ISPO Award Jurymeeting

ISPO Award 2020 | Jury Panels

Hardgoods Teams

SNOWSPORTS | OUTDOOR | FITNESS & TEAM SPORTS | RUNNING

SNOWSPORTS
Mathieu Ros (FRA)
ISPO Award Jury - Mathieu Ros
Editions Nivéales / SkiMagazin – Chefredakteur
Mathieu Ros (FRA)

Mathieu war mehrere Jahre als Redakteur eines großen Online-Portals tätig, bevor er zu Éditions Nivéales kam, dem größten Action-Sport-Medienunternehmen Frankreichs. Éditions Nivéales verlegt Magazine wie Snowsurf, Ski Magazine, Skieur Magazine, Grimper, Montagnes und Vertical. Obwohl Mathieu mit 15 Jahren erst vergleichsweise spät zum Snowboarden kam, testete er in den letzten 20 Jahren mehr als 500 verschiedene Ski und Snowboards.

Artikel teilen
Schließen
Andreas "Black" Weiss (AUT)
ISPO Award Jury - Andreas Weiss
Marketing Freelancer
Andreas "Black" Weiss (AUT)

Begonnen hat alles im elterlichen Keller Mitte der 80er-Jahre mit einem selbstgebauten Snowboard. Seine Leidenschaft für den Berg- und Wintersport brachte den gebürtigen Österreicher an entlegenste Orte rund um den Globus. Beruflich führte seine Reise über verschiedene Zwischenstationen zu K2 Sports, wo er zuletzt als Marketing Director tätig war.

„Bisher war ich einer von vielen auf der Seite der Aussteller, der die Bekanntgabe der ISPO Awards stets mit Spannung erwartet hat. Als diesjähriges Jury-Mitglied freut es mich, nun auch die andere Perspektive kennen zu lernen. Ich bin gespannt, welche Innovationen und Produkte wir auszeichnen dürfen.“

Artikel teilen
Schließen
Justine Mulliez (USA)
ISPO Award Jury - Justine Mulliez
Outdoor Women's Alliance | Grassroots Programmdirektorin
Justine Mulliez (USA)

Als begeisterte Snowboarderin, Splitboarderin und allgemeine Bergsportliebhaberin verbrachte Justine das letzte Jahrzehnt damit, Europas größte Ski- und Snowboardveranstaltungen zu organisieren. Sie arbeitete bereits für zahlreiche Actionsport-Marketingagenturen als Freelancerin. Ihre Leidenschaft, eine starke Gemeinschaft von Outdoor-Frauen zu fördern, führte sie schließlich zur Outdoor Women's Alliance. Diese US-amerikanischen Non-Profit-Organisation konzentriert sich darauf, durch Abenteuersportarten wie Klettern, Snowboarden, Mountainbiken und Backpacking Vertrauen und Führungsqualitäten bei Frauen weltweit aufzubauen. In dieser Funktion arbeitet Justine mit der Gründerin der OWA, Gina Bégin, zusammen und betreut ein Team von über 20 Freiwilligen, die Kursen, wöchentliche Treffen und Veranstaltungen für ihre 15.000 Mitglieder in ganz Nordamerika entwickeln. Justine bringt diese Leidenschaft auch in ihr Life-Coaching-Business ein, das sich darauf konzentriert, Frauen zu helfen, ihr Leben um ihre Leidenschaften herum zu gestalten.

"Ich fühle mich geehrt, Teil der ISPO Jury zu sein. Angesichts des gestiegenen Interesses von Frauen an der Natur bin ich besonders gespannt, welche Schritte Unternehmen machen, um den spezifischen Bedürfnissen von Frauen durch innovatives Design und kollaborative Prozesse gerecht zu werden."

Artikel teilen
Schließen
Kajsa Larsson (SWE)
ISPO Award Jury - Kajsa Larsson
Freeski Pro
Kajsa Larsson (SWE)

Kajsa Larsson ist eine professionelle Extremskierin mit einer Leidenschaft für Outdoor und Sport. Sie verbringt die meiste Zeit mit Skiern unter den Füßen und fährt so viele unberührte Wege und so viel Tiefschnee wie möglich. Im Sommer werden die Skier gegen Kite-, Windsurf-, Skate-, Surf-, Golf- und Streetbiking-Equipment getauscht. Die Variation dieser Sportarten hat sie zu einer vielseitigen Athletin geformt, die sich bei allem, was sie anpackt, gut schlägt. Kajsa ist eine professionelle Freeride-Skifahrerin und eine der wenigen Frauen auf der Welt mit einem doppelten Rückwärtssalto in der Trickkiste. Sie zeigte als Skifahrerin immer wieder unglaubliche Entwicklungen und reist nun um die Welt, um den besten Schnee und die schönsten Locations zum Skifahren zu finden. Kajsa hat ihre eigene Plattform geschaffen und begeistert täglich über 50.000 Menschen auf der ganzen Welt.

