Die Apparel-Jury mit Trend Consultant Louisa Smith (rechts).

ISPO Award Jurys 2017

DIE JURY - INTERNATIONAL, KOMPETENT UND VIELFÄLTIG

Die internationalen Jurys bestehen aus Experten verschiedener Bereiche, darunter Journalisten, Fachhändler, Designer, Marketingspezialisten, Athleten und Konsumenten. Jede Expertengruppe bringt eigenes Wissen, Ansichten und Erfahrungen ein und bildet damit die Grundlage für objektive Entscheidungen.

Nachhaltige Produkte werden nicht mehr mit dem eigenständigen Eco Responsibility Award ausgezeichnet. Nachhaltigkeit sollte das Ziel aller Produkte sein. Aus diesem Grund hat jeder Einreicher die Möglichkeit die Jurybewertung seines Produktes durch zusätzliche Informationen über Nachhaltigkeit aufzuwerten. Eine eigene Eco-Responsibility-Jury betrachtet alle Produkte hinsichtlich dieses Kriteriums und vergibt zusätzliche Bonuspunkte, die für das Endergebnis entscheidend sein können.

Die Juroren treffen sich Mitte Januar beim Jurymeeting in München und erleben erstmals alle eingereichten Produkte live. Eine iPad App dient als Arbeitswerkzeug und ermöglicht den Experten, nach intensivem Erfahrungsaustausch und entsprechender Diskussion, eine unkomplizierte Produkt-Beurteilung anhand der exakt vorgegebenen Kriterien und Fragestellungen.

2017
Action
Tom Wilson-North (FRA)
Tom Wilson-North (FRA)
Zero G Chamonix – Outdoor-Einzelhandelsspezialist
Tom Wilson-North (FRA)

Tom Wilson-North, verheiratet und zwei Kinder, leitet die Wintersportabteilung im legendären Freerideshop Zero G in Chamonix und ist Senior Snowboard Writer für das BoardsportSOURCE B2B Journal.

„Der ISPO Award ist eine der ersten Gelegenheiten, die Highlights der nächsten Saison zu sehen. Das Zusammentreffen der Jurymitglieder und der Erfahrungsschatz der Gruppe inspiriert mich immer wieder aufs Neue, und der Austausch während der Diskussionen ist informativ, tiefgreifend und leidenschaftlich... genauso, wie es sein sollte“.

Artikel teilen
Schließen
Jaka Benedik (SLV)
ISPO AWARD Jury: Jaka Benedik
Jaka Design, Produktdesigner & Extremesportler
Jaka Benedik (SLV)

Jaka ist ein Produktdesigner, der Fallschirmspringen, Skifahren und Eishockey beherrscht. Sein Entwickleransatz und Auge für das Detail nützten der Jury sehr. Er war 8 Jahre nationaler Meister in Formationsfallschirmspringen und nahm für Slowenien an zwei Weltmeisterschaften teil. Er trat bei alpinen Jugend-Skiwettbewerben an und war auch Eishockey-Juniorenspieler für HK Olimpija, Laibach. Während seiner Designkarriere wurde er mit 3 Red Dot Awards und dem "National Award for Excellence in the Creative Industry“ ausgezeichnet.


Artikel teilen
Schließen
Robin Lecorvaisier (FRA)
ISPO AWARD Jury: Robin Lecorvaisier

Robin Lecorvaisier (FRA)

Hurricane Action Sports Co, Business Developer

Robin Lecorvaisier oversees the development of Water Action Sport at Hurricane Action sports. Passionate about and has been practicing actions sports since he was a kid. Globetrotter, in 2016 Robin joind Hervé’s team at the Fise Academy Montpellier, a school where he was teaching Wakeboard and Kiteboarding.

"I’m looking forward discovering the new innovative products at ISPO 2017 as sport instructor."

Artikel teilen
Schließen
Tibor Simai (GER)
ISPO AWARD Jury: Tibor Simai
Rider, Brand Ambassador, Athlete
Tibor Simai (GER)

Frühere Erfolge:

Deutscher Vizemeister Kraftdreikampf

2-facher Deutscher Meister BMX Race Elite
2-facher nationaler Seriensieger BMX Race Elite
3-facher Deutscher Vizemeister BMX Race

2-facher MTB 4X Eurobike Champion
2-facher MTB Dual Eurobike Champion
vielfacher MTB 4X Festival Champion
Team-Weltmeister 24 Stunden MTB CC

Deutscher Meister Snowscoot X
Vize-Europameister Snowscoot Dual 
Europameister Snowscoot X 
Vize-Weltmeister Snowscoot Dual
Vize-Weltmeister Snowscoot X
Vize-Weltmeister Snowscoot DH

„Ich freue mich riesig bei der Jury des ISPO AWARDs dabei zu sein. Gerade wenn es um Innovation, Qualität und Umsetzung geht, bin ich voll in meinem Element“ 

Artikel teilen
Schließen
Johanna Blixt (SWE)
ISPO AWARD Jury: Johanna Blixt
Hollywood Stockholm, Boardspezialistin
Johanna Blixt (SWE)

Johanna Blixt arbeitet im Verkauf bei Hollywood, einem Streetwear Shop in Stockholm, der sich auf Skaten und Snowboarden spezialisiert hat.

