10

Fragen und Antworten für Aussteller auf der ISPO Munich 2022

LISTICLE | 24.09.2021
ISPO Munich Online
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Die ISPO Munich kehrt 2022 zurück in die Hallen der Messe München. Mit neuen Hallentypen und einem innovativen Angebot zur Interaktion mit Endkunden haben Aussteller und Teilnehmer neue Möglichkeiten, noch mehr aus ihrem Messe-Auftritt zu machen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen für Teilnehmer zur ISPO Munich 2022.

Warum wird die ISPO Munich 2022 lebendig und international?

Schon vor der Corona-Pandemie war die ISPO Munich die internationalste Veranstaltung der Messe München und der Treffpunkt einer ganzen Branche. Der Relaunch der Messen in München diesen Sommer hat gezeigt, dass internationale Präsenzmessen mit Hygienekonzept funktionieren und ankommen: Bereits mit der IAA Mobility im September lockte die Messe München mit 400.000 Besuchern aus 96 Ländern ein internationales Publikum und zeigte so, dass Präsenzmessen unter Hygienkonzepten sicher und erfolgreich durchgeführt werden können.

Die Aufhebung weiterer Reisebeschränkungen oder deren Ankündigung sowie die Erwartung des deutschen Gesundheitsministers Jens Spahn einer Herdenimmunität im Frühjahr 2022 senden weitere Signale für eine ISPO Munich 2022 mit Teilnehmern und Gästen aus aller Welt.

Mit den Konzepterweiterungen ist die ISPO Munich 2022 zudem noch relevanter und attraktiver für Business Professionals, Retailer und Medien.

Einen Überblick über das spannende neue Konzept der ISPO Munich 2022 gibt es auch im Mitschnitt des ISPO Academy Talk Consumer-Insights Live-Webinars.

Wie sieht das neue Hallenkonzept der ISPO Munich 2022 aus?

Die ISPO Munich 2022 setzt erstmals auf drei verschiedene Hallentypen, die es jedem Aussteller ermöglichen, seine Präsenz optimal den eigenen Zielen anzupassen.

Die drei Hallentypen im Überblick:

  • Exhibition Halls: Die Plattform für Produkte, Trends und Innovationen und neue und alte Business-Kontakte aus aller Welt vom 23. – 26. Januar 2022
  • Experience Hall: Summit und Ausstellungsfläche für Lösungen und X-Industry vom 23. – 26. Januar 2022
  • Collaborators’ Zone: Marken interagieren mit Consumer Experts vom 21. – 23. Januar 2022

Gibt es auch weiter die original Messehallen?

Mit ihren Catering-Zonen am Hallenende garantieren die Exhibition Halls Publikumsaufkommen im ganzen Hallenbereich.

Natürlich. Die ISPO Munich war und ist die Plattform, auf der Top-Marken und Start-ups aus aller Welt ihre neuesten Produkte und Trends einem internationalen Fachpublikum vorstellen und mit allen Akteuren der Branche netzwerken.

Genau das wird auch auf der ISPO Munich 2022 möglich sein: Die Exhibition Halls sind Kern der ISPO Munich und nehmen den flächenmäßig mit Abstand größten Teil ein. Hier präsentieren die Aussteller ihre Innovationen. Hier sind die Zulieferer, Top-Athleten, Presse und viele weitere Business Professionals allgegenwärtig. Es gibt kein besseres Schaufenster für die Neuheiten der Branche.

Wie können sich Aussteller und Interessierte beteiligen?

Durch das neue Hallenkonzept sind die Möglichkeiten der Partizipation an der ISPO Munich für Marken, Organisationen und Freelancer groß wie nie.

Folgende Möglichkeiten der Teilnahme gibt es bei der ISPO Munich 2022:

  • Buchung von Standfläche für eigene Stände
  • Buchung vorgebauter Stände
  • frei nutzbare Workshop-Slots (bspw. für Repair Shops, Snow & Safety Kurse, Prototypen-Testing, Dialoge und Austausch zu gesellschaftlichen Themen)
  • Workout-Slots
  • Bühnenslots

Muss ich als Aussteller einen eigenen Messestand mitbringen?

Nein. Nie war die Teilnahme für Aussteller so einfach: Auf der ISPO Munich 2022 bietet die Messe München für alle Hallentypen bereits vorgebaute Stände in verschiedenen Varianten an. Vom 20m²-Modell für nur 6.500 Euro bis zum Diamond Package über 600m² mit vielen weiteren Extras für 160.000 Euro. Natürlich ist auch die Buchung von Standflächen und das Aufbauen eigener Stände möglich.

Was passiert in der Experience Hall?

