ISPO Munich // 04.12.2023

 „ISPO Munich rockt“

Bildcredit: Messe München GmbH
Autor:
Franziska Kammleiter

 „We are back and we are bigger“, eröffnete Stefan Rummel die ISPO Munich 2023. Und das mit vollem Erfolg. Unter dem Motto „New Perspectives on Sports“ kam Sportbranche wieder zusammen und hat gemeinsam den Weg der Zukunft geformt. Drei Tage voller Innovation, Inspiration, Transformation, Trends, Networking und Party feierten die Sport-Community. So begeistert äußerten sich die Aussteller*innen über die ISPO Munich 2023.

Jonathan Klement, Marketing Verantwortlicher für die Dach Region, Helly Hansen

Die ISPO Munich war super, wir hatten sehr viele Besucher an unserem Stand, hatten interessante Gespräche mit internationalen und deutschen Partnern, Kunden und potenziellen Neukunden.

Engin Ertugrul, Deputy General Manager, Marketing & Communications Europe, YKK

„ISPO Munich bedeutet uns sehr viel. Hier geht es um Innovation, um die Umsetzung neuer Ideen in die Praxis. Dieses Jahr war sehr geschäftig und wir haben neue Produkte, die wir auf den Markt bringen werden. Hier auf der ISPO Munich kommen wir mit unseren Kunden zusammen und erhalten das erste Feedback von ihnen. Es ist also großartig, hier zu sein.“

Michael Schupp, Senior National Account Manager DACH, Berghaus

Wir freuen uns, dieses Jahr wieder auf der ISPO sein zu dürfen. Wir haben viele Kontakte und Partner, die uns hier besuchen können - die Stimmung ist gut. Das Wetter draußen tut sein Übriges, es schneit, es ist kalt. Wir genießen natürlich auch, dass man bei den Kernthemen für uns in der Industrie wieder weitere Fortschritte machen kann. Es gibt tolle Speaker auf der Messe, also das Rahmenprogramm stimmt und so kann es weitergehen.

Theo Villard, Key Account Manager France, Picture Organic Clothing

Wir haben einen wirklich schönen Stand in der A1-Halle aufgebaut und hatten sehr gute Rückmeldungen darauf. Es kamen viele Leute zu uns, viele Kunden aus ganz Europa und auch Leute aus verschiedenen Unternehmen. Wir sind also sehr zufrieden. ISPO Munich rockt.

Tim Fish, Product Director, Equip Outdoor Technologies ( Rab & Lowe Alpine)

In diesem Jahr scheint auf der ISPO ziemlich viel los zu sein. Es sind viele Leute da, und es herrscht ein ziemlicher Trubel auf der Messe. Der Schwerpunkt liegt auf dem Geschäft und den Produkten für die Bestellungen im Herbst/Winter '24.

Maximilian Nortz, Managing Director International, BLACKYAK

Nachdem wir das erste Mal seit 2020 wieder an der ISPO teilnehmen, kamen wir mit geringen Erwartungen hierher. Nach dem ersten Tag müssen wir jedoch sagen, dass wir von der positiven Resonanz der Besucher, insbesondere an unserem Stand, begeistert sind. Wenn man mich jetzt fragen würde, ob wir wieder an der ISPO teilnehmen würden, würde ich sagen: Ja. Für uns ist es entscheidend, dass unser Business ein Geschäft mit Menschen ist, und der Kontakt zu unseren Kunden ist uns wichtig. Wir freuen uns außerdem auf weitere aufregende Tage.

Black Yak gewann auch einen ISPO Award.

Mikel Yerobi, Brand Manager, Ternua

Dieser Ort ist für uns von immenser Bedeutung. Er dient als Plattform für sinnvolle Gespräche mit unseren Kunden, Klienten und Freunden. Durch diese Interaktionen erhalten wir Einblicke in kommende Trends, aufkommende Technologien und Abhängigkeiten, was uns wertvolle Lernmöglichkeiten für die Zukunft bietet. Ein weiterer Aspekt, der zum Erlebnisreichtum beiträgt, ist die Möglichkeit, verschiedene Inhalte zu erkunden. Die Konferenzen und Vorträge bieten eine Fülle von Wissen, was die ganze Veranstaltung sehr interessant macht.

Bei all dem geht es nicht nur um den Austausch von Ideen, sondern auch um ein förderliches Umfeld für die Arbeit. Außerdem dient es als Treffpunkt für unser gesamtes Team. Oft sind die Teammitglieder über verschiedene Standorte verstreut, arbeiten vom Hauptsitz aus oder betreuen bestimmte Regionen wie Italien oder Frankreich. Diese Veranstaltung ist eine wichtige Gelegenheit zur Teambildung, die es uns ermöglicht, zusammenzukommen, unsere Bindungen zu stärken und als einheitliches Team zusammenzuarbeiten.

Jan Lorch, Vertriebsleiter und Leiter Sustainability, VAUDE

Wir waren auf den verschiedenen Foren unterwegs mit Mitarbeitern von uns und konnten viele Eindrücke sammeln. Aus diesem Grund ist die ISPO unverzichtbar für uns.

Benedikt Tröster, PR Manager, VAUDE

Es war eine erfolgreiche Messe für uns. Wir haben es geschafft, Gravitation zu uns und in den Sustainability Hub zu schaffen.

Bei diesem positiven Feedback können wir es kaum erwarten, euch alle auf der OutDoor by ISPO im Juni wiederzusehen - dann auch ohne Schneechaos.

Artikel teilen
Autor:
Franziska Kammleiter
Themen dieses Artikels