„Ich freue mich sehr, Teil der Action Sport Jury zu sein, denn Action Sports und vor allem Snowboarden sind meine größte Leidenschaft. Daher kenne ich mich auch in der Branche aus, und die Jury wird sicherlich eine interessante Erfahrung sein und Spaß machen.“


Artikel teilen
Schließen
Alex Lenz (GER)
ISPO AWARD Jury: Alex Lenz
"40inch" Longboardmagazin, Chefredakteur
Alex Lenz (GER)

Als gebürtiger Sylter lebt der Chefredakteur des deutschen Longboardprintmagazins den Boardsport. Wellenreiten, Windsurfen, Standup Paddling, Longboarden, aber auch andere Extremsportarten wie Paintball, sind Teil seiner Vita. Als Autor von „The Lost History of Longboarding“ kennt er sich mit der Historie und den vielen Errungenschaften und Innovationen der Boardssportszene aus. Weiterhin hat er sich dem Vertrieb der modularen Pumptracks, Whitezu Urban Waves sowie dem Marketing der Surfskatemarke Slide verschrieben. Aktuell arbeitet er an der Entwicklung der Surfskateszene in Deutschland, indem er bundesweit Workshops installiert. Zudem zeichnet er sich mit seinem Team durch die Organisation der ISPO Longboard-Embassy aus.

„Viele gute Ideen scheitern an dem Backup der Industrie und Wirtschaft. Als Teil der Brand New Award Jury kann ich vielleicht mithelfen, den ein oder anderen Rohdiamanten ins Rampenlicht zu stellen.“
 


Artikel teilen
Schließen
François Applagnat-Tartet (FRA)
ISPO Award Jury - François Applagnat
CCI Bayonne – Entwicklungsleiter
François Applagnat-Tartet (FRA)

François ist Maschinenbauingenieur und Entwicklungsleiter bei Invest Basque Country. Seit 1996 arbeitet er hier mit Sportfirmen speziell im Innovationsbereich. „Ich bin sehr glücklich darüber, Teil der Jury zu sein, da ich seit 42 Jahren surfe – und das bis heute fast jeden Tag. Da ich seit 19 Jahren als Ingenieur in den Bereichen Innovation und Startups tätig bin, bin ich gespannt auf die aktuellen Neuigkeiten.“ 

Artikel teilen
Schließen
Tammy Esten (UK)
ISPO AWARD Jury: Tammy Esten
MINT Snowboarding, Gründerin
Tammy Esten (UK)

Tammy hat den Großteil ihres Lebens in den Bergen Europas und rund um die Welt verbracht. Nachdem sie in ihrer Kindheit meisten zu Fuß und auf Ski in den Alpen unterwegs war, entdeckte sie eines Tage das Snowboarden für sich und kam davon nie wieder los. Tammy arbeitet seit über 20 Jahren in der Wintersportindustrie und ist seit 15 Jahren als Snowboardlehrerin (BASI Level 4) tätig. 2006 gründete sie in Frankreich die erfolgreiche Snowboardschule „MINT Snowboarding“, die kürzlich bei den World Snow Awards 2016 zur besten Wintersportschule gewählt wurde.


„Ich bin jede Saison auf die neuen Produkte und den Einfluss neuer Technologien auf meinen Sport und meine eigenen Abenteuer gespannt. Das ist auch der Grund, warum ich mich sehr darüber freue, Teil der Action Jury auf der ISPO MUNICH 2017 zu sein.“

Artikel teilen
Schließen
Philip Volker (GER)
ISPO AWARD Jury: Philip Volker
Konsument, Sieger "Become a Jury Member"
Philip Volker (GER)

Philip Volker begann seine sportliche Karriere mit Leichtathletik als Leistungssport, danach verfiel er immer mehr den Trendsportarten Snowboarden, Skaten und Mountainbiken. Seine größte Leidenschaft ist das Surfen und das damit verbunden Reisen. Philip liebt es, Extremsportarten auszuüben aber dennoch immer die Kontrolle zu behalten – denn was er wirklich nicht mag, sind Verletzungen und die damit verbundene Regenerationszeit. Durch sein Sportwissenschaftsstudium konnte er sich nützliches Wissen auch in theoretischer Form aneignen, das er gerne weitergibt und auch in die Praxis umzusetzen weiß.

„Da in vielen meiner Sportarten innovative Produkte extrem wichtig für die weitere Entwicklung des Sports sind, halte ich mich laufend auf dem neusten Stand. Deshalb bin ich sehr glücklich, bei der ISPO Award Jury mitwirken zu dürfen und Euch etwas von meinen Erfahrungen mitzugeben.“ 

Artikel teilen
Schließen
2017
Apparel
Alexa Dehmel (GER)
ISPO Award Jury - Alexa Dehmel (GER)
Active Sports Design – Gründerin, Eigentümerin, Head of Design
Alexa Dehmel (GER)

Nach langjähriger Designerfahrung in der Modeindustrie entschied Alexa Dehmel 1996 ihre Leidenschaft für den Sport als freischaffende Designerin für funktionelle Bekleidung umzusetzen. 2005 folgte die Gründung der eigenen Agentur mit Angestellten. Auch heute ist es immer noch eine positive Herausforderung für sie und ihr Team, gute Produkte und Kollektionen für die Bereiche Berg-, Wasser, Fitness- und Performance Sports sowie Workwear zu entwickeln. Für 2020 ist ein weiterer Meilenstein geplant: Ein weltweit einzigartiges Innovations-, Kompetenz- und Ausbildungszentrum für funktionelle Bekleidung im Großraum München.

