ISPO Academy Conference

Die ISPO Academy Conference auf der ISPO Munich steht 2019 ganz im Zeichen der Digitalisierung. An den drei ersten Messetagen erwarten Besucher zahlreiche Vorträge und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen und Trends: Wie sieht die Zukunft des stationären Handels aus? Wo gibt es Entwicklungschancen in der Welt der Digitalisierung und wie sehen die neuesten Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung aus? Diese und noch viele weitere Fragen werden wir auf der ISPO Academy Conference beleuchten. 

ISPO Academy

Programm ISPO Academy 2019

Sonntag, 03.02.2019 - Future of stationary Retail & Retail strategies

11:00 – 11:25 Uhr
Philipp Beck [Geschäftsführer] & Marian Homburger [Projektleiter Messe, Retail, Sport.] - atelier 522

Vortrag:
Offline. Online. Between the line. Mit sportlichen Erfolgsstrategien und emotionalen „Merkwürdigkeiten“ zur perfekten Customer Journey bei Engelhorn Sports.

Details: 
On- und offline – an allen Touchpoints entlang der Customer Journey. Wie können unverwechselbare und greifbare Einkaufserlebnisse geschaffen werden? Mit sportlichen Strategien und "Merkwürdigkeiten", die würdig genug sind, dass sie im Gedächtnis des Konsumenten / der Konsumentin bleiben.

Vortragssprache:
Englisch

11:30 – 11:55 Uhr
Udo Latino [Geschäftsführer] - brodos.net GmbH

Vortrag:
Reinventing Retail - Omnichannel made easy

Details:
Die Digitalisierung macht Einkaufen immer und überall möglich. Kunden kaufen im stationären Geschäft, online von zu Hause oder unterwegs via App über mobile Endgeräte. Wie der Fachhandel mit einer Omnichannel Branchenlösung seinen Endkunden ein kanalübergreifendes Shopping-Erlebnis bieten kann.

Vortragssprache:
Englisch

13:30 – 14:10 Uhr
Markus Naumann [Partner & Strategiedirektor] - child – studio für angewandte strategie gmbh

Vortrag:
Die neue Retail-Realität - Eine neue Rolle für den stationären Handel

Details:
Die Zukunft des Handels sind nicht Verkäufer mit iPads, sondern ein neues Rollenverständnis des stationären Handels in einer Welt mit Same-Day-Delivery. Wir zeigen neue Rollenbilder im Retail auf und erklären, warum Umsatz-Pro-Quadratmeter keine zukunftsfähige Messgröße mehr ist

Vortragssprache:
Deutsch

15:00 – 15:25 Uhr
Tim Böker [Mitgründer & Geschäftsführer] - KOMMERZ-digitale Marken- & Einkaufserlebnisse GmbH

Vortrag:
Data Beat Instinct! - Wie Marken und Einzelhändler die Wünsche der Kunden durch datengesteuerte User Experience entdecken, analysieren und erfolgreich in ein exzellentes Marken- und Einkaufserlebnis überführen.

Details:
Niemand weiß genau, welche Bedürfnisse der Kunde hat und was er morgen erwartet. Aber man kann es messen! Datengesteuertes User Experience Design basiert auf Fakten und nicht auf dem Blick in die Glaskugel. Tim Böker wird anhand von Best Practices zeigen, wie überraschend die Wünsche des Kunden sein können und wie wichtig Datenanalysefunde für einen individuellen KPI-basierten Anwenderansatz sind. Mit dem "Try-Learn Fast-Build Bigger" Prinzip wird er zeigen, wie man Schritt für Schritt besser und kundenorientierter wird.

Vortragssprache:
Englisch

15:45 - 16:25 Uhr
Ole Tangermann [CEO]- excentos Software GmbH

Vortrag:
Die Zukunft des digitalen Kundenkontakts im Versandhandel: Digitaler Kundenkontakt auf allen Kanälen mit VAUDE und excentos

Details:
Wie VAUDE mit der Technologie von excentos automatisiert eine digitale und personalisierte Beratung anbietet und dadurch den Kundenservice und das Markenerlebnis verbessert.

Vortragssprache:
Deutsch

Montag, 04.02.2019 - Digital Culture & Start-up Stage

10:00 - 11:00 Uhr
Robert Lindner [Projektmanager] - OE-A (Organic and Printed Electronics Association)

Vortrag:
Flexible und gedruckte Elektronik für elektrifizierende Sportswear: Konzepte, Strategien und Chancen für die nächste Generation von Sportartikeln.

Details:
Flexible Sensoren zur Messung Ihrer Leistung, integrierte Beleuchtung für zusätzliche Sicherheit oder selbstheizende Jacken zur Steigerung Ihres Wohlbefindens. Organische und gedruckte Elektronik steht für eine revolutionäre neue Art von Elektronik, die dünn, leicht, flexibel, robust und kostengünstig aus organischen, polymeren oder anorganischen Materialien hergestellt wird. Der hohe Grad an Designfreiheit erfordert einen ganzheitlichen Ansatz im Produktdesign, um dieses breite Spektrum an neuen Anwendungen zu ermöglichen.

