Direkt zum Inhalt
Outdoor

Heißer Mix für draußen: Tomaten-Limetten-Suppe

  • Kieran Creevy
  • 24. Oktober 2022
Credits Titelbild: Lisa Paarvio

Ein heißer Mix und ganz leicht zubereitet: Die Tomaten-Limetten-Suppe darf entweder zu Hause auf dem Herd köcheln oder beim Camping ihren scharf-würzigen Duft über einem Lagerfeuer verbreiten. Tortillas sorgen für ein knuspriges Geschmackserlebnis. Unser Camping-Rezept präsentiert Outdoorkoch Kieran Creevy.


Ab sofort präsentiert der leidenschaftliche Outdoorkoch Kieran Creevy seine liebsten Rezepte auf ISPO.com. Mal passend zum Sport, mal als perfekte Vorbereitung für dein Outdoor-Abenteuer: Mit seinen Rezepten hebst du deine Küche in der Natur auf ein neues Niveau. Die Gerichte sind einfach, gesund und unfassbar lecker.

Gekaufte Tortillas sorgen für das knusprige Erlebnis
Bildcredit: Lisa Paarvio

Zutaten für 2 Personen

  • 1 EL Rapsöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1-2 geräucherte Chipotles, ganz gelassen (Vorsicht scharf! Erhältlich auch in deutschen Supermärkten, mexikanischen Märkten oder online)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, grob geschnitten
  • Schale von 1 Limette – in dicke Streifen geschält
  • 1 Tasse Meersalz-Tortillas plus 1 Tasse extra zum Servieren
  • 1 Dose gehackte Tomaten 
  • 1 l Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß

Ausrüstung (beim Kochen im Freien)

Campingkocher und 2,5-Liter-Kochtopf
2 Schüsseln
2 Löffel

Ausrüstung (Vorbereitung zu Hause – Essen Outdoor)

1 x 3-4-Liter-Kochtopf
1 x 1-Liter-Thermoskanne
2 isolierte Tassen

Zwiebeln sind sehr gesund – dank ihrer Antioxidantien
Bildcredit: Lisa Paarvio

Zubereitung beim Camping

  1. Herd anzünden und den Topf auf mittlere/heiße Stufe erhitzen.
  2. Das Öl hineingeben, sobald es brutzelt, Knoblauch, Chipotle, Zwiebeln, Limettenschale und Tortillas hinzufügen.
  3. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, die Tomaten aus der Dose und die Brühe hinzugeben und zum Köcheln bringen.
  4. Abschmecken und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Topf abdecken, die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und 15-30 Minuten kochen lassen.
  6. In Schüsseln servieren und mit knusprigen Meersalz-Tortillas belegen.

Zubereitung zu Hause

  1. Wie oben, aber die Suppe am Vorabend zubereiten, abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. 
  2. Morgens die Suppe erhitzen, 1 Liter in eine Thermoskanne umfüllen und in Isolierbechern beispielsweise auf dem Berg servieren.

Bildcredits: Alle Bilder von Lisa Paarvio. Mehr findest du auf Instagram unter @lisapaarviophotography.

 

Lust auf mehr Rezepte?