Interview mit Alexa Dehmel: "München soll einzigartiges Kompetenzzentrum für funktionelle Bekleidung bekommen"

 

Artikel teilen
Schließen
Louisa Smith
Textile Trend Consultant
Louisa Smith
Artikel teilen
Schließen
Urs Egli (CH)
ISPO AWARD Jury: Urs Egli
Executive Master of Business Administration
Urs Egli (CH)

Urs Egli kann auf 15 Jahre Berufserfahrung bei globalen Sportfirmen wie Kjus, Oakley, Vaude und Mammut zurückblicken. Während seiner Karriere leitete er erfolgreich Geschäftszweige wie Produktmanagement, Innovation, Produktentwicklung oder Brand und Category Management. Urs ist begeisterter Skifahrer, Snowboarder, Surfer und Mountainbiker und lebt in Engelberg in der Schweiz. Im Moment ist Urs in einem Executive Master of Business Administration Programm an der Maastricht School of Maastricht School, um sich auf seinen nächsten Karriereschritt vorzubereiten.


Artikel teilen
Schließen
Dr. Jun-Yan Hu (HKG)
ISPO Award Jury - Dr. Jun-Yan Hu (HKG)
Institut für Textil und Bekleidung (Hong Kong Polytechnic University) – Senior Researcher
Dr. Jun-Yan Hu (HKG)

Dr. Jun-Yan Hu ist Chief Technology Officer bei Best Pacific International Holdings Limited, Technical Committee Member der Standardization Administration of China und External Ph. D. Student Supervisor an der Hong Kong Polytechnic University. Seine Forschungsinteressen gelten der Entwicklung funktioneller Produkte und der Leistungsbewertung, der Standardentwicklung und dem Technologietransfer. Jun-Yan ist als Erfinder in 38 weltweit erteilten Patenten gelistet und erhielt Auszeichnungen für innovative Produkte. Seit 2011 ist er Mitglied in mehreren Nationalen Technischen Komitees für Textilien und Materialcharakterisierung, die Teil des Verwaltungskomitees für Normung in China sind.

Artikel teilen
Schließen
2017
Eco Responsibility
Dominik Fuss (GER)
ISPO AWARD Juror Dominik Fuss
FUSS-ion, Gründer & Projektmanager
Dominik Fuss (GER)

Nach seiner Schneiderlehre und einem Abschluss in Clothing Technology arbeitete Dominik mehrere Jahre in den Bereichen Produkt-, Produktions- und Produktintegritätsmanagement. Er leitete den Wandel von Zimtstern, der Schweizer Snowboard- und Modemarke, in eine umweltfreundliche Marke. Heute ist Dominik Projektmanager seiner eigenen Firma „Fuss-ion“, die er im Januar 2012 gründete.


Artikel teilen
Schließen
Tristan A. Foerster (GER)
ClimatePartner GmbH, Geschäftsführer
Tristan A. Foerster (GER)

ClimatePartner entwickelt für Unternehmen Strategien und Software-Lösungen und ermöglicht damit seinen bisher über 1.000 Kunden in mehr als 25 Ländern, Klimaschutz aktiv in ihre Wertschöpfungsketten zu integrieren. Tristan verfügt über mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Strategieberatung, Online-Business und Internationalisierung von Unternehmen. Der Deutsch-Amerikaner studierte Volks- und Betriebswirtschaft in Deutschland und Frankreich.



Artikel teilen
Schließen
Prof. Matthias Kimmerle (GER)
ISPO Award Jury - Prof. Matthias Kimmerle (GER)
Hochschule Albstadt-Sigmaringen – Professor für Textile Produkttechnologie
Prof. Matthias Kimmerle (GER)

Prof. Matthias Kimmerle arbeitete 20 Jahre in der Mode-, Sport- und Outdoorindustrie im Bereich Produktentwicklung und -management sowie Produktionsleitung. Seit seiner Berufung im Jahre 2014 lehrt er an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Albstadt-Sigmaringen im Bereich Innovationsmanagement insbesondere innovative, alternative Fügeverfahren und Textilökologie im Bachelorstudiengang Textil- und Bekleidungstechnologie und im Masterstudiengang Textil- und Bekleidungsmanagement mit Schwerpunkt Industrie 4.0.  Sein Forschungsschwerpunkt sieht er in nachhaltigen generativen Fertigungsverfahren.

Artikel teilen
Schließen
Mark Held (GBR)
ISPO Award Jury - Mark Held (GBR)
European Outdoor Group - Generalsekretär
Mark Held (GBR)

Mark Held blickt zurück auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Outdoor-Industrie und eine Karriere mit Positionen bei führenden Unternehmen wie Lowe Alpine, Mammut Sport Group und Bergans. 2003 war er war eines der Gründungsmitglieder der European Outdoor Group (EOG), welche das Ziel hat durch Kollaborationen die Outdoor-Industrie stärker zu vernetzen und zu vereinen. Themen der EOG involvieren unter anderem Forschung, Verantwortung und Nachhaltigkeit im Outdoorbereich, Events, die Generierung von Reichweite, die Gewährleistung von sicheren Produkten und die Bewerbung von Outdoor-Aktivitäten. Seit 2005 erfüllt Mark die Rolle des Generalsekretärs und ist somit verantwortlich für das Management der EOG. Zudem ist er außerdem Vizepräsident der Federation of European Outdoor Sporting Goods Industries (FESI) und aktiver Vorstandsvorsitzender der Fair Wear Foundation.

