Foto von Marc Pinsach Rubirola

Marc Pinsach Rubirola

Zahlen und Fakten: Merrell Trailrunner im Porträt

Marc Pinsach erreichte mit dem spanischen Nationalteam im Skibergsteigen viele Top 10 Platzierungen und drei Podest-Plätze in Weltcups, erreichte Höchstleistungen bei vielen Renn-Klassikern und konnte auch im Trailrunning Erfolge in den härtesten Rennen verbuchen.

Trailrunning auf einem Berganstieg
Bild von Marc Pinsach Rubirola beim Trailrunning

Marc Pinsach Rubirola: Vom Skibergsteigen zum Trailrunning

Über 15 Jahre hat sich Marc Pinsach im Outdoor-Sport vor allem aufs Skibergsteigen konzentriert. Er nahm als Mitglied der spanischen Nationalmannschaft an Weltmeisterschaften und Weltcups teil und feierte Erfolge bei Klassikern wie dem Pierra Menta, Patrouille des Glaciers und Mezzalana Im Sommer lief er zum Training auch viel in den Bergen - ebenfalls mit Erfolgen bei Skyraces und im Trailrunning. Er wurde 2014 Dritter beim OCC Event der UTMB Rennen. Im nächsten Jahr stand er dann als Schnellster über 55 km und über 3500 Höhenmeter ganz oben auf dem Podest und gewann den OCC. Den Olla de Núria gewann der Katalane ebenfalls vier Mal. Auch hält er die Bestzeit auf den Aneto, welche als historische Marathonstrecke im Berglauf bekannt ist. 

Mit Karriere-Ende im Skibergsteigen 2021 konzentriert Marc sich jetzt voll aufs Trailrunning und lebt seine Liebe zur Natur auf langen Läufen in den Bergen aus. Als Teil des Merrell Trail Teams wird er sich jetzt ganz dem Trailrunning widmen und neuen Wind in seine Karriere als Outdoor-Athlet bringen. Dabei ist er besonders darauf bedacht, die Umwelt in den Bergen nicht zu beeinträchtigen. Mit Merrell hat er einen gleichgesinnten Sponsor gefunden.

Ausblick auf die Natur

Was Trailrunner Marc Pinsach motiviert

Was Marc Pinsach anspornt, immer am Ball zu bleiben, ist vor allem die Natur und die Erlebnisse, die er mit Projekten, Läufen und Trainingseinheiten draußen hat. „Mich motiviert es immer noch unglaublich, diese schönen Abenteuer, welche das Training und die Rennen in den Bergen für mich sind, weiter zu verfolgen. Bergsport ist für mich die beste Balance zwischen Anstrengung, harter Arbeit und langen Trainingseinheiten - und dem Gefühl des Abenteuers, die Natur zu erkunden.“

Marc Pinsach in den Bergen

Wie der Merrell Athlet trainiert

Im letzten Winter beendete Marc Pinsach seine Wettkampf-Karriere im Skimo-Bereich. Seitdem konzentriert er sich jetzt voll aufs Trailrunning. Dennoch ist das Skitourengehen natürlich nicht komplett aus seinem Leben verschwunden. Im Winter kombiniert er Skimo und Trail in seinem Training: Skibergsteigen, um Höhenmeter zu machen, ohne den Impact einer Laufeinheit auf die Beine zu haben. Zugleich setzt er in der Saisonvorbereitung auf schnelle Einheiten im Lauftraining.

Mehr laden