Vortragssprache:
Englisch

11:00 - 12:15 Uhr
Svenja Walter [Online Expertin] – Waltermedia

Vortrag:
Wie mache ich meine Kunden zu Fans und meine Marke nahbar? Shareable Content und Community Building als Erfolgsbooster für Ihr Business

Details:
Die Aufmerksamkeitsspanne von Menschen wird geringer, die Verweildauer kürzer. Genau deshalb ist es wichtig, Stories zu entwickeln, die Anknüpfungspunkte bieten. Wertebasierte Inhalte, die Menschen bewegen und zu Fans machen. Sharable Content, der die Marke greifbar macht und zum Community Building beiträgt. Svenja Walter zeigt internationale Benchmarks aus dem Bereich Social Media und erklärt die übertragbaren Mechanismen hinter erfolgreichen Kampagnen und Posts.

Vortragssprache:
Deutsch

11:00 - 12:15 Uhr
Hannah Klose [Moderation] – HK - Moderation & Training

Vortrag:
Moderatorin: ISPO Talks by Frauen Verbinden

Details:
Kurzvorträge von hochkarätigen Speakern zum Thema Frauen im Sportsbusiness

Vortragssprache:
Deutsch

12:30 - 13:15 Uhr
Heiko Johannisson [Head of Sports] - eBay GmbH

Diskussion:
Digital Culture - Entwicklungschancen in der Welt der Digitalisierung

Details:
Für eine erfolgreiche digitale Transformation im Unternehmen ist eine starke digitale Strategie von entscheidender Bedeutung. Allerdings wird dafür eine Unternehmenskultur benötigt, die für deren Umsetzung förderlich ist. Aber was bedeutet digitale Unternehmenskultur? Und wie bringt ein Unternehmen die Kultur mit der digitalen Strategie in Einklang? Für die Verankerung einer digitalen Kultur gibt es verschiedene Ansätze, so müssen beispielsweise Unternehmensbereiche umstrukturiert oder gar neu geschaffen werden. Nur so können Unternehmen Risiken umgehen und von der Digitalisierung profitieren.

Sprache:
Englisch

12:30 - 13:15 Uhr
Alexander Otto [Head of Communications] – Tradebyte Software GmbH & Stefan Herzog [vds Generalsekretär & Gesellschafter Herzog SportsConnection] – vds (Verband deutscher Sporthändler) & Herzog SportsConnection

Diskussion:
Digital Culture - Entwicklungschancen in der Welt der Digitalisierung

Details:
Für eine erfolgreiche digitale Transformation im Unternehmen ist eine starke digitale Strategie von entscheidender Bedeutung. Allerdings wird dafür eine Unternehmenskultur benötigt, die für deren Umsetzung förderlich ist. Aber was bedeutet digitale Unternehmenskultur? Und wie bringt ein Unternehmen die Kultur mit der digitalen Strategie in Einklang? Für die Verankerung einer digitalen Kultur gibt es verschiedene Ansätze, so müssen beispielsweise Unternehmensbereiche umstrukturiert oder gar neu geschaffen werden. Nur so können Unternehmen Risiken umgehen und von der Digitalisierung profitieren.

Sprache:
Englisch

13:30 - 14:00 Uhr
Benjamin Penkert [Head of Consulting] – leAD Sports

Vortrag:
Das Globale SportsTech Ökosystem – Überblick und Trends

Details:
Der Sektor Sports & Technology wächst von Jahr zu Jahr. Neue Initiativen wie Beschleunigerprogramme, Veranstaltungen und Auszeichnungen sind auf der ganzen Welt zu sehen, und Startups sammeln immer mehr Mittel. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über aktuelle Aktivitäten und Entwicklungen und hilft, einen strukturierten Überblick über die verschiedenen Akteure im SportsTech-Ökosystem zu erhalten.

Vortragssprache:
Englisch

14:00 - 14:30 Uhr
Tim Krieglstein [Co-Founder & Managing Director] & Nathalie Sonne [Head of Program] – leAD Sports

Vortrag:
Lesson learned: Skalieren von Start-Ups

Details:
Geschwindigkeit ist entscheidend für das Wachstum und das Überleben eines Startups. Aber was ist der beste Weg, um ein Unternehmen zu beschleunigen? In den letzten zwei Jahren hat leAD vielversprechende Frühphasen-Sportstart-ups aus aller Welt gescoutet und beschleunigt. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die Herausforderungen, Sporttechnologie-Start-ups in weniger als drei Monaten auf die nächste Stufe zu bringen und sie nach einem Beschleunigungsprogramm in einem globalen und schnellen Aufbau zu unterstützen.