Artikel teilen
Schließen
Lena Pönisch (GER)
ISPO Award Jury - Lena Pönisch
factor product | Designer
Lena Pönisch (GER)

Die junge Nachwuchsdesignerin Lena Pönisch gestaltet Sportartikel aus dem Bereich Ski und Bike für führende Marken im Münchner Design Studio Factor Product. Als ehemalige Skirennfahrerin und passionierte Mountainbikerin bringt Sie die notwendige Erfahrung mit, um ganz nah am User Produkte zu entwickeln. 

„Ich freue mich total Teil der Jury beim diesjährigen ISPO Award zu sein. Ich finde es immer spannend die neuesten Sachen aus der Outdoor Branche zu entdecken und dabei up to date zu bleiben.“

Artikel teilen
Schließen
Mona Seraji (IRN)
ISPO Award Jury - Mona Seraji
Freeride Pro
Mona Seraji (IRN)

Im Januar 2016 nahm Mona Seraji als erste Person aus dem Mittleren Osten an einem Freeride World Qualifier teil. Sie wuchs in einer aufgeklärten und aufgeschlossenen Familie im Iran auf. Da ihre Mutter jede Woche Zeit in den Bergen verbrachte, begann Mona als sehr junges Kind mit dem Skifahren. Später ging sie zum Snowboarden über und wurde DIE Pionierin des weiblichen Snowboardens im Iran.

Mona wollte ihre Leidenschaft an andere weitergeben und beschloss, Snowboard-Lehrerin zu werden. Sie nahm an einem sechswöchigen Kurs in Neuseeland teil und schaffte es, mit ihrem International Instructor-Abschluss nach Hause zurückzukehren.

Derzeit arbeitet Mona Seraji als PR-Managerin für das Red Line Team und baut Boom Eco auf, ein Unternehmen, das Abenteuerreisen und Expeditionen im Iran organisiert.

Artikel teilen
Schließen
Rémi Forsans (FRA)
ISPO Award Jury - Rémi FORSANS
Annecy Mountains | Marketing Projektmanager
Rémi Forsans (FRA)

Rémi Forsans verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Action Outdoor Sports-Sektor. Seine Karriere findet zwischen Unternehmertum in seiner eigenen Firma und Management in führenden Unternehmen wie F2 France und Boards & more France statt. Seit 16 Jahren ist er Mitglied des Vorstands von EuroSIMA (European Snowboard Industry Association) und gründete 2009 den Verband Outdoor Sports Valley (OSV), eine Organisation, die den Outdoor-Sektor in Frankreich vereint. Seit Anfang 2019 ist Rémi für die wirtschaftliche Entwicklung der Marke Annecy Mountains verantwortlich.

"Für mich ist die Teilnahme an der diesjährigen ISPO Jury eine Rückkehr zu den Wurzeln, denn ich war in der Vergangenheit Mitglied dieser Jury, als ich sehr stark im Snowboardgeschäft engagiert war (Gründungsmitglied der World Snowboard Federation und Chef-Snowboardredakteur des Boardsports Source Magazins, Mitorganisator des European Snow Forum und Gründer des World Snowboard Day). Heute bin ich stolz darauf, wieder in der Jury des ISPO Award zu sein, ich schätze seine Bedeutung und Verantwortung."

Artikel teilen
Schließen
Richard Palmer (UK)
ISPO Award Jury - Richard Palmer
idea couture | Hauptrepräsentant Unternehmen, VP
Richard Palmer (UK)

Richard gründete Design Blue, eine Innovationsberatung mit einem ersten Abschluss in Maschinenbau und einem anschließenden Design-Master vom Royal College of Art, sozusagen linke und rechte Gehirnhälfte einbringend. Nachdem er eine seiner Ideen auf den Markt gebracht (d3o) und über 10 Millionen Pfund Risikokapitalinvestitionen gesammelt hatte, wurde er zum O2 Entrepreneur des Jahres gewählt. Sein erster Kunde war Spyder, wo d3o bei den Olympischen Winterspielen eingesetzt wurde. Er fuhr mit einem frühen Base-Layer-Produkt fort, das er vor vielen Jahren mit d3o für Tests entwickelte.

