Autor:
Ralf Kerkeling

Touch and Feel

ISPO Award Winner 2023: Extreme One von HEAD

Padel befindet sich im Steigflug. Passend zum Trend bringt HEAD ein innovatives Padel-Schlägermodell auf den Markt: das Leichtgewicht Extreme One.

Entwickelt für ein besseres Spielerlebnis

Es wird Padel- oder Paddletennis genannt. Und es ist eine der am schnellsten wachsenden Sportarten in Deutschland und der DACH-Region. In diesem Sinne passt dieser ISPO Award zum Trend: HEAD stellt seinen neuesten Premium-Padel-Schläger vor - den Extreme One. Der neuartige Schläger zeichnet sich durch sein innovatives Design und hochmoderne Konstruktion aus. HEADs Extrem One soll ein Zeichen und einen neuen Standard für Leistung und Haltbarkeit setzen. Ins „Herz“ des Extreme One, wurde eine hochmoderne 12K-Kohlefaser-Oberfläche eingearbeitet. Dieses Material ist stabil und sieht einfach cool aus. Es vereint Robustheit mit Langlebigkeit und ist darauf ausgelegt, härtesten Spielen standzuhalten. Das Extreme One-Racket definiert das Padel-Spiel neu – er ist schlichtweg sein leichtester und stärkster Konkurrent für sich selbst. Mit nur 345 Gramm bietet er eine unique Kombination aus Kraft und Konstanz. "Wir wollten ein Power-Racket kombinieren mit Leichtigkeit, Langlebigkeit und Komfort. Alles in ein und demselben Schläger vereint. Ein Schläger, gemacht für das schnellere Padel-Spiel", sagt Daniel Picot, Produktmanager für Padel-Schläger bei HEAD.

Spieler erwartet ein Spielgefühl zwischen explosiven Schlägen und zuverlässigem, leichtem Touch. Die robuste Schlägeroberfläche des Extreme One ist im Vergleich bis zu zweimal so stark wie ihre traditionellen Gegenstücke. Die stabile und robuste Ausführung gewährleistet nicht nur eine verbesserte Ermüdungsbeständigkeit, sondern reduziert auch signifikant das Risiko von Brüchen. Zusätzlich verbessert die ungebohrte flache Oberfläche des Schlägers die Konsistenz in Spin und Schlag. Das Ergebnis: eine bessere Ballkontrolle.

Der Extreme One von HEAD bietet ein neues Spielerlebnis.

Neue Konstruktion mit zahlreichen Vorteilen

Was den Extreme One von herkömmlichen Schlägern unterscheidet, ist seine einzigartige Konstruktion wie dem eben bereits erwähnten, einen gebohrten Loch auf der Schlagfläche. Dank der Löcher-Minimierung ist der Schläger leicht konstruiert, was gleichzeitig den Spielern ermöglicht, schneller zu beschleunigen und eine im Grundsatz höhere Schwunggeschwindigkeit zu haben. In einem wird die Stabilität eines schwereren Modells beibehalten. Darüber hinaus reduziert das Fehlen von Löchern auf der Schlagfläche die Reibung des Balls. Dies führt zu einer bemerkenswerten Erhöhung der Ballgeschwindigkeit. Sowohl ein Forschungs- und Entwicklungsteam als auch Athleten waren an der Entwicklung des neuen Extreme One Padel-Schlägers beteiligt. "Wir haben eng zusammengearbeitet, um das zugrunde gelegte Konzept umzusetzen und Feedback zu jedem Detail zu erhalten", sagt Picot.

Die Auszeichnung mit dem ISPO Award kann dem Padel-Sport in der DACH-Region durch eine größere Medienpräsenz weiteren Auftrieb geben. Manager Picot ist sich dessen ebenfalls bewusst und schätzt den Gewinn des Awards hoch ein: "Im Einklang mit der Vision von HEAD, Hochleistungsprodukte für jeden Spieler und Athleten auf allen Ebenen anzubieten, gibt diese Auszeichnung der gesamten HEAD Padel-Mannschaft eine große Anerkennung für unsere großen Anstrengungen, anders zu sein, unsere Grenzen zu erweitern und Kreativität und Leidenschaft voranzutreiben."

Der Extreme One unterstützt eine hohe Spielgeschwindigkeit auf dem Padelplatz.

Für ein schnelleres Spiel

Der Extreme One richtet sich an fortgeschrittene und wettkampforientierte Padel-Spieler, die nach einem diamantförmigen Powerschläger mit zusätzlichen Merkmalen wie Wendigkeit, Langlebigkeit und Komfort suchen. Es handelt sich um einen leichten Schläger für bessere Wendigkeit, auch um sich an das moderne, schnellere Padel-Spiel anzupassen. Darüber hinaus bietet der Schläger zusätzlichen Komfort und ein solides Aufprallgefühl mit konsistentem Spin. All diese Merkmale sollen nicht nur das Spielerlebnis auf ein neues Level heben.

Es wird sicherlich spannend sein zu beobachten, wie schnell sich der Sport und auch die Vielseitigkeit der angebotenen Ausrüstung in Deutschland entwickelt. Speziell für den deutschen Markt, auf dem Padelplätze derzeit wie Pilze aus dem Boden schießen, ist dies auch für Einzelhändler interessant. Fachkundige Beratung ist gefragt. Neue Sportarten und Produkte können entsprechend neue Käufer anziehen. Es läuft gut für Padel.

Dank seines intelligenten Designs liegt der leichte Extreme One bequem in der Hand.
Das sagt die ISPO Award Jury:
„In Bezug auf Ballkontrolle setzt der stylische Extreme One derzeit Maßstäbe. Mit dem neuen Padel-Schläger kannst du dich mühelos und agil auf dem Platz bewegen. Sein leichtes Design beeinträchtigt nicht die Haltbarkeit und Stabilität. Er liegt hervorragend in der Hand. Dies ist ein aufregendes Produkt für einen rasant wachsenden Padel-Markt.“
ISPO Award Jury

Diese Features haben die ISPO Award Jury überzeugt:

  • Leichtester und stärkster Schläger
  • Langlebigkeit: einzigartige 12K-Kohlefaser-Schlagfläche
  • Konsistenz in Spin und Schlag
  • Auxetik-Technologie für ein verbessertes Aufprallgefühl

Produktspezifikationen:

  • Gewicht: 345 g
  • Verfügbar: seit August 2023
  • UVP: 280,00 €
Artikel teilen
Autor:
Ralf Kerkeling
Themen dieses Artikels