Autor:
Martina Wengenmeir

Neues Design mit Blick auf Kinder und Eltern

Fischer ONE und TWO: Alpin-Skischuh für Kinder gewinnt ISPO Award 2022

Der Fischer ONE und TWO denkt das Thema Kinderskischuh weiter: Leichtigkeit und einfache Handhabung stehen im Vordergrund. Klettverschluss, wasserdichter Gamasche und ein leichter Außenschuh sind die Highlights, die den Ski Champs von morgen, ebenso wie ihre Eltern den Einstieg erleichtern.

Am Anfang steht immer das Vergnügen. Denn Spaß muss es machen, wenn man die Kleinsten fürs Skifahren begeistern will. Deshalb hat Fischer in der Entwicklung eines ganz neuen Kinderskischuhs den Fokus voll auf die Bedürfnisse der Zwei- bis Achtjährigen gelegt. Handling und Gewicht wurden komplett darauf abgestimmt, was in diesem Alter Sinn macht. Herausgekommen sind Fischer ONE und Fischer TWO als zwei innovative Skischuh-Modelle für Kinder.

Bedürfnisse der Kids im Vordergrund

Was muss ein Skischuh für Kinder können? Im Entwicklungsprozess verbrachte das Produktteam von Fischer dafür erst einmal viel Zeit mit Kindern im Schnee, sprach mit Eltern, Skilehrern und Bootfittern. Dabei wurde rasch klar, dass es vor allem auf das Gewicht des Schuhs sowie ein möglichst einfacher und intuitiver Gebrauch wichtig ist. Nicht nur, wenn die Kleinen auf Ski unterwegs sind, sondern auch auf dem Weg dorthin, bei der Mittagspause auf der Hütte oder beim Spielen im Schnee. Schließlich ist der Schuh auch den ganzen Tag an den Füßen, sollte dabei weder schwer werden noch drücken oder kalte Füße verursachen.

“Wir wollten den Fischer ONE und TWO so designen, dass die Kinder ihn intuitiv selbst leichter anziehen und schließen können. Und selbst wenn Zwei- bis Dreijährige Hilfe von ihren Eltern brauchen, ist möglichst einfaches Handling hier auch nicht verkehrt”, so Fischer Alpine Boot Produktmanager Christoph Lentz. Wenn Hilfe beim Anziehen gefragt ist, helfen zwei praktische Schlaufen auf den Seiten des Schuhs zum Beispiel beim Ein- und Ausstieg.

Skischuh für Kinder ohne Schnallen und Ratschen

Das fiel auch der ISPO Award Jury direkt auf. Fischer ONE und TWO sind nicht nur die geschrumpfte Kopie eines Erwachsenen- oder Jugendskischuhs. Schnallen oder auch die von Kindermodellen bekannten Ratschen sucht man vergebens. “Wir haben bewusst darauf verzichtet. Denn zum einen ist es richtig schwer festzustellen, ob der Schuh mit der Ratsche zu fest oder zu locker verschlossen wurde. Und Schnallen bekommen kleinere Kinder oft kaum selbst zu”, erklärt Lentz. Deshalb wird der Innenschuh mit einem einfach zu schließenden Klettverschluss in der Weite angepasst. Die schützende Gamasche wird vorne frontal mit einem Reißverschluss zugezippt, der mit einem extragroßen Ring auch einfach von Kinderhand bedient werden kann.

Der neue Kinderskischuh besteht also aus einer innovativen Konstruktion aus weichen Teilen und einer harten Skischuhschale. Die weiche Gamasche aus PVC hält warm und ist innen gefüttert, gleichzeitig ist sie nach außen reiß- und abriebfest. Dass diese Außenschicht wirklich warm hält, war dem Team besonders wichtig, denn nichts beendet einen Kinderskitag schneller als kalte Füße.

Und dafür müssen die Skischuhe auch wirklich gut passen. Die Form der Zehenbox wurde dahingehend extra angepasst und auch der Innenschuh lässt sich anpassen, wenn die Füße gewachsen sind und Zehen vorne im Schuh an den Rand stoßen. So können die Skischuhe länger getragen werden.

Das sagt die Jury über den Fischer ONE and Two Skischuh für Kinder:
“Bei den beiden Kinderskischuhen ONE und TWO von Fischer hat mich das innovative Gesamtkonzept überzeugt. Ein wirklich kindgerechter Skischuh, der den Kleinsten optimalen Halt bietet und das oft mühsame An- und Ausziehen der Skistiefel für Kids und Eltern enorm erleichtert.”
Andi Spies, ispo.com Redakteur & Jury-Mitglied

Weniger Gewicht für mehr Bewegungsfreude

Gehen, aber auch Bewegungen wie Seit- oder Schlittschuhschritte beim Skifahren sind umso anstrengender, je mehr Gewicht man an den Füßen hat. Deswegen wurde an der Leichtigkeit des Schuhs gearbeitet. Die seitlichen Flügel der Schale geben dennoch genug seitlichen Halt an den entscheidenden Stellen, ebenso wie der Rücken des Schafts. Nach vorne, genau dort, wo man die Kleinen in Vorlage bringen will, lässt der Innenschuh genug Raum für Beweglichkeit. 

“Die gemischte Konstruktion aus weichen und festen Materialien wurde von unseren Langlaufschuhen inspiriert, einem Bereich in dem wir als Marke viel Erfahrung haben”, erklärt Produktmanager Christoph Lentz. Gleichzeitig liegt der große Vorteil dieser leichteren Bauart auf der Hand: bei Kindern macht jedes Gramm den Unterschied. Die Konstruktion von Fischer ONE und TWO ist 20 Prozent leichter als das, was es bisher am Markt gibt. Übertragen auf einen erwachsenen Skifahrer sind das mehrere Kilogramm, die eingespart wurden und gleichzeitig den Kindern Bewegung im Schnee deutlich erleichtern.

Kinderspezifische GripWalk® Sohlen für einfacheres Gehen

Bei Kindern kommt es nicht nur auf Performance-Eigenschaften des Skischuhs auf den Ski an. Der beste Kinderskischuh macht bereits auf dem Parkplatz oder auf dem Weg zum Lift eine gute Figur. Sohlen mit gummierter Beschichtung und GripWalk®-Standard sorgen für einfacheres Abrollen beim Gehen und sichere Fortbewegung auch auf rutschigen Fliesen, zum Beispiel bei der Mittagspause in der Hütte. Zusätzlich ist der Nachwuchs nicht nach dem Weg zum Lift schon müde, denn das Laufen ist müheloser und noch dazu ist der Schuh nicht so schwer.

Das Design des Kinderskischuhs wurde bewusst clean und einfach gehalten. Damit es nicht langweilig wird, jedoch auch hier mit der Zielgruppe fest im Blick: Die Skischuhe kommen mit Stickern, mit denen die Kinder ihre neuen Skischuhe selbst verschönern können. Damit steht auch optisch der Spaß im Vordergrund, während technisch ausgefeiltes Produktdesign sein übriges tut um den Fischer ONE und TWO zu einem verlässlichen Begleiter bei den ersten Schritten und Schwüngen im Schnee zu machen.

Eckdaten:

Größen: Fischer ONE: 15.5, 16.5, 17.5 Fischer TWO: 18.5, 19.5, 20.5
Gewicht: 400 g (Fischer ONE), 415 g (FISCHER TWO)
Verfügbar im Handel ab: Herbst 2022
UVP: Fischer ONE 99,99 € & Fischer TWO 109,99 €

Fünf Gründe, warum der Fischer Kids ONE TWO die Jury überzeugt hat

  • Klettverschluss statt Schnallen für genug Halt, aber kinderfreundliches Handling
  • Seitliche Laschen zum einfachen Hochziehen des Skischuhs
  • Innenschuh anpassbar an wachsende Kinderfüße
  • Rutschfeste GripWalk®-Sohle
  • Wasserdichte, warme und robuste Gamasche mit Reißverschluss
Artikel teilen
Autor:
Martina Wengenmeir
Themen dieses Artikels


Kommentare