„Ich freue mich jedes Jahr auf das ISPO Award Jury Treffen, teils wegen der spannenden Produktinnovationen, zum Teil aber auch wegen der Menschen, dem Ort und der Organisation, weshalb es sehr viel Freude macht, Teil dieser Veranstaltung zu sein.“

Artikel teilen
Schließen
Joel Svedlund (SWE)
ISPO Award Jury - Joel Svedlund
Scandinavian Outdoor Group – Projektmanager Sustainability
Joel Svedlund (SWE)
Artikel teilen
Schließen
Detlef Fischer (SUI)
ISPO AWARD Jury: Detlef Fischer
BEZEMA AG Montlingen / CHT|BEZEMA GROUP, Geschäftsführer
Detlef Fischer (SUI)

Detlef ist CEO bei BEZEMA in der Schweiz. BEZEMA stellt Farbstoffe und Textilhilfsmittel für die Textilindustrie her. In der Vergangenheit war Detlef unter anderem als Pionier bei "bluesign-technologies" tätig und war als Mitglied der Geschäftsleitung für die Entwicklung des Systems verantwortlich.


Artikel teilen
Schließen
Benjamin Marias (FRA)
ISPO Award Jury - Benjamin Marias
AIR - Agence Innovation Responsable / Gründer und Co-Geschäftsführer
Benjamin Marias (FRA)

Als Gründer und Co-Direktor von AIR – Agence Innovation Responsable (Annecy, Frankreich) – und als Mitbegründer von OWL (Outdoor Waste Lab) liebt Benjamin Natur, Innovation und Nachhaltigkeit und zieht Taten Worten vor. Benjamin hat sich langsam aber sicher einen guten Ruf in der Outdoor-Branche aufgebaut, während er weiterhin mit der Community und an neuen Projekten und Kooperationen, sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich, arbeitet. Er ist auch Gründungsmitglied des Mycelium Colab, einem europäischen Netzwerk unabhängiger Nachhaltigkeitsexperten, das verantwortungsvolle und innovative Geschäftslösungen für die Sport- und Textilindustrie entwickelt. 

Expertin für: Eco Responsibility, Outdoor Fitness & Water Sports

Artikel teilen
Schließen
Johan von Breda (NED)
ISPO AWARD Jury: Johan von Breda
Sustainable Apparel Coalition, BD & Member Manager Europe
Johan von Breda (NED)



Artikel teilen
Schließen
Kjersti Kviseth (NOR)
2025-Design für Lebenszyklen / Partnerin und Designerin
Kjersti Kviseth (NOR)

Kjersti Kviseth leitet die Designberatungsagentur „2025design“, das erste europäische „Cradle to Cradle“-Büro, das sich mit Design, Entwicklung und Herstellung von Materialien und Produkten sowie Nachhaltigkeitsbeurteilungen und -strategien befasst. Sie war zehn Jahre lang Global Sustainability Manager bei HÅG (Bürostühle). In den vergangenen Jahren hat sie sich auf die Textilindustrie und dabei auf Wolle und Sportbekleidung spezialisiert. Kjersti repräsentiert außerdem die International Wool Textile Organisation (IWTO) in der Sustainable Apparel Coalition (SAC) und ist aktiv an der Entwicklung der Higg Index Product Tools beteiligt. Kjersti liebt die Natur und Outdoorsportarten das ganze Jahr über und praktiziert Kampfsport sowie medizinisches Qigong.

Expertin für: Eco Responsibility, Camping & Adventure

Artikel teilen
Schließen
2017
Outdoor
Mark Held (GBR)
ISPO Award Jury - Mark Held (GBR)
European Outdoor Group - Generalsekretär
Mark Held (GBR)

Mark Held blickt zurück auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Outdoor-Industrie und eine Karriere mit Positionen bei führenden Unternehmen wie Lowe Alpine, Mammut Sport Group und Bergans. 2003 war er war eines der Gründungsmitglieder der European Outdoor Group (EOG), welche das Ziel hat durch Kollaborationen die Outdoor-Industrie stärker zu vernetzen und zu vereinen. Themen der EOG involvieren unter anderem Forschung, Verantwortung und Nachhaltigkeit im Outdoorbereich, Events, die Generierung von Reichweite, die Gewährleistung von sicheren Produkten und die Bewerbung von Outdoor-Aktivitäten. Seit 2005 erfüllt Mark die Rolle des Generalsekretärs und ist somit verantwortlich für das Management der EOG. Zudem ist er außerdem Vizepräsident der Federation of European Outdoor Sporting Goods Industries (FESI) und aktiver Vorstandsvorsitzender der Fair Wear Foundation.

„Ich freue mich jedes Jahr auf das ISPO Award Jury Treffen, teils wegen der spannenden Produktinnovationen, zum Teil aber auch wegen der Menschen, dem Ort und der Organisation, weshalb es sehr viel Freude macht, Teil dieser Veranstaltung zu sein.“

Artikel teilen
Schließen
Prof. Kuno Prey (ITA)
ISPO Award Jury – Prof. Kuno Prey (ITA)
Freie Universität Bozen – Professor für Produktdesign
Prof. Kuno Prey (ITA)

Mit starkem Interesse an der Erforschung von Materialien und neuen Technologien arbeitet Kuno Prey seit Abschluss seines Studiums in Kunst & Design als technischer Berater und Produktdesigner.  Mehrere Auszeichnungen haben ihn international bekannt gemacht. Kuno war maßgeblich beteiligt an der Gründung und Entwicklung der Fakultät für Gestaltung an der Bauhaus-Universität in Weimar, bevor es ihn zurück in seine Heimat Südtirol zog, wo er nun an der Universität Bozen die Gründung der Fakultät für Kunst und Design übernommen hat.

„Ich liebe es, im Freien zu sein, besonders genieße ich die prickelnde Höhenluft. Als Designprofessor versuche ich, die Studierenden auf das Überflüssige kritisch aufmerksam zu machen. Als Schwerpunkte in der Gestaltung sollen Freude, Komfort aber auch Sicherheit sowie hohe ästhetische Werte in den Vordergrund gestellt werden; dabei bilden Ökologie und gesellschaftliche Relevanz die Basis in jedem Designprozess. Den ISPO Award sehe ich als ideale Hilfe bei Orientierung auf dem Sportartikelmarkt.“

Artikel teilen
Schließen
Gela Allmann (GER)
ISPO AWARD jury member Gela Allmann
Professionelle Trailrunning- und Skitourenläuferin
Gela Allmann (GER)


Artikel teilen
Schließen
Sun Bin (CHN)
ISPO Award Jury - Sun Bin (CHN)
SOMA - Technical consultant Mitglied des Chinesischen Nationalteams im Klettern, Direktor der TOA (Tibet Outdoors Association), Präsident der Summit Outdoor School (CN)
Sun Bin (CHN)

Seit 2000 ist Sun Bin Mitglied des nationalen chinesischen Kletterteams. Er war außerdem im Olympischen Komitee für Peking und arbeitete als Projektleiter des Fackellaufs am Mt. Everest, den er 2007 bestieg. Nach den Spielen wurde er Bergführer für die Seven Summits. Als Präsident der Summit Outdoor School organisiert er kostenlose Ausbildungen am Berg für lokale Guides und Studenten. Sun Bin ist außerdem Präsident der Tibet Outdoors Association.

Experte für: Hardgoods, Backpacks & Mountaineering

Artikel teilen
Schließen
Piotr Turkot (POL)
ISPO AWARD Jury: Piotr Turkot
4outdoor.pl, Miteigentümer & Herausgeber
Piotr Turkot (POL)

Piotr Turkot ist Verleger des ersten polnischen Outdoor-Industriemagazins „4outdoor“ und des bekannten polnischen Kletterportals wspinanie.pl. Außerdem veranstaltet er das Kultur- und Sport-Event Krakow Mountain Festival. Darüber hinaus ist Piotr Turkot einer der Gründer der Polish Outdoor Group und leitet heute die Organisation als Präsident. In seiner Freizeit geht er gerne Klettern und hält sich in der Natur auf.


Artikel teilen
Schließen
Anders Engström (SWE)
ISPO AWARD Jury: Anders Engström
Alewalds, Owner and CEO
Anders Engström (SWE)

Alewalds have been in the business for 80 years and concentrate on the Outdoor business. Hiking, Crosscountry skiing and Nordic Skating are three of the biggest areas. Alewalds are independent and have 4 shops in Stockholm and Uppsala and one web-shop in Sweden.


Artikel teilen
Schließen
Astrid Schlüchter (GER)
ISPO Award Jury - Astrid Schlüchter (GER)
Sportjournalistin
Astrid Schlüchter (GER)

Astrid Schlüchter absolvierte zunächst die Modeschule ESMOD in München und sammelte dann erste Berufserfahrung als PR-Beraterin im Mode- und Sportbereich. Die begeisterte Bergsportlerin ist als freie Journalistin für eine Vielzahl anerkannter Online- und Printmedien mit den Schwerpunkten Lifestyle, Mode, Sport und Handel unterwegs. Darüber hinaus unterstützt sie als freie Mitarbeiterin den Sportcombi Verlag mit den Medien „Sportfachhandel“, „Wanderlust“, „Ski Magazin“ und „Snow“.

Artikel teilen
Schließen
Marek Święch (POL)
ISPO AWARD Jury: Marek Święch
Polar Sport s.c.
Marek Święch (POL)

Marek arbeitet für Polar Sport s.c., einen führenden Bergsporthändler in Polen, und ist dort für Reklamationen und Garantieleistungen verantwortlich. In seinem Beruf definiert er Standards für den Kundenservice, indem er auf die Bedürfnisse der Kunden eingeht und den Service entsprechend anpasst. „Erst Professionalität und ein sachbezogener Ansatz machen eine ständige Weiterentwicklung und positive Wahrnehmung auf dem heimischen sowie fremden Märkten möglich.“ In seiner Freizeit treibt Marek so viel Sport wie möglich mit seiner Familie und Freunden.


Artikel teilen
Schließen
Marianne van der Steen (NLD)
ISPO Award Jury - Marianne van der Steen (NLD)
Professionelle Eiskletterin
Marianne van der Steen (NLD)

Marianne ist holländische Profikletterin und lebt in einem selbstgebauten, völlig netzunabhängigen Tiny House. Als erfahrene Wintersportathletin kann sie auf einige Erstbesteigungen und erfolgreiche Expeditionen zurückblicken. Sie ist außerdem begeisterte Ausdauerläuferin, -bergsteigerin und Mountainbikerin. Zusätzlich lehrt sie Klettersicherheit, gibt Vorträge, trainiert andere Athleten, organisiert Kletterveranstaltungen und kümmert sich um einige bekannte Social-Media-Kanäle.

