Two women looking at a mountain

Wie Innovationen in der Lieferkette das Klima, die biologische Vielfalt und die Menschen regenerieren

  • Montag, 13. Juni 2022
    15:30 - 16:30 Uhr
    Add to Calendar2022-06-13 15:30:002022-06-13 16:30:00Wie Innovationen in der Lieferkette das Klima, die biologische Vielfalt und die Menschen regenerierenSocializing & Catering Area - Forest & River TentIspo.comEurope/Berlinpublic
  • Event location
    MOC, Socializing & Catering Area - Forest & River Tent
  • Ereignis
  • Panel Talk
    Englisch
  • Thema
  • Track / Segment

Moderator: Fritz Lietsch, Herausgeber, forum Nachhaltig Wirtschaften, Deutschlands führendes regeneratives Wirtschaftsmagazin und Pionier grüner Wirtschaftsplattformen und Innovationsansätze, der seit Jahrzehnten Unternehmen und den öffentlichen Sektor informiert und zu Veränderungen inspiriert.

Jonah Wittkamper, Gründer der Amazon Global Investor Coalition, stellt seinen ganzheitlichen Systemansatz für das Amazonasgebiet vor, dessen Degeneration oder Regeneration von zentraler Bedeutung für die Zukunft der Erde ist. In enger Zusammenarbeit mit lokalen Partnern entwickelt diese globale Koalition aus Investoren, gemeinnützigen Geldgebern, Produzenten und Käufern wirtschaftliche Alternativen, um die indigene Bevölkerung und die arme Arbeiterklasse Brasiliens dabei zu unterstützen, in wirtschaftlich nachhaltiger Harmonie mit der Natur und untereinander zu leben.

Hunter Lovins, CEO von Natural Capitalism Solutions, Mitglied des Club of Rome und Experte für regenerative Wertschöpfung, stellt Daten und Beispiele vor, die zeigen, wie Unternehmen auf der ganzen Welt auf der Grundlage ihres Engagements für erneuerbare Energien und Kohlenstoffneutralität, die Achtung der biologischen und kulturellen Vielfalt, regenerative Landwirtschaft, nachhaltige Produktion und Vertriebstechnologien geschäftlichen Erfolg erzielen - und damit das Entstehen eines neuen wirtschaftlichen Mainstreams demonstrieren.

Peter Renner, Vorstandsvorsitzender der Stiftung für Entwicklung und Klima, erklärt, wie die Mitglieder seiner internationalen Unternehmensallianz mit 400 Unternehmen mit den derzeitigen Energieversorgungsbedingungen zu kämpfen haben, die dem Wandel hin zu einer klimafreundlichen Politik teilweise widersprechen und teilweise unterstützen, denn ohne ein ausgewogenes Klima kann es keine florierende Wirtschaft und Gesellschaft geben.

Gabriele Renner, die Gründerin und Geschäftsführerin von Pervormance, ist ein Beispiel für eine engagierte Unternehmerin, die ein innovatives Technologieunternehmen gegründet hat, das eine pragmatische Lösung für den Energieverbrauch und die damit verbundenen klimatischen Herausforderungen bietet: Sie hat ihren gut bezahlten Job aufgegeben und eine "tragbare Klimaanlage" entwickelt, die sowohl Menschen als auch Produkte individuell kühlt, anstatt ganze Räume zu klimatisieren.