ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Ein neuer Blick auf die Skitourenausrüstung

Majesty Ski: High-End Skitouren Sets für jeden Einsatzzweck

Skitouren Sets liegen im Trend und mit der zunehmenden Beliebtheit des Tourengehens steigt auch die Zahl der innovativen Produkte für den Skitourenfan. Die polnische Marke Majesty steht an der Spitze dieses Trends und bietet eine neue Tourenserie mit Skitouren Sets und Hochleistungs-Tourenprodukten für Skifahrer, die sich weigern, Performance für geringes Gewicht zu opfern und umgekehrt.

Das Tatara-Gebirge im Süden Polens ist eine der besten Skigebiete in Osteuropa. Verschiedene Berggipfel der Hohen Tatra erreichen über 2.500 Meter und das unerschlossene Terrain bietet großes Freeskiing- und Skitouren-Potenzial. Dieses Gebiet ist die Heimat der polnischen Skimarke Majesty. Gegründet wurde sie 2007 von dem begeisterten Freeskier Janusz Borowiec, der das Bedürfnis nach einer Marke verspürte, die seine Freeride-DNA repräsentieren würde. Seitdem haben Majesty Tourenski und Freeride-Ski zahlreiche internationale Ski-Awards gewonnen. Der große Erfolg ist zweifelsohne das Ergebnis einzigartiger Technologien wie dem 4x4 Design Konzept, dem Elliptical Rocker Design und der 2D Hybrid Technologie.

Gruppe Skitourengeher am Abhang
Skitourengehen auf einem einsamen Gipfel der hohen Tatra Berge.

Neben der Leidenschaft für innovative Technologien hat Majesty auch das Ziel, einen transformativen Einfluss auf die Skiindustrie zu haben. "Wir haben Skis4Trees als eine klare und leicht verständliche Aktion gestartet und beschlossen, für jedes Paar Ski, das wir verkaufen, einen Baumsämling zu pflanzen. Als Skihersteller können wir nicht genug betonen, dass die Kerne der Majesty-Ski vollständig aus Holz gefertigt sind. Um den perfekten Flex und die extreme Langlebigkeit unserer Skier zu erreichen, verwenden wir FSC-zertifizierte Holzkerne aus Esche und Pappel von bester Qualität", erklärt Janusz Borowiec, Gründer von Majesty.

Wie Sie Ihr perfektes Skitouren Set auswählen

Wenn Sie ein neues Skitourenset kaufen wollen, müssen Sie sich zunächst darüber klar werden, wie und wo Sie Skitouren gehen wollen. Gehen Sie lieber sicher, schnell und bequem im Skigebiet oder einsam und abenteuerlich abseits der Piste auf Tour? Wenn Sie hauptsächlich auf der Piste unterwegs sind, ist ein schmalerer Tourenski die richtige Wahl. Durch die geringere Breite lassen sich Schwünge und Kurven leichter steuern. Im Gelände und im Tiefschnee brauchen die Skier mehr Fläche, um nicht im Schnee einzusinken. Ihr Skitourenset zum Freeriden sollte also mindestens eine Taillenbreite von 85 Millimetern aufweisen.
Als Beispiel haben wir drei Skitourensets von Majesty für unterschiedliche Einsatzzwecke herausgesucht, die den Ansprüchen aller Skitourenfans gerecht werden.

Skitouren Set für Touren auf der Piste

Dieses Set ist eine perfekte Kombination für alle Skifahrer, die ein leichtes Set-up suchen, um mühelos die Pisten zu erklimmen. Durch den Vollcarbon-Layup und die Carbon-Aramid-Fasern wiegt der Superscout Carbon-Ski nur 1190 Gramm bei 170 Zentimetern. Mit einer Taillierung von 83-85 Millimetern und der soliden, leichten C-Crest 10 Bindung bietet dieser Ski auch auf der Piste viel Kontrolle.