Expertin für: Hardgoods, Backpacks & Mountaineering

Artikel teilen
Schließen
2017
Performance/Health & Fitness
Urs Weber (GER)
ISPO Award Jury - Urs Weber (GER)
Rodale Motor Presse GmbH & Co KG. / RUNNER’S WORLD – Redakteur
Urs Weber (GER)

Urs Weber bestritt zahlreiche Rennen, lief mehr als 50 Marathons, Kurzstrecken- und Ironman-Triathlon-Events, testet seit über 20 Jahren Laufschuhe und Ausrüstung und arbeitet seit mehr als zehn Jahren als Redakteur mit Spezialgebiet Equipment bei Runner’s World Germany.

„Der ISPO Award ist der Lackmustest für die Sportartikelbranche. Wer hier reüssiert, hat sehr wahrscheinlich auch Erfolg am Markt. Die Entwicklungen in der Sportbranche haben gezeigt, dass die Gewinner sehr hohe Relevanz in ihren jeweiligen Teilmärkten haben – ob als technologischer Vorreiter, Design-Ikone oder als Trendprodukt.“

Artikel teilen
Schließen
MAX BARTH (GER)
ISPO AWARD Jury: Max Barth
MAX BARTH (GER)

Max, Redakteur mit TV Background (RTL, Baden TV), ist seit 2011 Verlagsdirektor und Chefredakteur Fitness bei der Health and Beauty Media Europe. Seine Magazine wie body Life, fitnessBörse, Trainer, Fitness Guide oder Beauty Forum zählen europaweit zu den führenden Fachmedien im Health und Beauty Sektor.


Artikel teilen
Schließen
BEATRIZ GARCIA (ESP)
ISPO AWARD Jury: Beatriz Garcia
TV3, Head of Sports Social Media / Ausdauerathlet
BEATRIZ GARCIA (ESP)

Beatriz ist seit sieben Jahren für das öffentlicheFernsehen Kataloniens tätig und auf Sportkommunikationspezialisiert. Sie nahm bereits anLangstreckenläufen auf der ganzen Welt teil und war die erste Spanierin, die das 4desertsRennen beendete – ein Rennen, das vom TIMEMagazine in die Top 10 weltweiter Langstreckenläufe aufgenommen wurde. Aufgrund ihrerLiebe zu den Bergen schloss sie sich im September 2012 einer spanischen Expedition zumEverest Basecamp an.


Artikel teilen
Schließen
Dr. Jun-Yan Hu (HKG)
ISPO Award Jury - Dr. Jun-Yan Hu (HKG)
Institut für Textil und Bekleidung (Hong Kong Polytechnic University) – Senior Researcher
Dr. Jun-Yan Hu (HKG)

Dr. Jun-Yan Hu ist Chief Technology Officer bei Best Pacific International Holdings Limited, Technical Committee Member der Standardization Administration of China und External Ph. D. Student Supervisor an der Hong Kong Polytechnic University. Seine Forschungsinteressen gelten der Entwicklung funktioneller Produkte und der Leistungsbewertung, der Standardentwicklung und dem Technologietransfer. Jun-Yan ist als Erfinder in 38 weltweit erteilten Patenten gelistet und erhielt Auszeichnungen für innovative Produkte. Seit 2011 ist er Mitglied in mehreren Nationalen Technischen Komitees für Textilien und Materialcharakterisierung, die Teil des Verwaltungskomitees für Normung in China sind.

Artikel teilen
Schließen
Aleks Tatic (ITA)
ISPO Award Jury - Aleks Tatic (ITA)
Tatic Designstudio – Gründer, Geschäftsführer und Produktdesigner
Aleks Tatic (ITA)

Aleks Tatic ist Produktdesigner und Gründer der Agentur Tatic Designstudio in Mailand. Nach seinem Studium am Art Center College of Design in den USA und in der Schweiz spezialisierte er sich zunächst in verschiedenen Europäischen Büros auf sein Schwerpunktgebiet Sport-, Lifestyleprodukte und Tools. Danach führte er zwölf Jahre lang das italienische Designbüro „Attivo Creative Resource“ zu internationalem Erfolg. Heute gestaltet und entwickelt er mit seinem multikulturellen Team von Designern und Produktspezialisten ein breites Spektrum an Produkten mit hohem Ergonomieanteil.

Artikel teilen
Schließen
Fabrice Norel (FRA)
ISPO AWARD Jury: Fabrice Norel
ENDURANCE SHOP, Geschäftsführer
Fabrice Norel (FRA)

Nach insgesamt 17 Jahren bei INTERSPORT und vier Jahren als Running Category Manager für 24 Ladengeschäfte, wechselte Fabrice vor drei Jahren zu Endurance Shop, um das Produktsortiment und das Netzwerk des französischen Running-Marktführers mit 58 Geschäften weiterzuentwickeln und zu strukturieren. Der begeisterte Läufer, Fahrradfahrer und Fitnesssportler ist freiberuflich für unterschiedliche Magazine, Fernseh- und Radiostationen sowie Sportmarken tätig. Zusätzlich unterstützt der 42-Jährige Trendagenturen in Paris, London und New York.

„Teil der ISPO AWARD Jury zu sein, ist nach 20 Jahren im Sportfachhandel und der ständigen Suche nach neuen Trends und Innovationen eine echte Bestätigung und Belohnung für mich. Vielen Dank für diese Möglichkeit!“

 


Artikel teilen
Schließen
Andrea Langheinrich (GER)
ISPO AWARD Jury: Anna Langheinrich
Konsumentin, Siegerin "Become a Jury Member"
Andrea Langheinrich (GER)

Andrea Langheinrich arbeitet als Informatikerin im elterlichen Betrieb und nebenbei im Fitnessstudio. Sportlich gesehen ist sie für alles aufgeschlossen und daher sehr vielseitig – vom Skifahren über Bergsteigen bis Wakeboarden. Andrea liebt es, in Bewegung zu sein – sei es beim Tanzen, Laufen oder Tennis, aber auch ruhigere Sportarten wie Yoga oder SUP begeistern sie. Sie interessiert sich immer für die neuesten Fitness Trends und achtet auf ihre Gesundheit.

