ISPO Brandnew

Presenting Sponsor YKK

YKK ist Presenting Sponsor des ISPO Brandnew Villages

YKK wurde dem ISPO Brandnew Village bereits 2007 vorgestellt und ist seither einer der Hauptsponsoren für das Village. Seit 2015 ist YKK der Presenting Sponsor von ISPO Brandnew, was ihnen die Zusammenarbeit mit aufstrebenden Start-ups in der Sportindustrie ermöglicht.

YKK ist sehr davon überzeugt, dass ISPO Brandnew die Möglichkeit bietet, innovative Produkte an das richtige Publikum zu vermitteln. Die Plattform ist ein Durchbruch in der Sportindustrie. ISPO Brandnew hilft YKK dabei, eng mit neuen aufstrebenden Marken und Innovationen zu interagieren, sehr nahe am Markt und seinen Trends zu bleiben und ein besseres Verständnis für die Nachfrage der Branche zu entwickeln.

Während dieser Zeit hat YKK auch einige auffällige und interessante Kampagnen mit mehreren Outdoor-Partnern gestartet. 2015 lancierte YKK Zip & Ride eine Kampagne, die in der Outdoor-Branche immer noch weit verbreitet ist.

In diesem Jahr wird die ISPO Munich ganz anders verlaufen, und YKK wird die ISPO-Plattform digital nutzen. YKK wird seine neue Kollektion in einer noch nie dagewesenen Weise präsentieren und baut ein interaktives Kundenerlebnis auf, um seine neue Kollektion von Befestigungsprodukten vorzustellen, Kunden zu treffen und über YKKs Aktionsplan für eine nachhaltige Zukunft zu sprechen.

YKK ist für seine innovativen Zipper und Verschluss-Systeme bekannt.

YKK Philosophie

Als wichtiges Mitglied der Gesellschaft überlebt ein Unternehmen durch Koexistenz.

Wenn der Nutzen geteilt wird, wird der Wert der Existenz des Unternehmens von der Gesellschaft anerkannt. Bei der Ausübung seiner Geschäfte war Präsident Yoshida auf diesen Aspekt bedacht und würde einen Weg finden, der zu gegenseitigem Wohlstand führt. Er glaubte, dass der Einsatz von Einfallsreichtum und Erfindungsreichtum bei geschäftlichen Aktivitäten und die ständige Schaffung neuer Werte zum Wohlstand von Kunden und Geschäftspartnern führen und es ermöglichen würde, einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Diese Art des Denkens wird als "Zyklus des Guten" bezeichnet und diente stets als Grundlage für die Geschäftsaktivitäten von YKK. YKK hat diese Denkweise geerbt und sie als YKK-Philosophie etabliert.

"YKK strebt einen Unternehmenswert von höherer Bedeutung an" Dieses Prinzip bestimmt unsere betrieblichen und Management-Aktivitäten. Er folgt der Philosophie, die in "Der Kreislauf des Guten", dem Titel des Hauptwerks von YKK-Gründer Yoshida, niedergelegt ist. Er schrieb: "Niemand gedeiht, wenn er/sie nicht anderen Wohlstand bringt".

Hintergrundinformationen über YKK

YKK wurde 1934 von Tadao Yoshida gegründet und ist derzeit in 72 Ländern/Regionen auf der ganzen Welt mit über 46.000 Mitarbeitern vertreten. Das Managementsystem von YKK unterteilt die Welt in sechs regionale Stützpunkte: Nord- und Mittelamerika, Südamerika, Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA), China, Asien und Japan.

YKK hat Produkte hergestellt und erfolgreich auf den Markt gebracht, darunter Reißverschlüsse, Klettverschlüsse, Gewebebänder, Kunststoffprodukte, Druckknopfverschlüsse und mehr. YKK hat das Vertrauen seiner Kunden durch das umfassende Qualitätsmanagement und die integrierten Produktionssysteme gewonnen, die eine stabile Versorgung mit qualitativ hochwertigen, den Kundenanforderungen entsprechenden Produkten weltweit gewährleisten. Die Qualität der Produkte und Dienstleistungen, die die Kunden erwarten, wird niemals beeinträchtigt werden.

YKK - Little Parts. Big Difference.