Skitouren Set Superscout Carbon Skis + C-Crest 10 Bindings
Skitouren Set Superscout Carbon Skis + C-Crest 10 Bindings

Skitouren Set für Freetouring und Freeriding

Die Taillenbreite von 100-105 Millimetern zeigt, dass der Supernova Carbon ein ernstzunehmendes Werkzeug ist, um das Backcountry zu erkunden. Konstruiert mit einem Vollcarbon-Layup und Carbon-Aramid-Fasern wiegt der 169 Zentimeter lange Supernova Carbon nur 1400 Gramm. In Kombination mit den preisgekrönten R12-Tourenbindungen garantiert dieses Set-up höchste Skileistung unter extremsten Bedingungen.

Skitouren Set Supernova Carbon Skis + R12 Bindings
Skitouren Set Supernova Carbon Skis + R12 Bindings

Skitouren Set für Allround-Touren

Wenn Sie auf der Suche nach einem Skitourenset sind, das beide Welten vereint - den leichten Akzent auf der Piste und die Variabilität des Backcountry-Skifahrens - ist der vielseitige Superwolf-Ski die perfekte Wahl. Je nach Länge reicht seine Taillierung von 89-91 Millimetern, was genügend Auftrieb im Powder und gleichzeitig genügend Agilität auf Hartschnee oder der Piste bietet. Ein Gesamtgewicht von 1400 Gramm bei 172 Zentimetern und die vielseitige C-Crest 10 Bindung tragen zum einfachen Allround-Handling dieses Tourensets bei.

Skitouren Set Superwolf Skis + C-Crest 10 Bindings
Skitouren Set Superwolf Skis + C-Crest 10 Bindings

Zusätzliches Zubehör für Skitouren

Neben dem richtigen Skitourenset für Ihr bevorzugtes Terrain ist funktionelle Kleidung nicht weniger wichtig, um Spaß am Berg zu haben. In der Bildergalerie unten präsentieren wir Ihnen eine Auswahl an smarten und stylischen Stücken, die Ihre Körpertemperatur genau im richtigen Bereich halten. Ganz gleich, ob Sie aufsteigen oder abfahren.

Ein neues Leistungsniveau für Skitouren Sets

Wer sich für den Kauf eines Tourenskis entscheidet, nimmt in Kauf, dass der Ski nicht die gleiche Performance bietet wie ein herkömmlicher Pisten- oder Freerideski. Ebenso merken Skitoureneinsteiger, dass ihre Ski bei der Abfahrt nicht an die Fahreigenschaften ihres gewünschten konventionellen Skis heranreichen. Mit der neuen Tourenski-Kollektion macht Majesty Schluss mit diesen Kompromissen.

Die neue Majesty Tourenserie für 2021 basiert auf dem Know-how und der Erfahrung aus der Entwicklung der einzigartigen und revolutionären Form, des Profils und der Konstruktion des erfolgreichen Skimodells Supernova (https://majestyskis.com/skis/touring/supernova-carbon). Alle Tourenmodelle verfügen über einen leichten Paulownia-Holzkern, Textolite-Platten für die Bindungsmontage, eine Semi-Hybrid-Konstruktion (Semi-Cap) und ein neu gestaltetes Heck für die Montage von Fellen.

Um den Ansprüchen eines jeden Skitourengehers gerecht zu werden, besteht die Tourenserie aus fünf verschiedenen Skimodellen. Der Sidecut aller Modelle ermöglicht es dem Skifahrer, die gesamte Länge der Kontaktkante zu nutzen, was den Grip, die Kontrolle und den Schwung in den Kurven verbessert. Durch die spezielle Form und das Profil der Vorspannung, die bei allen Tourenskimodellen zum Einsatz kommt, bieten die Skier ein perfektes Ansprechverhalten, eine gute Kraftübertragung und ein geschmeidiges Fahrverhalten von Kante zu Kante. Alles in allem steht die Skitourenlinie 2021 für einen gewichtsbewussten Ansatz, Allround-Performance und hochwertiges Skifahren in unterschiedlichem Terrain.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare


Themen dieses Artikels