Vortragssprache:
Englisch

14:30 – 14:55 Uhr
Niklaas Leniger [Enterprise Relations Manager] – Shopware AG

Vortrag:
Glaube an Deine Ziele, auch wenn Du dafür neue Wege gehen musst – Deine Routen in ein erfolgreiches eCommerce Zeitalter

Details:
Im Vortrag wird es darum gehen, dass kleine Veränderungen im Bereich eCommerce eine große Auswirkung auf die Brand, Reputation und den Erfolg eines Unternehmens haben kann. Der Erfolg durch Fokussierung, Veränderung und die Akzeptanz des Scheiterns wird anhand eines Sportbeispiels verdeutlicht und zieht sich wie ein roter Faden durch den Vortrag. 

Vortragssprache:
Deutsch

14:30 - 15:15
Diskussion: Choose your battles – Finanzierung und Partnerschaften in SportsTech

Moderatorin:
Nathalie Sonne [Head of Program] – leAD Sports

Teilnehmer:

  • Moritz Kreppel [CEO] – Urban Sports Club, Pascal Damm – Digital SPORT1 Digital Transformation Constantin Medien
  • Dirk Schlünz [Bereichsleiter Vermarktung] – FC St. Pauli v. 1910 e.V.
  • Thomas H. Rudy [Founder] – WhiteRock GmbH
  • Tim Krieglstein [Co-Founder & Managing Director] – leAD Sports

Sprache:
Englisch

Dienstag, 05.02.2019 – Digital Marketing & Spotlight on China

10:00 - 10:25 Uhr
Klaus Schwab [CEO] - Plan.Net Gruppe

Vortrag:
Digital Change: Die Digitalisierung ändert Nutzerverhalten und -erwartungen. Utility und Usability als Erfolgsfaktoren für das Sport Marketing im digitalen Zeitalter

Details:

  • Nutzererwartungen,- verhalten und Kaufentscheidungsprozesse verändern sich signifikant im digitalen Zeitalter 
  • Nutzerfreundlichkeit und Nutzwert werden zu Erfolsgfaktoren nicht nur im digitalen Sport Marketing
  • Was bedeutet das für die Planung, Konzeption und Entwicklung von Marketingmaßnahmen
  • Best Practices und Learnings 

Vortragssprache:
Englisch

11:15 - 12:00 Uhr
Diskussion

Diskussionsrunde

12:15 - 12:40 Uhr
Sebastian Buggert [Member of the Board] - rheingold institut GmbH

Vortrag:
Alexa, wie werden wir in der Zukunft einkaufen? Wie ticken Kunden in 2015? Welche Kundenerwartungen und Bedürfnisse werden das Einkaufen der Zukunft gestalten?

Details:
Die Verbraucher nutzen heute selbstbewusst ein breites Spektrum an Einkaufsangeboten. Je nach Typ kann dies sehr individuell oder sogar situationsabhängig sein. Der Kunde ist bereits König, bevor er den Shop betritt. Dies führt zu enorm hohen Erwartungen in allen Phasen der Shopper Journey. Im Mittelpunkt steht das Einkaufserlebnis, das am Handy beginnt und bis in die Produktnutzung reicht und sowohl zur Marke als auch zur situativen Einkaufsstimmung passen soll. 

Vortragssprache:
Englisch

12:45 - 13:10
Christof Babinsky [Managing Director] - ASB GlassFloor

Vortrag:
Die Zukunft der Sportböden. Anpassungsfähige und interaktive Sportböden - ein neues Feld mit großer Chance für Publikumsveranstaltung, Präsentation, interaktives Training, Einzelhandel und Spiel. 

Details:
Sportböden aus Glas mit LED-Lichtkomponenten, die in das Bodensystem integriert sind, revolutionieren die Art und Weise, wie wir Sportstätten sehen und wahrnehmen, und wirken sich auch auf Architektur und Einzelhandel aus. 
Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, bestehende Sportarten zu spielen, interaktive Trainingsstufen einzuführen und den Sport für das Publikum spannender zu gestalten. 

Vortragssprache:
Englisch

13:15 - 13:30
Karen Dai & Elena Jasper [Exhibition Director] - Messe München

Welcome Speech - Spotlight on China

13:30 – 14:00 Uhr
Benny Wu [CEO] - Beijing Carving Ski Sports Development Corp.

Vortrag:
WHITEBOOK 2018 Presentation - Übersicht über die chinesische Ski- und Skigebietsindustrie

14:00 - 14:30 Uhr
Jing Wang [CEO] - Toread

Vortrag:
Wie sieht die Zukunft von Outdoor in Asien aus? Einblicke in den Outdoor Markt aus Sicht einer chinesischen Marke.

Vortragssprache: 
Englisch

14:40 – 15:00 Uhr
Karl Wehner [Managing Director Germany, Austria, Switzerland, Turkey, Eastern Europe] - Alibaba Germany

Vortrag:
Es ist ein Marathon, kein Sprint - Das Alibaba Ökosystem als Tor nach China für europäische Marken.

Details:
Chinesische Verbraucher unterscheiden sich von ihrem westlichen Gegenstück.  Sie sind jünger, "mobile only", anspruchsvoller in Bezug auf Geschwindigkeit und Servicequalität - und mit immer mehr verfügbaren Einkommen wollen sie ihre Lebensqualität verbessern. Die B2C-E-Commerce-Plattformen Tmall und Tmall Global der Alibaba Group können europäischen Marken helfen, den schnell wachsenden chinesischen Markt zu bedienen - durch den Einsatz fortschrittlicher Technologien und dem, was Alibaba "New Retail" nennt.

Vortragssprache:
Englisch

15:00 - 15:40 Uhr
Diskussion: Europäische Sportvereine in China: Wie man eine starke Marke aufbaut.

Moderatiorin: Laura Lutz

Teilnehmer:

  • Björn Endter [Senior Director Strategic Marketing & Corporate Development] - FC Schalke 04 e.V.
  • Conrad Ziesch [Head of China] - Alba Berlin Basketballteam
  • Benedikt Scholz [Head of International Commercial & New Business] - Borussia Dortmund

Sprache:
Deutsch

Mittwoch, 06.02.2019 - New Talents

13:30 - 15:00 Uhr
Diskussion

New Talents in der Sportartikelindustrie – Quo Vadis?

09:30 – 09:40 Uhr
Christoph Rapp [International Sales & Retail Manager] – ISPO Munich

Vortrag:
Offizielle Begrüßung Trainee Profect

Details:
Einführung zur ISPO mit Erläuterung des Ablaufplans und des Hallenplans sowie der Aufteilung Bereiche

Vortragssprache:
Deutsch

 

09:40 – 09:50 Uhr
Gerd Bittl-Fröhlich – sportsella e. K.

Vortrag:
folgt in Kürze

Noch kein Ticket für die ISPO Munich 2019?

Die ISPO Academy Conference ist Teil der weltgrößten Fachmesse für Sportartikel und Sportmode. Seien Sie als Fachbesucher bei der ISPO Munich vom 3. bis 6. Februar 2019 dabei. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich hier für das wichtigste Treffen der Sportartikelbranche als Erstbesucher zu registrieren oder bestellen Sie Ihr Ticket für die ISPO Munich 2019 direkt online.

Weiterführende Infos zu den Sprechern

Sprecher am Sonntag, 03.02.2019

Philipp Beck
Philipp Beck
Philipp Beck

Geschäftsführer bei atelier 522

  • 2007 Gründung der atelier522 GmbH
  • 2007 Diplom - Abschluss des Architekturstudiums an der Fachhochschule München
  • 2006 Gründung des atelier v.uns
  • 2002 Architekturstudium an der Fachhochschule München
  • Aufgewachsen am Bodensee 
  • 01.11.1979 Geboren in Tettnang

 

Artikel teilen
Schließen
Marian Homburger
Marian Homburger
Marian Homburger

Projektleiter Messe, Retail, Sport bei atelier 522

  • B.A. Business Sport-, Kultur und Eventmanagement
  • M.A. International Marketing & Sales
  • Sales & Marketing Coordinator Europe K 2 Sports Europe GmbH
  • seit 2018 Projektleiter Messe & Retail atelier 522
Artikel teilen
Schließen
Udo Latino
Udo Latino
Udo Latino

Geschäftsführer bei brodos.net GmbH

Udo Latino ist Geschäftsführer bei der brodos.net GmbH und verantwortet hier die Positionierung, strategische Ausrichtung sowie die Internationalisierung des Unternehmens. Als Handelsmarketing-Experte war er zuvor als Marketing- und Strategieberater unter anderem für Kunden wie Stihl, Swarovski, Aral, Hewlett-Packard und Red Bull tätig. Außerdem war er als COO und Partner eines renommierten Immobilienunternehmens für die internationale Expansion des Franchisesystems verantwortlich. Heute beschäftigt sich Herr Latino schwerpunktmäßig mit den Auswirkungen der digitalen Transformation auf das Verhalten der Konsumenten und die Digitalisierung der Geschäftsmodelle von stationären Händlern.

Artikel teilen
Schließen
Marcus Naumann
Marcus Naumann
Marcus Naumann

Partner & Strategiedirektor bei child

Marcus Naumann, 32, ist Partner und Strategiedirektor der Unternehmensberatung child in Frankfurt am Main und verantwortlich für die inhaltliche Führung aller Kunden. Vor child war er 5 Jahre bei der amerikanischen Digitalagentur Razorfish, zuletzt als Head of Strategy Deutschland und maßgeblich verantwortlich für die digitale Transformation von Audi, Nissan, ProSiebenSat.1 und DHL. Als klassischer Quereinsteiger arbeitete er u.a. als Texter und in der Theaterregie.

