Dr. Regina Henkel
Autor:
Regina Henkel

ISPO Award 2022 für die Jack Wolfskin Traveltopia Duffle Reisetasche

Nachhaltig: Jack Wolfskin Traveltopia Duffle Reisetasche gewinnt ISPO Award

Mit der Traveltopia Duffle Reisetasche verbindet Jack Wolfskin moderne Ansprüche an Reisegepäck mit nachhaltigen Produkt- und Service-Lösungen. Sogar das Thema Reparatur hat Jack Wolfskin bereits vorweggenommen. Das ist einen ISPO Award 2022 Wert.

Gewinner des ISPO Award 2022: Die neue Traveltopia Duffle Reisetasche 65 von Jack Wolfskin.

Wer auf der Suche ist nach einem ebenso praktischen wie nachhaltig ausgerichteten und zeitlosen Reisegepäck, wird bei Jack Wolfskin fündig: Die neue Traveltopia Duffle Reisetasche, die in der Saison Herbst/Winter 2022 auf den Markt kommen wird, bringt all diese Eigenschaften in einem Produkt zusammen und erhält dafür den begehrten ISPO Award 2022.

Vor allem die nachhaltigen Ideen haben die Jury des Preises überzeugt, dazu gehören beispielsweise die verwendete lösungsmittelfreie Beschichtung zur wasserabweisenden Ausrüstung, die Berücksichtigung der Reparaturfähigkeit und natürlich auch das schnörkellos-minimalistische - und damit langlebige - Design der Tasche.

Die Traveltopia Duffle Reisetasche gibt es mit 45 und 65 Litern in zwei Größen und vier Farben.

Beschichtung mit Vorbild aus der Natur

Die Tasche ist bluesign approved und vom Grünen Knopf zertifiziert und besteht aus einem dichten Gewebe aus 100 Prozent post-consumer recyceltem Polyester. Für die wasserdichte Ausrüstung setzt Jack Wolfskin eine Technologie ein, die ihr Vorbild aus der Natur hat: eine PFC-, PVC- und lösungsmittelfreie synthetische Wachsbeschichtung, die Bienenwachs nachempfunden ist.

Dieses sogenannte „Wax Weave“ Material ist im Vergleich zu herkömmlichen Alternativen 10-mal wasserdichter und benötigt außerdem keine Auffrischung wie andere Wachse. Darüber hinaus ist die Beschichtung geruchsneutral und klebt nicht, was weitere Vorteile sind gegenüber den auf dem Markt erhältlichen biologischen Wachsen.

Das sagt die Jury:
„Die Traveltopia Duffle ist ein ästhetisch ansprechendes und langlebiges Reisegepäck. Das dichte Gewebe aus 100 Prozent recyceltem Polyester ist mit einer synthetischen Beschichtung ausgestattet, die wie eine Wachsbeschichtung aussieht, aber deren Nachteile eliminiert. Die zusätzliche Packtasche im Lieferumfang kann als Wäsche- oder Schuhbeutel verwendet werden, auch das ist praktisch.“
Robert Semmann, Jurymitglied ISPO Award 2022 Collaborators Club

Design mit Patina

Die synthetische Wachsbeschichtung des Hauptmaterials verleiht der Tasche nicht nur eine besondere Haptik, es macht sie im Laufe der Zeit auch immer schöner. Wie bei allen gewachsten Produkten entwickelt die Tasche durch die Nutzung eine ehrliche Patina. Langlebigkeit wird hier ganz nebenbei zum Design-Aspekt.

Statt auf einen auffälligen Look setzt Jack Wolfskin bei der Tasche auf einen minimalistischen Stil mit sauberen und klaren Schnittlinien. Das reduziert Gewicht und hilft bei der Produktion, den Abfall zu minimieren. Letztlich schafft das Label damit auch optisch die Voraussetzung für eine lange Nutzungsdauer.

Die Duffle ist voll ausgestattet mit Innenorganisation, Kompressionsoptionen und abnehmbaren Schultergurten. Ausgeliefert wird die Tasche in einem dazugehörigen Packbeutel, was die Transportgröße und auch die benötigte Lagerfläche im Store verringert. Praktisch für den Konsumenten ist er als separater Packbeutel für beispielsweise Wäsche oder Schuhe. Angeboten wird die Duffle mit 65 und 45 Litern Packmaß.

Die Traveltopia Duffle kommt im Winter 2022/23 mit einer separaten Packtasche auf den Markt.

Reparaturfreundlich angelegt

Wer kennt das Problem nicht: Gerade Reißverschlüsse werden bei Reisetaschen stark beansprucht und gehen leicht kaputt. Deshalb setzt Jack Wolfskin einen hochwertigen, wasserfesten YKK-Reißverschluss ein. Falls der Griff des Schiebers doch einmal abbrechen sollte, kann der Endverbraucher ihn ganz leicht durch ein Ersatzteil von Jack Wolfskin selbst austauschen. Hier möchte Jack Wolfskin den Endverbraucher befähigen, das Problem schnell selbst lösen zu können ohne aufwändige Prozesse durchlaufen zu müssen. Sollte doch mal eine umfangreichere Reparatur nötig sein, bietet Jack Wolfskin für alle Produkte einen Reparaturservice an.

Weiterer nachhaltiger Pluspunkt: Auch die Transportverpackung besteht aus recycelten Polybeuteln, und es wird kein Silica-Gel verwendet.

Diese Argumente haben die Jury überzeugt:

  • Ressourcenfreundlich gewählte Materialien
  • Dauerhaft wasserdichte PFC-, PVC- und lösungsmittelfreie synthetische Wachsbeschichtung
  • Keine Auffrischung nötig
  • Außen-Gewebe aus 100 Prozent recyceltem Polyester
  • Das gesamte Produkt ist bluesign approved und vom Grünen Knopf zertifiziert
  • Reparaturfähiger Reißverschluss und Reparatur-Service
  • Minimalistisches, zeitloses Design, das Gewicht spart
Statement Jack Wolfskin:
„Durch die Verwendung einer synthetischen Beschichtung müssen die Duffles im Vergleich zu herkömmlichen gewachsten Modellen nie neu beschichtet werden. Teile, die reparaturanfälliger sind, wie beispielsweise Reißverschlüsse, können einfach repariert werden – das sorgt für eine lange Lebensdauer des Produkts, hilft unseren Kunden und der Umwelt.“
Magdalen Hamel, Category Manager Equipment von Jack Wolfskin
Artikel teilen
Dr. Regina Henkel
Autor:
Regina Henkel
Themen dieses Artikels


Kommentare