Stars at the ISPO MUNICH 2016
Autor:
Louisa Smith

ISPO Textrends Frühjahr/Sommer 2023

Here comes the sun - Umsätze im Sport- und Outdoormarkt steigen an

Während wir uns unsere Freiheiten zurückgewinnen, zeigen sich die Auswirkungen der Pandemie in einer erhöhten Nachfrage nach Sport- und Outdoor-Produkten für Frühjahr/Sommer 2023. Und die Menschen kehren nicht einfach zu regelmäßigen Sport- und Outdoor-Aktivitäten zurück, vielmehr gibt es generationenübergreifend neue Verbraucher, die jetzt einen gesünderen und ausgewogenen Lebensstil verfolgen.

Die Rückkehr zu regelmäßigen Outdoor-Aktivitäten und generationsübergreifende Verbraucher, die bereit sind, einen gesünderen Lebensstil zu pflegen

Die Bedeutung von Sport, ob in der freien Natur oder auf der Straße, die Verbesserung der körperlichen Gesundheit und des geistigen Wohlbefindens durch Bewegung und frische Luft wurden den Verbrauchern im vergangenen Jahr wieder verstärkt bewusst.

Mit dem Beginn der Beschaffung für die Frühjahr/Sommer-Saison 2023 gewinnen Funktionalität, Leistung und ein höheres Maß an Kreativität weiter an Bedeutung, und das in einer neuen, leichten Qualität. Wandern, Laufen und Radfahren werden im Outdoor Consumer Report 2021 von ISPO und Deloitte als Top-Sportarten hervorgehoben wurden. Ganz klar, die freie Natur lockt!

Auch in der Saison Frühjahr/Sommer 2023 stehen Funktionalität, Leistung und ein höheres Maß an Kreativität im Vordergrund.

Nachhaltigkeit ist inzwischen nicht mehr nur ein exklusives Merkmal eines Produkts, vielmehr nimmt sie nun eine umfassende Rolle ein und wird zur Norm innerhalb der textilen Kette. Die ausgezeichneten Stoffe und Ausstattungen in den ISPO Textrends für Frühjahr/Sommer 2023 zeigen, dass Funktionalität und Leistung zwar der Schlüssel sind, daneben aber auch ein neues Niveau an leichten Produkten und innovativer Verwendung von Fasern eine bedeutende Rolle spielt.

Auf die Frage nach der Bedeutung von Nachhaltigkeit bei der Kaufentscheidung gaben 87 % der Befragten des Outdoor Consumer Reports an, dass ihnen Nachhaltigkeit beim Kauf eines Produkts wichtig ist, wobei 57 % bereit sind, einen höheren Preis zu zahlen.

Von Inhaltsstoffen und Prozessen über Wasser- und Energieeinsparung, Abfallvermeidung, weniger Wäsche zu Hause, recycelte Schutzbeschichtungen bis hin zu länger haltbaren oder biologisch abbaubaren Produkten - die Liste ist lang und wird immer länger.

Ziel ist es, die natürlichen Ressourcen zu schützen, damit auch künftige Generationen Aktivitäten in der Natur genießen können.

Biosynthetik entwickelt sich weiter zu einem kommerzielleren Angebot, während natürliche, leistungsfähige Stoffe mit Baumwolle, Leinen, Seide und Wolle nun zu den bevorzugten Fasern gehören. Schurwolle und recycelte Synthetikstoffe bieten ein hohes Leistungsniveau mit einem verbesserten Griff. Leistungsfähige Ausrüstungen und technische Gewebekonstruktionen ergänzen die neue Generation authentischer Strukturen in Ultraleicht-Ausrüstungen.

ISPO Textrends hat in den vergangenen Saisons festgestellt, dass Nachhaltigkeit kein Trend mehr ist, sondern ein fester Bestandteil der DNA der textilen Kette, und für Frühjahr/Sommer 2023 sind die ausgezeichneten Unternehmen, die im digitalen TrendBook zu sehen sind, haben bewiesen, dass diese Botschaft angekommen ist.

Mit neun Sektoren decken Best Product, TOP 10 und Selection, die von der internationalen Jury aus Textilexperten vergeben werden, einen großen Bereich der Branche ab, von Bekleidung bis hin zu Soft Equipment. Um Ihnen einen Vorgeschmack auf die Saison zu geben, finden Sie hier die besten Produkte für Frühjahr/Sommer 2023.

Viele große Branchenveranstaltungen wurden abgesagt. Das macht das digitale Trendbook zu einem unverzichtbaren Arbeitsinstrument für Produktmanager und Designer! Das interaktive PDF bietet 240 Textilprodukte, die kompletten Trendinformationen und Farbpaletten für Frühjahr/Sommer 2023 sowie wertvolle Sourcing-Kontakte. Preis: 79€ (inkl. MwSt.)
Artikel teilen
Stars at the ISPO MUNICH 2016
Autor:
Louisa Smith

Kommentare