Richard erreichte kürzlich als European Inventor of the Year 2019 in der Kategorie SME eine Top-3-Finalistenposition.

Nach dem Verkauf seines Unternehmens gründete er eine weitere Innovationsberatung in London: die idea couture für globale Marken. In den letzten 15 Jahren unterstützte er sowohl Start-ups als auch Großunternehmen bei der Realisierung von Innovationsprojekten.

"Ich freue mich sehr, dieses Jahr als Jurymitglied eingeladen zu werden, und kann es kaum erwarten, zu sehen, was es Neues und Innovatives gibt!"

Artikel teilen
Schließen
Thomas Copsey (UK)
ISPO Award Jury - Thomas Copsey
138 Alternatives | Marketing & Communications Manager
Thomas Copsey (UK)

Thomas Copsey begann seine Karriere 1997 bei der Niederlassung von The Snowboard Asylum in Covent Garden. Dank des Produktwissens, das er dort gewann, und seiner Beziehungen zur britischen Snowboard-Szene, wurde ihm 2001 ein Job beim Snowboard UK Magazine angeboten. Dort arbeitete er zunächst als stellvertretender Redakteur und später als Redakteur, bis er 2004 zur Onboard Mag-Crew kam. Dort arbeitete er viele Jahre als englischer Redakteur, bevor er 2013 Chefredakteur wurde und den Übergang von einer Print- und Online-Publikation zur reinen Online-Publikation überwachte. Nach fast 15 Jahren bei Onboard ist der Verlag zahlungsunfähig. Thomas ist nun begeistertes Mitglied der 138 Alternatives Familie.

Artikel teilen
Schließen
Paul Leo Widmann (ITA)
ISPO Award Jury - Paul Leo Widmann
Become a Jury Member
Paul Leo Widmann (ITA)

Als gebürtiger Südtiroler mit österreichischen Wurzeln ist Paul Leo im Herz der Alpen aufgewachsen. Durch die sportliche Begeisterung seiner Eltern wurden ihm schon früh viele verschiedene Sportarten gezeigt – wobei er dabei das Groß der Zeit in den Bergen verbracht hat. Vom Klettern bis zum Mountainbiken, haben es ihm besonders die Skier angetan, ob auf, oder neben der Piste.

„Als Sportler aus Leidenschaft ist es für mich eine Freude, andere Sportbegeisterte kennenzulernen, die Begeisterung zu teilen, und die neuesten Innovationen und Ideen aus der Sportwelt zu erfahren, zu testen und zu bewerten.“

Artikel teilen
Schließen
OUTDOOR
Olaf Perwitzschky (GER)
ISPO Award Jury - Olaf Perwitzschky
alpinlab - Herausgeber
Olaf Perwitzschky (GER)

Olaf Perwitzschky ist studierter Sportler und staatl. gepr. Berg- und Skiführer. Er testet seit mehr als 20 Jahren alle Arten von Bergsportprodukten, von der Funktionswäsche bis zum Steileis-Gerät. Nicht immer hat alles, was er in den Händen hatte, den Belastungen auch standgehalten – aber dafür sind Tests ja da! 

„Vom ISPO Award erwarte ich mir spannende Neuigkeiten besonders in dem Bereich Skitour. Das war in den letzten Jahren das Segment, in dem am meisten „Musik“ war. Über manche Einsendungen kann man aber auch nur schmunzeln …. Und: eine Innovation ist nur, was der Markt auch annimmt.“

Artikel teilen
Schließen
Anny Cardinahl (GER)
ISPO Award Jury - Anny Cardinahl
outdoordeluxe.com | Retail-Expertin
Anny Cardinahl (GER)

Seit über 25 Jahren ist die Outdoor Industrie Annys berufliche Heimat und der Schwerpunkt die Fachhandels- und Kundenperspektive. Für sie steht die Praxis vor der Theorie: Annys Wissen basiert auf der eigenen Erfahrung, angereichert durch Fakten. Sie liebt es, die Perspektive zu wechseln und dadurch Dinge neu zu verknüpfen, um dann neue Anreize am POE zu schaffen. Annys Heimathafen ist Hamburg, ihr emotionales Zuhause liegt zwischen 53° und 63° Nord. Draußen findet man sie auf dem Rad, in Wanderstiefeln, im Kayak oder auf Skiern und vorwiegend am Meer. 