„Ich freue mich total, ein Teil der Jury für Fitness und Health zu sein. Ich denke es wird eine ganz neue Erfahrung und gibt mir viele spannende Anreize neues zu testen.“


Artikel teilen
Schließen
2017
Ski
Wolfgang Greiner (GER)
ISPO Award Jury - Wolfgang Greiner (GER)
Magazin Roadtrip, Redakteur & Herausgeber
Wolfgang Greiner (GER)

Wolfgang ist seit über 20 Jahren im Sport- und Reisejournalismus tätig, davon die meiste Zeit im Bereich Wintersport. Als Herausgeber und Chefredakteur der „SkiPresse“ (skipresse.de) und des neuen digitalen Aktivreisemagazins „RoadTrip“ (roadtrip.cc) ist er immer unterwegs auf der Suche nach neuen Produkten, Destinationen und den besten Geschichten. Für den ISPO Award ist er bereits seit den Anfängen des „European Ski Awards“ der ISPO vor über zehn Jahren im Einsatz.

 

Artikel teilen
Schließen
Alexa Dehmel (GER)
ISPO Award Jury - Alexa Dehmel (GER)
Active Sports Design – Gründerin, Eigentümerin, Head of Design
Alexa Dehmel (GER)

Nach langjähriger Designerfahrung in der Modeindustrie entschied Alexa Dehmel 1996 ihre Leidenschaft für den Sport als freischaffende Designerin für funktionelle Bekleidung umzusetzen. 2005 folgte die Gründung der eigenen Agentur mit Angestellten. Auch heute ist es immer noch eine positive Herausforderung für sie und ihr Team, gute Produkte und Kollektionen für die Bereiche Berg-, Wasser, Fitness- und Performance Sports sowie Workwear zu entwickeln. Für 2020 ist ein weiterer Meilenstein geplant: Ein weltweit einzigartiges Innovations-, Kompetenz- und Ausbildungszentrum für funktionelle Bekleidung im Großraum München.

Interview mit Alexa Dehmel: "München soll einzigartiges Kompetenzzentrum für funktionelle Bekleidung bekommen"

 

Artikel teilen
Schließen
Jana Lindqvist (SWE)
ISPO AWARD Jury: Jana Lindqvist
Alpingaraget, Hardware-Spezialistin & Freeskier
Jana Lindqvist (SWE)

Jana Lindqvist war Tennisspielerin, bevor sie in den frühen 2000ern zum Freeskiing wechselte. Seitdem hat sie mit der Swedish Posse und Free Radicals Filme gedreht und an der Skandinavischen und internationalen Tour wie auch den FWQ teilgenommen. Im Moment arbeitet Jana im Einkauf bei Alpingaraget in Stockholm, Schweden. Dank ihres Backgrounds sowohl als Tennisspielerin als auch Skifahrerin kennt sie die Relevanz von Funktion und Passform und wonach ihre Kunden suchen. Qualität und Design sind ihr ebenfalls sehr wichtig, und Jana wählt sehr genau die wichtigsten Teile aus den Kollektionen der Marken aus, mit denen sie arbeitet.

„Ich fühle mich geehrt, Teil der Jury zu sein, und denke, dass es aufregend wird.“

Artikel teilen
Schließen
Mathieu Ros (FRA)
ISPO Award Jury - Mathieu Ros
Editions Nivéales / SkiMagazin – Chefredakteur
Mathieu Ros (FRA)

Mathieu war mehrere Jahre Redakteur eines großen Online-Portals, bevor zu Éditions Nivéales kam, dem größten Action-Sport-Medienunternehmen Frankreichs: Éditions Nivéales verlegt Magazine wie Snowsurf, Ski Magazine, Skieur Magazine, Grimper, Montagnes und Vertical. Obwohl er mit 15 Jahren erst vergleichsweise spät zum Snowboarden kam, hat Mathieu in den letzten 20 Jahren mehr als 500 verschiedene Ski und Snowboards getestet.

Artikel teilen
Schließen
Tomasz Kurdziel (POL)
ISPO Award Jury - Thomas Kurdziel
Magazyn NTN Snow & More – Chefredakteur/Inhaber
Tomasz Kurdziel (POL)

Tomasz Kurdziel gibt seit 20 Jahren das Magazin NTN Snow&More in Polen heraus. Sport war schon immer seine große Passion: Vor allem Skifahren, aber auch Segeln, Windsurfen, Tennis und Motocross. In all diesen Jahren war er nicht nur Endverbraucher, sondern er bemühte sich auch um die Organisation von Skirennen und Reisen. „Ich habe die letzten 25 Jahre keine einzige ISPO verpasst. Die ISPO ist für mich Treffpunkt, Inspiration und Wissensquelle zugleich. Sie ist ein fester Termin im Kalender – wie Weihnachten.“

Artikel teilen
Schließen
Stéphane Vesin (GER)
Europäisches Patentamt München, Verantwortlicher im Bereich Ski/Snowboard/Bindings/Roller/Skates/Klettern
Stéphane Vesin (GER)