Die Experience Hall in der Messehalle A1 ist das Wissenszentrum der ISPO Munich 2022: Auf der Hybrid Stage im Zentrum der Halle diskutiert die Branche alle relevanten Megatrends, ihre Herausforderungen und Lösungen. Die Ausstellungsflächen sind hier keine Produkt-Showrooms, sondern Anlaufstellen für neue Ideen, Prozesse oder Materialien.

Hier sind Organisationen, Marken und Experten nicht nur aus der Sportbranche, sondern auch aus anderen Branchen genau richtig. In der Exhibition Hall bündelt die ISPO Munich 2022 X-Industry-Expertise zu Megatrends wie Digitalisierung oder Nachhaltigkeit, um neue Blickwinkel für das Sport Business zu eröffnen.

Außerdem werden mit dem ISPO Award ausgezeichneten Produkte in der Experience Hall präsentiert. Hier befindet sich auch das ISPO Brandnew Village mit den innovativsten Start-ups und der CSR & Sustainability Hub mit Initiativen und Neuheiten rund um das Thema Nachhaltigkeit und Verantwortung.

Was ist die Collaborators‘ Zone?

Interaktion und Entertainment sind in der Collaborators' Zone Trumpf. (Konzept-Rendering)

Die Collaborators‘ Zone in den Messehallen B5 und B6 ist das Consumer Festival der ISPO Munich 2022. Der Name leitet sich vom mitgliederstarken ISPO Collaborators Club ab. Vom 21. bis 23. Januar haben hier Marken die Chance, mit Interaktions- und Entertainment-Angeboten in den direkten Kontakt zum Endkunden zu treten.

Vom Messestand über eigene Workouts, Workshops oder Entertainment-Events auf der Hybrid Arena sind den Teilnehmern hier keine Grenzen gesetzt. Kunden zu Fokusgruppen einladen? Repair-Shops für Kunden? Ernährungs- und Gesundheitsseminare? Gemeinsame Trainingserlebnisse? Die Kollektionen der Zukunft sollen auf einer eigenen Fashion Show per Stream auf der ganzen Welt zu sehen sein? Dann ist die Collaborators' Zone der perfekte Ort.

Welches Publikum hat Zutritt zur Collaborators‘ Zone?

Besitzer eines Fachbesuchertickets haben natürlich kostenlosen Zugang zur Collaborators' Zone. Es ist etwa problemlos möglich, als Aussteller in den Exhibition Halls Meetings mit Business-Gästen in der Collaborators' Zone zu veranstalten.

Tickets für die Collaborators‘ Zone erhalten außerdem:

  • Mitglieder des ISPO Collaborators Club – die Community unabhängiger, sportbegeisterter Konsumenten aus der ganzen Welt
  • Messeteilnehmer zur Weitergabe an ihre eingeladenen Gäste sowie Workout- und Workshop-Teilnehmer
  • alle weiteren Interessierten über den freien Ticketverkauf

Die Endkunden nutzen einen eigenen Eingang zur Collaborators‘ Zone an der U-Bahnstation Messestadt Ost und haben keinen Zutritt zu den B2B-Areas.

Wie sieht das Entertainment-Programm in der Collaborators‘ Zone aus?

In der Hybrid Arena – der großen Entertainment-Bühne der Collaborators‘ Zone – wartet drei Tage lang ein hochattraktives Programm. Von Musik-Act über internationale Künstler bis zu Fashion Walks ist hier jeden Abend von 19 bis 23 Uhr Unterhaltung geboten. Marken, Aussteller und Collaborators sind herzlich eingeladen, sich am Bühnenprogramm zu beteiligen. Anfragen hierzu bitte an info@ispo.com. Auch das Public Choice Event des ISPO Awards findet hier statt.

Und: Das komplette Entertainment-Programm der Hybrid Arena ist im kostenlosen Livestream weltweit frei verfügbar. Der Stream kann frei in eigene Inhalte eingebettet werden.

Wie kann ich auf der ISPO Munich 2022 selbst Workouts und Workshops veranstalten?

Im Collaborators' Playground in Halle B5 können Workout Spaces gebucht werden. (Konzept-Rendering)

Die Messehalle B5 ist die Spielwiese für Workouts: Hier, im Collaborators Playground, können interessierte Marken und andere Anbieter Workout Spaces buchen. Und das besonders komfortabel: Sowohl der Technik-Support als auch der Check-In der Workout-Gäste sowie Hygienemaßnahmen wie die Reinigung des Workout Space werden von der Messe München übernommen.

Auch Workshops sind in verschiedenen Paketen buchbar. Workshops und Workouts enthalten eine digitale Verlängerung (Native Advertising oder Produktspecial als Listicle) auf ISPO.com. Zusätzlich steht ein kostenfreies Buchungssystem für Workshops- und Workoutanbieter zur Verfügung.

Artikel teilen
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare