ISPO Munich Online: Unsere Ehrenpartner

Sie geben Sport eine Stimme

Als weltgrößte Plattform für Sport ist es unser Anliegen, den verschiedensten Interessensgruppen der Branche Raum zu geben – Unternehmen und Dienstleistern ebenso wie gemeinnützigen Organisationen, Profiathleten und Freizeitsportlern.

Denn wir alle teilen eine Passion und Überzeugung! Wir alle wissen, welche Kraft Sport hat, wenn es darum geht soziale, kulturelle, aber auch mentale Grenzen zu überwinden.

Right To Play: Protect, educate and empower children to rise above adversity using the power of sport and play
Right To Play: Protect, educate and empower children to rise above adversity using the power of sport and play

Die „Voices of Sports“ zur ISPO Munich Online 2021

Umso mehr freuen wir uns erstmals zur ISPO Munich Online 2021 Ehrenpartner vorstellen zu können, die als „Voices of Sports“ Botschaften abseits von Produktzyklen und Kollektionsupdates mit uns teilen. Sie stehen exemplarisch für zahlreiche internationale Organisationen, die tagtäglich alles daran setzen, Menschen für Sport zu begeistern, sie sportlich zu fördern und ihnen mittels Sport neue Perspektiven zu ermöglichen. Ihnen verdanken wir die Vielfalt in der Szene – und nicht zuletzt auch neue Ziel- und Käufergruppen für das Sports Business.

Die drei Voices of Sports der ISPO Munich Online

Erfahre mehr über die ISPO Munich Ehrenpartner und zugleich „Voices of Sports":

Deutsche Sporthilfe

Seit 1967 unterstützt die Deutsche Sporthilfe Nachwuchs- und Spitzensportler auf dem Weg zu großen Erfolgen und ist die wichtigste private Sportförderinitiative in Deutschland. Dies macht sie mit verantwortungsbewussten und kreativen Förderkonzepten, die kontinuierlich den Rahmenbedingungen der Athleten angepasst werden. Dabei unterstützt die Stiftung sowohl finanziell als auch bei der Karriereplanung und in der Persönlichkeitsentwicklung. Geförderte Sportler sind zu 90% an deutschen Erfolgen bei internationalen Wettkämpfen beteiligt. Dazu gehören 261 Goldmedaillen bei Olympischen Spielen sowie fast 350 Goldmedaillen bei den Paralympics

EC2022 | European Championships Munich 2022

Mit den European Championships Munich 2022 richtet München das größte Event seit den Olympischen Spielen 1972 aus. Bei neun Europameisterschaften unter einem Dach sind im Jubiläumsjahr des Olympiaparks neben zahlreichen sportlichen Highlights auch kulturelle Schmankerl zu erwarten.

Vom 11. bis 21. August gehen über 4.400 Athletinnen und Athleten in neun Sportarten an den Start: Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Turnen und Triathlon. Mit dem Olympiapark als Herzstück werden primär vorhandene Stätten und Infrastrukturen genutzt, womit die European Championships 2022 ein Zeichen in puncto Nachhaltigkeit setzen. Die geringen Entfernungen zwischen den Austragungsorten und die gute Anbindung durch den öffentlichen Nahverkehr tragen ebenfalls dazu bei, die Auswirkungen auf die Stadt und ihre Umgebung so gering wie möglich zu halten. Neben sportlichen Höchstleistungen dürfen sich alle Beteiligten auf ein vielseitiges Rahmenprogramm freuen, das Munich 2022 kulturell abrundet und zu einem ganzheitlichen, unvergesslichen Erlebnis macht.

Right to Play

Spielen kann Leben retten. Ein Fangspiel kann Malaria erklären; ein Fußballspiel Frieden fördern und wichtige Werte wie Toleranz und Teamwork vermitteln; ein PlayDay eine ganze Gemeinde mobilisieren.

Right To Play ist eine internationale Kinderhilfsorganisation, die Spiel & Sport nutzt, um Kindern lebenswichtiges Wissen und Fähigkeiten zu vermitteln. In 15 Ländern in Afrika, Asien und dem Nahen Osten leistet Right To Play Hilfe zur Selbsthilfe. Lokal gesteuerte Programme helfen Kindern dabei, ihr eigenes Potential durch spielbasierte Lernmethoden zu entdecken und zu entfalten.

Gerade dort, wo Armut, Krankheit und Krieg den Alltag bestimmen, sind Spiel & Sport wirkungsvolle Mittel, um Kindern ein Stück Normalität und den Start in eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Um die Strukturen dafür langfristig zu stärken, bilden lokale Mitarbeiter von Right To Play Lehrer und Coaches von Partnerorganisationen in spielbasierten Lehrmethoden aus. Zudem werden Familien und Gemeinden für Kinderrechtsthemen sensibilisiert und das Umfeld der Kinder aktiv mit einbezogen.

Artikel teilen