Stéphane ist gelernter Maschinenbauingenieur und seit 15 Jahren beim Europäischen Patentamt in München als Patentprüfer tätig. Nach acht Jahren im Bereich Footwear ist er nun seit vier Jahren für Ski/Snowboard/Bindings/Roller/Skates/Kletterzeug zuständig. Seine Arbeit besteht darin, Innovationen in Hinblick auf den Stand der Technik zu überprüfen, und wenn sie es verdienen, ihnen ein Patent zu erteilen. Aufgewachsen ist Stéphane in Bourg St Maurice / Les Arc in Frankreich. Dort begann er bereits früh, an Skirennen teilzunehmen, wechselte dann in den frühen 1990er zum Snowboardfahren und fuhr vier Jahre ISF- und FIS-Rennen in Europa. Dann kamen die Carvingski auf dem Markt und das Snowboard wurde wieder eingetauscht. Heute geht Stéphane Skitouren und ist nur noch auf Telemarkski unterwegs. Im Sommer ist er begeisterter Kletterer, Bergsteiger und Mountainbiker.

„Es ehrt mich, dass ich in die ISPO Award Jury berufen wurde. Skifahren ist mein Leben und alles, was damit zu tun hat, ist meine Leidenschaft. Jeden Tag habe ich auf dem Papier mit Patentanfragen zu tun. Die Innovationen jetzt wirklich zu sehen und in der Hand zu halten, ist für mich sehr motivierend. Ich freue mich auf neue Entwicklungen, die uns das Leben vielleicht noch angenehmer gestalten können.“

Artikel teilen
Schließen
Mario Felgenhauer (GER)
ISPO Award Jury – Mario Felgenhauer
www.xc-ski.de – Eigentümer und Redakteur 
Mario Felgenhauer (GER)

Nach seiner aktiven Karriere als jugendlicher Biathlet und Langläufer übernahm Mario bereits während des Studiums der Betriebswirtschaft die Aufgabe des verantwortlichen Redakteurs von www.xc-ski.de, dem bekanntesten deutschsprachigen Online-Portal zum Thema Skilanglauf. In dieser Funktion organisiert er jährlich den größten Langlaufski-Test weltweit. Seit 2015 ist er gemeinsam mit seinem Bruder Eigentümer des Online-Portals „xc-ski.de".

 

Artikel teilen
Schließen
Christof Ronge (GER)
ISPO Award Jury - Christof Ronge
Ronge Design - Industriedesigner
Christof Ronge (GER)

Christof Ronge entwickelt zwei- und dreidimensionale Designs für führende Markenartikler und solche, die es werden wollen.

„Als technik- und materialaffiner Sportler freue ich mich auf die spannende Aufgabe in der Jury des ISPO Awards. Dabei muss es nicht immer die Neuerfindung des Skis sein, die mich begeistert. Vielmehr ist es die Gesamtheit an Lösungen kleiner und großer Problemstellungen, die für mich ein herausragendes Produkt ausmacht.“ 

Artikel teilen
Schließen
Anders Selling (SWE)
ISPO AWARD Jury: Anders Selling
HuginBiz AB, Chairman of the Board
Anders Selling (SWE)

Anders ist Unternehmensberater mit internationaler Erfahrung - sowohl in der Automobilindustrie, als auch in der Sportbranche - und ist heute besonders mit Herausforderungen in Brand Management, Digitalisierung und Nachhaltigkeit beschäftigt. Er wuchs in einer vom Langlauf geprägten Region auf und schätzt heute Outdooraktivitäten zu allen Jahreszeiten in den Bergen und auf dem Meer. Er ist Präsident des Schwedischen Seglerverband und ist in Veranstaltungen wie Ecotrail, Uddevalla MTB und La Diagonela in Engadin engagiert. Bis 2015 war er der CEO von Vasaloppet.

"Ich habe einen Großteil meiner Karriere in der Produktentwicklung verbracht und freue mich sehr über das zunehmende Interesse für Langlauf, was die Entwicklung neuer Produkte ermöglicht. Es ist für mich eine Ehre in der Jury für die ISPO Awards sein zu dürfen und ich denke, wir werden in den nächsten Jahren viele innovative Produkte erleben, die uns überraschen werden.“


Artikel teilen
Schließen
Yoo Seung-Hyun (KOR)
ISPO AWARD Jury: Yoo Seung-Hyun
Korean Alpine Federation, Produktdesigner / Instructor Alpin
Yoo Seung-Hyun (KOR)


Artikel teilen
Schließen
Janine Hannemann (GER)
ISPO AWARD Jury: Janine Hannemann
Wissenschaftlerin, Dozentin, Skilehrerin
Janine Hannemann (GER)

Gewinnerin "Become a jury member"

Bereits seit ihrer frühen Kindheit beschäftigt sich Janine mit Sport und Reisen. Aktuell ist sie Wissenschaftlerin an der Technischen Universität Dortmund und zudem Dozentin im Bereich Ski Alpin. Seit etlichen Jahren ist sie als Skilehrerin sowie in der Aus- und Fortbildung von Skilehrern tätig.

„Ich bin sehr glücklich der Jury für den ISPO Ski Award beizuwohnen, denn Skifahren ist ein Teil meines täglichen Lebens, meines Lebensgefühl und meiner Lebenseinstellung. Als Wissenschaftlerin arbeite ich mit Innovationen und Aspekten von Qualität. Daher bin ich sehr gespannt auf die Produkte und sehr glücklich die Chance zu haben als Jurymitglied die unterschiedlichen Aspekte der Produkte mit anderen Experten zu diskutieren.“


Artikel teilen
Schließen