ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

comfortemp FLEXX: Freudenbergs Hybrid-Lösung im Bereich Wattierungen

Wärmend, atmungsaktiv und elastisch: Die neue adaptive Isolierung von Freudenberg

Mit comfortemp® FLEXX bringt Freudenberg Performance Materials Apparel die erste adaptive Isolierung aus einer wärmenden und atmungsaktiven Wattierung mit elastisch Verstärkungselementen auf den Markt - optimal für Outdoor-Sport-Bekleidung im Ski-, Rad-, und Laufbereich. Dabei handelt es sich um eine adaptive, nachhaltige Isolierung mit 95% recyceltem Polyesteranteil, die ihre Performance-Eigenschaft je nach Bewegungszustand verändern und anpassen kann.

Sport im Freien ist gerade im Herbst und Winter besonders herausfordernd: Es ist kalt, windig und gelegentlich kann es auch mal nass werden. Nicht nur die Sportler kommen dabei an ihre Grenzen, auch die Anforderungen an Sportbekleidung steigen unter diesen Umständen: Sie muss warm halten, atmungsaktiv sein und größte Bewegungsfreiheit erlauben. Voluminöse Wattierungen mögen hier zwar warm halten, allerdings können sie Bewegungen eher einschränken. Hervorragende Wärmeisolation mit ausreichender Atmungsaktivität bei größter Bewegungsfreiheit ist dabei wichtig. Freudenberg hat genau für diese Herausforderung das passende Produkt entwickelt und bringt comfortemp FLEXX auf den Markt, die Hybrid-Innovation im Outdoor-Sportbereich.

comfortemp FLEXX hält warm und ist gleichzeitig atmungsaktiv bei Bewegung

Die comfortemp Wattierung blickt auf einen lange Geschichte zurück, denn Mutterkonzern Freudenberg produziert bereits seit 1948 wärmende Isolierung für die Mode- und Textilindustrie. Seitdem hat sich die Mode auch im Outdoor-Bereich ständig weiterentwickelt und wiedererfunden, hin zu funktionaler Kleidung, die flexibel für die verschiedensten Aktivitäten getragen werden kann, sei es nun Sport oder Alltag. Vor allem im Sport ist dabei in jeder Situation Leistung wichtig und das trifft auch auf die getragene Bekleidung zu. Diese sollte den Körper dabei auf seiner Idealtemperatur von 36.8 Grad Celsius halten um bestmögliche Leistungen zu erzielen. Funktionale Kleidung sollte also sowohl wärmen, als auch gleichzeitig bei Anstrengung belüften um Überhitzen zu vermeiden.

Atmungsaktiv selbst bei hohem Aktivitätslevel

Diesen Spagat schafft die neue comfortemp FLEXX Hybrid-Technologie von Freudenberg. Im gedehnten Zustand ist comfortemp FLEXX dünn, extrem luftdurchlässig und atmungsaktiv.  Um bei Anstrengung nicht zu überhitzen, unterstützt die wattierte Füllung so Sportler während der Bewegung. Kommt es zum Bewegungsstillstand, erfüllt die Wattierung gleichzeitig alle Anforderungen an eine leistungsfähige Thermo-Isolierung für Sport- und Outdoor-Bekleidung und hält sogar im nassen Zustand warm. Die neuartige Wattierung zeichnet sich darüber hinaus durch einen herausragenden Stretch-Anteil von bis zu 20% aus und ist optimal geeignet für Outdoor-Sportbekleidung im Rad-, Lauf,- und Skibereich, bei deren Ausübung Bewegungsfreiheit eine bedeutende Rolle spielt.

Freudenbergs comfortemp FLEXX Wattierung erfüllt den OEKO-TEX Standard, unter anderem durch die Verwendung recycelter PET-Flaschen in der Herstellung

Leichte Volumenvliesstoffe, die Kettenwirktechnologie und eine innovative Verarbeitung machen es möglich, dass comfortemp FLEXX optimale Wärmeeigenschaften mit maximaler Atmungsaktivität insbesondere während großer sportlicher Aktivität erzielt. Dabei passt sich die sehr weiche und leichte Wattierung den Bewegungen und dem Aktivitätslevel exakt an und verhindert Hot Spots und die Überhitzung des Körpers. Bei bewegungsarmen Sportaktivitäten oder im Ruhezustand schützt die Wattierung den Sportler vor dem Auskühlen. Die Wattierung erfüllt also je nach Einsatz ihren Zweck. Die adaptive Isolierung ist darüber hinaus extrem langlebig und erfüllt hinsichtlich Nachhaltigkeit den OEKO-TEX Standard. comfortemp FLEXX erfüllt somit Ansprüche, die insbesondere an Bekleidung für den Sport- und Outdoorbereich gestellt werden.

comfortemp Flexx Wattierung: dünn, atmungsaktiv und passt sich der Bewegung an

Durchgängige Qualität, leichte Verarbeitung

Die innovative Verarbeitung der Wattierung mit Verstärkungsfäden verhindert eine Fasermigration durch den Oberstoff und wird als Meterware angeboten. Für die Industrie bedeutet das weniger Zeitaufwand und geringere Kosten bei der Verarbeitung und für den Endkunden, dass sich keine Kältebrücken an den Nähten bilden und der Träger oder die Trägerin des Kleidungsstücks rundum vor dem Auskühlen geschützt sind.

comfortemp Flexx Wattierung: dank Verstärkungsfäden einfach zu verarbeiten

Die innovative Wattierung von Freudenberg kommt im Februar 2021 auf den Markt und wird erstmals auf der ISPO Munich Online vom 1. bis 5. Februar digital vorgestellt. comfortemp FLEXX wurde darüber hinaus in die TOP 5 der ISPO TexTrends gevotet. Mehr Informationen zur Technologie finden sich auf der Webseite von Freudenberg.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare