvarianten
  • einfach verstellbare Scheibe und Abschluss zwischen Visier und Helm
  • tolles Sichtfeld
  • Design: weniger voluminös und insgesamt intuitiv zu nutzen

Eckdaten:

Größen: S, M, L
Gewicht: 720-750 g
Farbe: 16 Farbvarianten verfügbar
Verfügbar im Handel ab: November 2022
UVP: ab 240 EUR

Artikel teilen
Autor:
Martina Wengenmeir

Kommentare