Artikel teilen
Schließen
Tim Böker
Tim Böker
Tim Böker

Mitbegründer & Geschäftsführer von KOMMERZ

Tim Böker ist Mitbegründer und Geschäftsführer von KOMMERZ, der Agentur für digitale Brand & Shopping Experiences GmbH. Tim ist ein Experte im Bereich User Experience Design und Kundenorientierung für digitale Produkte und Dienstleistungen. Sein innovativer Ansatz bei e-Business Projekten ermöglicht es ihm, modernste Marken- und Einkaufserlebnisse zu schaffen. Internationale Unternehmen aus allen Branchen beauftragen Tim als Berater für ihre Online-Strategie, darunter Sportmarken wie Bogner, Borussia Dortmund oder Modelabels wie Riani, SABU oder Sheego. Keine andere Agentur hat in den letzten drei Jahren für ihre Projekte so viele Auszeichnungen erhalten wie KOMMERZ. Im Jahr 2018 wurde KOMMERZ beim Shop Usability Award als "Designagentur des Jahres" ausgezeichnet.

Artikel teilen
Schließen
Ole Tangermann
Ole Tangermann
Ole Tangermann

e-Commerce-Experte Gründer von excentos

Ole Tangermann ist e-Commerce-Experte und treibt mit der von ihm gegründeten excentos den digitalen Vertrieb und Kundenservice der Zukunft. Der Wirtschaftsingenieur hat excentos zu einem Marktführer für intelligente Online-Produktberatung aufgebaut und langjährige Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit weltweit führenden Unternehmen aus dem Markenumfeld und Retail. Er hat in zahlreichen international angelegten Teams und Projekten die Vertriebsprozesse digitalisiert und durch Online-Produktberatung dafür gesorgt, dass ein kundenorientierter Dialog zwischen Unternehmen und Konsumenten aufgebaut wird. Vor seiner Zeit als Unternehmer hat Ole an der TU Berlin und der UBC in Vancouver studiert und promoviert, in der Automobilindustrie gearbeitet und Logistik-Systeme entwickelt. Ole ist begeisterter Musiker (klassisches und Jazz-Klavier) und Sportler (Radsport und Triathlon). Er lebt mit seiner Familie in Potsdam bei Berlin.

 

Artikel teilen
Schließen
Niklaas Leniger
Niklaas Leniger
Niklaas Leniger

Enterprise Relations Manager, Shopware AG

Als Enterprise Relations Manager ist Niklaas bereits ein fester Bestandteil in der Großkundenbetreuung bei der shopware AG. Die Ausbildung zum Industriekaufmann, ein Masterstudium in Schottland und diverse Auslandaufenthalte prägen seine vertriebliche und internationale Ausrichtung und bilden nicht zu Letzt einen großen Mehrwert für den eCommerce-Software Hersteller aus Schöppingen.

Artikel teilen
Schließen

Sprecher am Montag, 04.02.2019

Robert Lindner
Robert Lindner
Robert Lindner

Project Manager bei OE-A (Organic and Printed Electronics Association)

Seit 2011 ist Robert Lindner im Bereich der organischen Elektronik tätig. Während seines Promotionsstudiums an der Universität Mainz lag der Schwerpunkt seiner Forschung auf neuartigen Beschichtungen für elektronische Anwendungen. Nachdem er für die Leitung verschiedener internationaler F&E-Projekte in der kunststoffverarbeitenden Industrie verantwortlich war, trat er der OE-A (Organic and Printed Electronics Association), einer Arbeitsgruppe im VDMA, bei und ist verantwortlich für die OE-A-Roadmap für organische und gedruckte Elektronik und die Koordination der Arbeitsgruppen.

Artikel teilen
Schließen
Heiko Johannisson
Heiko Johannisson

Head of Sports eBay GmbH

  • verheiratet, 2 Kinder
  • wohnhaft in Berlin-Zehlendorf
  • Studium in Hamburg und Münster
  • Masterstudium in Philosophie, Wirtschaftspolitik und Politikwissenschaft
  • 9 Jahre bei Bertelsmann, bevor er 2011 zu eBay kam
  • mehrere Verantwortlichkeiten in Business Development Teams 
  • Übernahme der Leitung des Fashion Account Management Teams im Jahr 2015
  • seit 2018 Sportleiter, verantwortlich für das B2C-Geschäft in den Kategorien Sports & Lifestyle auf eBay.de
Artikel teilen
Schließen
Svenja Walter
Svenja Walter
Svenja Walter

Online Expertin, Waltermedia

Svenja Walter bloggt seit elf Jahren – mit bis zu 250.000 Lesern monatlich. Als Digital Storyteller und Beraterin zeigt sie Unternehmen, wie sie das Internet für sich nutzen können, um Traffic, Communities und Umsatz aufzubauen. Svenjas Schwerpunkt liegt auf einer modernen Narration in den Bereichen Text, Social Media, Foto und Video. Sie hält alles für erlernbar und glaubt, dass jedes Unternehmen zum Medienhaus werden muss, um für die digitale Zukunft sicher aufgestellt zu sein.
Es geht darum, selbst ins Handeln zu kommen und intern Wissen aufzubauen, anstatt old school die kreativen Aufgaben an Agenturen auszulagern.

 

Artikel teilen
Schließen
Hannah Klose
Hannah Klose
Hannah Klose

Moderation, HK - Moderation & Training

Hannah leitet Podiumsdiskussionen und führt Interviews - charmant, spontan und stets authentisch. Sie moderiert Kongresse und Veranstaltungen zu diversen Themen auf großen und kleinen, sowie privaten Bühnen.

Artikel teilen
Schließen
Alexander Otto
Alexander Otto
Alexander Otto

Head of Communications, Tradebyte Software GmbH

Alexander Otto hat schon immer viel kommuniziert - als freiberuflicher Redakteur, PR-Manager oder Blog-Autor. All dies wird jetzt auf professioneller Ebene für Tradebyte erledigt. Und hat nie seine Neugierde auf die Kommunikation selbst verloren.

Artikel teilen
Schließen
Stefan Herzog
Stefan Herzog
Stefan Herzog

vds Generalsekretär & Gesellschafter, vds (Verband deutscher Sporthändler) & Herzog SportsConnection 

Stefan Herzog hat drei grosse Unternehmen unserer Branche geführt: SportScheck, Karstadt Sports und Intersport Voswinkel. Seine letzte Station im Handel war SportScheck - bei der Tochter der OTTO Group war Herzog von 2005 zehn Jahre lang als Geschäftsführer tätig.

Mit dem Beratungsunternehmen Herzog SportsConnection hat sich Herzog dann selbständig gemacht. Der 57 jährige berät Industrie und Handel mit dem Schwerpunkt Transformation. Herzog ist ua. Gesellschafter bei KellerSports und hält diverse Aufsichtsratsmandate. Seit September 2019 ist Herzog zusätzlich beim vds (Verband deutscher Sporthändler) als Generalsekretär tätig.

 

Artikel teilen
Schließen
Benjamin Penkert
Benjamin Penkert
Benjamin Penkert

Head of Consulting, leAD Sports

Benjamin ist ein SportsTech-Experte, der der Welt Daten und Einblicke in die Start-ups von SportsTech und das umgebende Ökosystem liefert. Er arbeitete als Unternehmensberater und Strategieexperte für Großunternehmen, bevor er in verschiedenen Positionen in die Startup-Community eintrat. Bei leAD Sports hilft er Unternehmen, Chancen an der Schnittstelle von Sport & Technologie zu nutzen.

Artikel teilen
Schließen
Nathalie Sonne
Nathalie Sonne
Nathalie Sonne

Head of Program, leAD Sports

After a brief trip into the agency world, Nathalie soon immersed herself in the founders’ scene to live her passion for fast-paced environments and strategy in unfamiliar terrain by working for startups both in the U.S. and Germany. As Head of Program at leAD Sports Accelerator, she gets to combine her personal interest in sports with this diverse experience and leverage it – to help promising early sports startups to grow and succeed.

Artikel teilen
Schließen
Moritz Kreppel
Moritz Kreppel
Moritz Kreppel

CEO, Urban Sports Club

Moritz Kreppel ist Mitbegründer und Geschäftsführer des Urban Sports Club, Deutschlands größtem, vielfältigsten und flexibelsten Sportangebot. Moritz liebt innovative Ideen, Geschäftsmodelle und Gadgets - nicht nur - aber vor allem die des Sports. In seiner Tätigkeit als Unternehmensberater entwickelte Moritz zusammen mit seinem Mitbegründer Benjamin Roth das Konzept einer Plattform für Sportflatrates, die veraltete Mitgliedermodelle für Sport und Fitness durchbrechen würde. Mit einer einzigen Mitgliedschaft können die Mitglieder des Urban Sports Club aus mehr als 50 Sportarten wie Fitness, Yoga, Schwimmen, Klettern, Teamsport, Wellness und vielen anderen frei wählen. Mit der Übernahme mehrerer Wettbewerber ist der Urban Sports Club heute deutscher Marktführer mit mehr als 3.500 Sportstätten in 37 Städten in Deutschland sowie in Italien, Frankreich und Portugal.

Artikel teilen
Schließen
Thomas H. Rudy
Thomas H. Rudy
Thomas H. Rudy

Founder, WhiteRock GmbH

Artikel teilen
Schließen
Tim Krieglstein
Tim Krieglstein
Tim Krieglstein

Co-Founder & Managing Director, leAD Sports

Tim liebt es, eine Idee in Form zu bringen. Er ist ein Unternehmer mit einer beeindruckenden internationalen Marketingexpertise von mehr als 20 Jahren, gepaart mit starken Organisations- und Managementfähigkeiten. Als ehemaliger Marketingleiter von Red Bull in Europa spielte er eine Schlüsselrolle bei der Förderung von Innovationen und zukunftsweisenden Projekten. Tim ist Managing Director bei leAD, einem globalen Kraftwerk für Sporttechnologie-Unternehmertum und Investitionen.

Artikel teilen
Schließen
Pascal Damm

Digital SPORT1 – Digital Transformation Constantin Medien

Artikel teilen
Schließen
Dirk Schlünz

Bereichsleiter Vermarktung, FC St. Pauli v. 1910 e.V.

  • Bereichsleiter Vermarktung beim FC St.Pauli, Verantwortung für die Vermarktung des Vereins in den Bereichen Sponsoring und Hospitality, Hamburg, Deutschland 
  • Gründer von DAVNIS Sports, Israels führender Sportmarktingagentur in den Bereichen Sponsoring, Medienrechte und Sports Tech, Tel Aviv, Israel
  • Vice President, Head of Football, Lagardère Sports & Entertainment SA, Genf, schweiz
  • Managing Director Lagardère Sports & Entertainment Limited, Tel Aviv, Israel
  • Key Account Manager Lagardère Sports & Entertainment Siemens AG / Real Madrid CF, Berlin, Deutschland

 

Artikel teilen
Schließen
Oliver Pabst
Markus Meyer
Deepa Gautam-Nigge
Alissia Quaintance

Sprecher am Dienstag, 05.02.2019

Klaus Schwab
Klaus Schwab
Klaus Schwab

CEO bei Plan.Net Gruppe

Klaus Schwab, geboren 1971, studierte Medien- und Rechtswissenschaften in Hannover. Seit September 2016 steht er als Geschäftsführer und Partner an der Spitze der Plan.Net Gruppe. Schwab verfügt nicht nur über langjährige Erfahrung in der Agenturbranche, sondern auch in der Strategieberatung und im Themenfeld digitale Transformation. Als „Digital Aborigine“ berät er bei Plan.Net Kunden, wie sie im digitalen Zeitalter schon heute erfolgreich agieren und ihre Zukunftsfähigkeit für morgen sichern und ausbauen können.

Schwab ist vielfach Interviewpartner von WirtschaftsWoche oder Capital und als Dozent der Bauer Media Advertising Academy sowie mit Keynotes oder als Speaker beim Effizienztag oder BVDW-Formaten aktiv.  Er hat diverse Publikationen zu den Themenbereichen Markenführung im digitalen Zeitalter und User Centered Thinking veröffentlicht und war als Lehrbeauftragter und Gastdozent für diese Themen tätig.

 

Artikel teilen
Schließen
Sebastian Buggert
Sebastian Buggert
Sebastian Buggert

Member of the Board - rheingold institut GmbH

  • Sebastian Buggert, Vorstandsmitglied am rheingold Institut
  • Chief Innovation Officer, Psychologe, Qualitativer Marktforscher und Sprecher
  • Forschungsschwerpunkt: Nationale und internationale Forschung in Bereichen wie Medien, digitale Transformation, Einzelhandel und Dienstleistungsunternehmen, Telekommunikation, etc.

 

Artikel teilen
Schließen
Christof Babinsky
Christof Babinsky
Christof Babinsky

Managing Director - ASB GlassFloor:

  • Christof Babinsky, Geschäftsführer von ASB GlassFloor 
  • studierte Betriebswirtschaftslehre (BA hon) in Bath, UK
  • Nach seinem Studium leitete er die Marketingabteilung eines mittelständischen Produktionsunternehmens in Yeovil, Großbritannien
  • Im Jahr 2012 entschied sich Christof, nach Hause zu kommen und Teil des Familienunternehmens zu werden, das seinen Schwerpunkt auf die Herstellung und den Vertrieb von ASB SquashCourts (Weltmarkt- und Innovationsführer) legte
  • 2013 ASB GlassFloor wird auf den Markt gebracht und gilt als der innovativste Sportboden weltweit
  • 2015 wird ASB LumiFlex als weltweit erster Video-Sportboden vorgestellt
  • 2018 wird die Marke ASB Architectural gegründet (Plein Sports, Dell und Microsoft sind Kunden)
  • 2019 ASB LumiTrax, der erste interaktive Video-Sportboden wird auf der ISPO 2019 vorgestellt
     

 

Artikel teilen
Schließen
Elena Jasper
Elena Jasper
Elena Jasper

Exhibition Director ISPO Beijing & ISPO Shanghai bei der Messe München

Artikel teilen
Schließen
Karl Wehner
Karl Wehner

Managing Director Germany, Austria, Switzerland, Turkey, Eastern Europe bei Alibaba Group

 

