Direkt zum Inhalt
Outdoor

Rezepte fürs Camping: Wärmender Eintopf mit Linsen

  • Kieran Creevy
  • 19. September 2022
Credits Titelbild: Lisa Paarvio

Wenn die Nächte etwas kühler sind, dann ist ein wärmender Eintopf genau das Richtige für alle Outdoorfans! Linsen sind gute Eiweiß- und Kohlenhydratquellen. Zudem lassen sie sich gut vorkochen und in einer verschlossenen Box mit auf die Campingtour nehmen. Unser Camping-Rezept präsentiert Outdoorkoch Kieran Creevy. 


Ab sofort präsentiert der leidenschaftliche Outdoorkoch Kieran Creevy seine liebsten Rezepte auf ISPO.com. Mal passend zum Sport, mal als perfekte Vorbereitung für dein Outdoor-Abenteuer: Mit seinen Kreationen hebst du deine Küche in der Natur auf ein neues Niveau. Die Gerichte sind einfach, gesund und unfassbar lecker.

Frische Zutaten und ein Dreiklang aus Morcilla, Chorizo und Speck
Bildcredit: Lisa Paarvio

Zutaten für 4 Personen

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst 
  • 2 Zwiebeln, grob gewürfelt
  • 250 g Kaviar-Linsen
  • 1 große Kartoffel, grob gewürfelt
  • 1 großes Glas Weißwein
  • 1 Strauß Lorbeer und Thymian
  • 2 Fleischbrühe-Würfel
  • Wasser
  • 1 reife Tomate, geviertelt
  • Morcilla (Blutwurst), Chorizo (Wurst) und Speck (In den meisten katalanischen Supermärkten sind diese in einer vorgefertigten 3er-Packung erhältlich; Alternative: scharfe Wurst mit Chili).
  • 4 kleine Zweige wilden Rosmarins

Vorsicht: Dieses Gericht darf nicht gesalzen werden!

Nahrhaft: Ausgelassenes Fett sorgt für den Geschmack
Bildcredit: Lisa Paarvio

Zubereitung

  1. Das Öl in einem tiefen Kochtopf erhitzen.
  2. Knoblauch und Zwiebeln zugeben und 5 Minuten anschwitzen.
  3. Linsen, Kartoffel, Wein, Kräuter, Fleischbrühe-Würfel und so viel Wasser hinzufügen, dass alles mindestens 5 cm bedeckt ist.
  4. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen.
  5. Den Deckel abnehmen, die Hitze erhöhen und kochen, bis die Linsen gerade weich sind. 
  6. Die Tomate hinzufügen und einen Deckel auflegen.
  7. Morcilla, Chorizo und Speck in dicke Scheiben schneiden und in einer trockenen Pfanne anbraten. Wenn sie gar sind, das ausgelassene Öl zum Linseneintopf geben.
  8. Zum Schluss den Linseneintopf in einer Schüssel anrichten, mit Fleisch, Tomate und Rosmarinzweig garnieren.

 

Bildcredits: Alle Bilder von Lisa Paarvio. Mehr findest du auf Instagram unter @lisapaarviophotography.

Lust auf mehr Rezepte?