7

7 Days, 7 Good News: Das Comeback der Woche, wahre Helden und jede Menge Support

LISTICLE | 25.08.2021
7 jours, 7 bonnes nouvelles : une victoire héroïque au Tour-de-France, un lavage de tête pour les ignorants du bonnet de bain et un club de football qui prend position contre le racisme.
Autor:
Antonia Wille

Wir finden: Hin und wieder braucht es gute News. Vor allem aus dem Sport. In unseren Good News servieren wir dir jede Woche sieben Nachrichten, die unser – und hoffentlich auch dein – Sportlerherz höher schlagen lassen. Weil die News Spaß machen. Zukunftsweisend sind. Weil sie neue Tendenzen zeigen. Weil sie eine Prise Absurdität in einer viel zu ernsten Welt streuen. Oder weil sie einfach nur Freude bringen. Hauptsache gute Laune, das ist unser Motto in diesem News-Format. Und wir legen auch gleich los. Mit einer Auszeichnung für wahre Helden, einem Yoga-Fan aus Hollywood sowie dem mutigsten Comeback der Woche!

1

Verdiente Auszeichnung!

Für ein paar Minuten stand die Fußballwelt still, als Fußballer Christian Eriksen am 12. Juni in Kopenhagen während des EM-Gruppenspiels gegen Finnland auf dem Rasen zusammengebrochen war und wiederbelebt werden musste. Nur das schnelle Handeln des Mannschaftskapitän Simon Kjaer und der Ärzte verdankt Eriksen heute sein Leben. Es war mehr als knapp - und das hat auch die UEFA erkannt. Das medizinische Personal sowie Simon Kjaer wurden jetzt für ihr beherztes und schnelles Eingreifen mit dem UEFA President’s Award ausgezeichnet. Laut UEFA-Präsident Aleksander Ceferin seien alle Beteiligten “wahre Helden der EM”. Und Eriksen selbst? Ist wieder putzmunter. Ein Defibrillator soll ihn jetzt vor weiteren Herzproblemen schützen. Nur mit dem Fußballspielen muss er noch ein bisschen pausieren.

2

Starkes Zeichen für afghanische Parathleten!

Eigentlich hätten Zakia Khudadad und Hossain Rasouli aus Afghanistan bei den Paralympics in Tokio antreten sollen. Doch die schnelle Rückeroberung Afghanistans durch die Taliban verhinderte den Start der Parathleten in Japan. Als Zeichen aus der Ferne wurde am Dienstagabend bei der Eröffnungsfeier der Spiele die afghanische Flagge ins Olympia-Stadion getragen. Volle Solidarität für die in Angst und Krieg lebendenden Afghanen! Zudem durfte als Erstes das Flüchtlingsteam in das Stadion einziehen. Wir finden: Ein wahres Zeichen für Frieden!

3

Eine filmreife Geschichte!

David Brown ist der beste Beweis dafür, dass einen nichts aufhalten kann. Denn obwohl er als Kleinkind mit dem Kawasaki-Syndrom diagnostiziert wurde und sein komplettes Augenlicht mit 13 Jahren verlor, zählt er heute zu den schnellsten Läufern der Welt. 

Jetzt wurde das Leben des außergewöhnlichen Sportlers verfilmt: In Untethered erfährt der Zuschauer, wie David Brown mit seinem Laufpartner Jerome Avery zum Champion wurde. Wie er 2014 sogar den Weltrekord aufstellte. Als erster blinder Mensch rannte er 100 Meter in unter 11 Sekunden. Eine inspirierende Geschichte von zwei Menschen, die sich gegenseitig zu Höchstleistung treiben - und eine Geschichte, die zeigt: Nichts ist unmöglich!

4

Eine Yogapose für Mensch und Hund

Hollywood-Star Diane Keaton liebt Hunde und Yoga! So verwundert es wenig, dass sie ihre liebste Yoga-Pose diese Woche mit ihrem Golden Retriever übte: die Child Pose. Eine entspannende Übung, bei der man die Beine anwinkelt und sich dann mit dem Oberkörper auf dem Boden ablegt. Hund Reggie macht begeistert mit. Wir lachen herzhaft mit der 75-jährigen Hollywood-Größe und probieren die Yoga-Pose gleich mal selbst aus! Ommm!

5

Die Bayern mit Herz

Rekordmeister FC Bayern München zeigt mal wieder Herz: Eine Million Euro hat der Fußball-Bundesligist für Menschn in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gespendet, die durch die Hochwasserkatastrophe Anfang Juli nun um ihre Existenz bangen. 

FC-Bayern-Präsident Herbert Hainer sagte bei der Übergabe: “Wenn eine so große Not ansteht, muss unsere Gesellschaft zusammenstehen und Hilfe leisten.” Und wir sagen: Danke!

6

Alle wollen sie: die Jeans von Naomi Osaka

Der Höhenflug von Tennis-Champion Naomi Osaka geht weiter! Zumindest abseits des Platzes. Denn seit dieser Woche gibt es eine Jeans-Kollektion von Levi’s! Unter dem Namen Levi’s x Naomi Osaka hat der Tennisprofi eine vierteile Kollektion aus recycelten Levi’s-Styles rausgebracht. Gemeinsam mit einem Designteam von hat Osaka eine sportlich-feminine Kollektion entworfen. Cool, lässig und begehrt! Wer noch Teile ergattern will, sollte schnell sein!

7

Ein mutiges Comeback

Knapp fünf Monate nach seinem schrecklichen Sturz beim Skiflug-Weltcup in Planica, ist Daniel André Tande erstmals wieder von einer Skisprung-Schanze gesprungen. Was für ein mutiges Comeback! Denn bei seinem Horror-Sturz im März zog sich der Skispringer schwere Kopfverletzungen zu, musste zeitweise beatmetet und in ein künstliches Koma versetzt werden. Bleibende Schäden trug er nicht davon, doch der Respekt vor der Schanze, die Höhe, das trug Tande in sich. Fünf Monate lang sah er seinen norwegischen Kollegen beim Springen zu, jetzt wagte er - unter Ausschluss der Öffentlichkeit - seinen ersten Sprung. Fazit danach: Tande ist zurück! Wir gratulieren bei so viel Mut und Durchhaltevermögen!

Artikel teilen
Autor:
Antonia Wille
Kommentare