  • Karl Wehner wurde im Juli 2017 zum Geschäftsführer Deutschland, Österreich, Schweiz, Türkei, Osteuropa ernannt. 
  • Karl ist verantwortlich für die Unterstützung von Partnern in wichtigen europäischen Märkten beim Zugang zum Alibaba-Ökosystem und bringt über fünfzehn Jahre Erfahrung im Bereich des digitalen Handels mit. 
  • Karl begann seine E-Commerce-Karriere 1999 bei Amazon Deutschland, wo er das Amazon Marketplace-Geschäft startete und leitete und auch für die Einführung der Co-Branded-Kreditkarte von Amazon verantwortlich war. 
  • Bevor er zu Alibaba kam, baute Karl erfolgreich einen 3rd-Party-Marktplatz für Takealot.com in Kapstadt auf, der zum größten E-Commerce-Unternehmen von Südafrika geworden ist.
     

 

Artikel teilen
Schließen
Björn Endter
Björn Endter
Björn Endter

Senior Director Strategic Marketing & Corporate Development bei FC Schalke 04 e.V.

  • In seiner Führungsrolle als Senior Director Strategic Marketing & Corporate Development berichtet Björn Endter (40) direkt an den Vorstand des FC Schalke 04.
  • Er ist verantwortlich für Strategic Brand Management, Consumer Marketing, digitale Transformationsprozesse und internationale Expansion des Clubs.
  • Nach seinem Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln arbeitete er im Bereich Sportmarketing des Telekommunikationsriesen Deutsche Telekom für die FIFA WM 2006, des Sportartikelzulieferers PUMA, des Sportartikel-Start-ups DO YOU FOOTBALL und des Traditionsfußballclubs VfB Stuttgart, bevor er 2011 in einen der Spitzenclubs des FC Schalke 04 wechselte.
  • Das Hauptproblem des Vermarkters in seiner jetzigen Rolle ist es, einen europäischen Spitzenfußballclub in einem globalisierten Umfeld zu etablieren.

 

Artikel teilen
Schließen
Conrad Ziesch
Conrad Ziesch
Benny Wu
Benny Wu
Benny Wu

CEO bei Beijing Carving Ski Sports Development Corp.

Wu Bin ist Chefautor des China Ski Industry White Book, CEO der Carving Ski Group, stellvertretender Vorsitzender der Beijing Ski Association, ein speziell eingeladener Dozent an der Beijing Sport University, Heilongjiang Ice and Snow Vocational Technology College und Sportbank Business School, und Chefredakteur des Jahresberichts über die Entwicklung der Skiindustrie in China. Wu Bin engagiert sich seit langem für die Förderung der Entwicklung der heimischen Skiindustrie und hat intensive Forschungen zur internationalen und nationalen Skiindustrie durchgeführt.

Artikel teilen
Schließen
Christoph Rapp
Christoph Rapp
Christoph Rapp

International Sales & Retail Manager, ISPO Munich

Artikel teilen
Schließen
Gerd Bittl-Fröhlich
Gerd Bittl-Fröhlich
Gerd Bittl-Fröhlich

sportsella e. K.

Gerd Bittl-Fröhlich (Jahrgang 1965) bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Sportbusiness mit. Nach zwölf Jahren bei der Bittl Schuh + Sport GmbH (sechs Jahre davon als Geschäftsführer) startet der Musik-Freak mit yousports.com in der Schweiz eine Supply-Chain für den Sportfachhandel. 2005 wird sportsella gegründet, das einzige markenübergreifende Online-Trainingsportal für Sportfachverkäufer.

Artikel teilen
Schließen
Laura Lutz
Laura Lutz
Laura Lutz

Moderatorin, N24

Laura Lutz ist Diplom-Sportwissenschaftlerin und ausgebildete Journalistin mit mehr als zehn Jahren Moderationserfahrung. Aktuell ist sie bei Deutschlands erstem Sportnachrichtensender Sky Sport News HD zu sehen. Zuvor war Lutz für den Nachrichtensender N24 (heute Welt) tätig.

Artikel teilen
Schließen
Benedikt Scholz
Benedikt Scholz
Benedikt Scholz

Head of International | Commercial & New Business bei Borussia Dortmund

  • Benedikt Scholz ist seit dem 1. Oktober 2010 bei Borussia Dortmund im Bereich Vertrieb und Marketing tätig.
  • Als Abteilungsleiter von "International | Commercial & New Business" ist der 35-Jährige für die internationale Strategie und Geschäftsentwicklung verantwortlich und spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von kommerziellen Projekten im BVB.
  • Der diplomierte Sportmanager war zuvor bei Lagardère Sports (ehemals SPORTFIVE), einer internationalen Sportmarketing-Agentur mit Sitz in Hamburg, und bei PUMA, dem heutigen Kit-Lieferanten von Borussia Dortmund, beschäftigt.

 

Artikel teilen
Schließen
Karen Dai
Jing Wang

CEO bei TOREAD

Artikel teilen
Schließen
Das könnte Sie auch interessieren