„Der Outdoor/Sport-Bereich befindet sich technisch auf einem sehr hohen Level: Ich bin gespannt, was sich die Produkentwickler für 20/21 überlegt haben, um den Markt zu bereichern.“

Artikel teilen
Schließen
Cath Prisk (UK)
ISPO Award Jury - Cath Prisk
Outdoor People, CEO
Cath Prisk (UK)

Outdoor Classroom Day, Global Director
London National Park City, Advisory Group

Cath Prisk ist eine leidenschaftliche Verfechterin von Outdoor-Aktivitäten für Kinder – zum Spielen, Lernen oder einfach nur draußen sein. Auch ist ihr die Vielfalt im Outdoor-Bereich wichtig. Gerne schärft sie das Bewusstsein, dass die Natur für alle da ist, einschließlich Frauen, Menschen jeglichen Einkommens, Alters, Sexualität oder ethnischer Herkunft.

Cath ist immer daran interessiert, die passende Ausrüstung für Menschen zu finden, die zum ersten Mal ins Freie gehen – oder wieder ins Freie, nachdem sie verängstigt wurden. Bei der Erweiterung des Zugangs geht es nicht nur um den Preis oder die Herstellung von etwas Pinkem für Frauen. Die Zugangsgerechtigkeit sollte in die gesamte Lieferkette integriert werden, von der Nachhaltigkeit des Herstellungsprozesses bis zum Marketingmaterial, von der Berücksichtigung von Größe und Form bis hin zur Langlebigkeit.

Vor fünf Jahren gründete Cath die gemeinnützige Organisation Outdoor People, ein Outdoor-Ausrüstungsbetrieb. Outdoor People denkt bei Kampagnen und Forschung global und handelt mit Familiencamping und Shop in Netil Market, Hackney, East London lokal.

"Ich bin immer auf der Suche nach der besten Ausrüstung, die mehr Menschen ins Freie bringen kann – sei es, dass vielbeschäftigte Menschen zum Spazierengehen verleitet werden, dass Teenager von großen globalen Abenteuern träumen oder dass sie einer Familie helfen, der Natur näher zu kommen. Es ist eine große Ehre, Teil der ISPO Award Jury zu sein und ich freue mich auf den Wissensaustausch mit den anderen Juroren."

Artikel teilen
Schließen
Gijs Loning (NED)
ISPO Award Jury - Gjis Loning
outdoorguru.com - Blogger/Vlogger und Outdoor Journalist
Gijs Loning (NED)

Gijs Loning ist selbständiger Outdoor-Journalist, Blogger, Vlogger und bezeichnet sich selbst als Outdoor-Enthusiast und Ausrüstungsfreak. Er arbeitete mehr als 10 Jahre lang bei einem führenden Outdoor-Magazin in den Niederlanden, bevor er seinen Blog outdoorguru.com startete, bei dem sich alles um Produkt-Rezensionen dreht. Gijs – auch bekannt als Bill – produziert zudem Inhalte für diverse Magazine, Websites und Fernsehshows rund um die Themen „Outdoor“ und „Fahrrad“. Dabei legt er besonderen Wert auf Unabhängigkeit. Aus diesem Grund lehnt er Angebote für bezahlte Rezensionen und Werbung ab. Gijs pflegt engen Kontakt zu seinen Lesern und nimmt sich regelmäßig Zeit für telefonische Beratung.

„Für mich als unabhängiger Blogger/Vlogger und Outdoor-Journalist ist es eine große Freude Teil der diesjährigen ISPO Award-Jury zu sein. Ich fühle mich durch diese Teilnahme in meiner Entscheidung für eine unabhängige Arbeitsweise bestätigt.“

Artikel teilen
Schließen
Prof. Kuno Prey (ITA)
ISPO Award Jury - Kuno Prey
Freie Universität Bozen – Professor für Produktdesign
Prof. Kuno Prey (ITA)

Mit starkem Interesse an der Erforschung von Materialien und neuen Technologien arbeitet Kuno Prey seit Abschluss seines Studiums in Kunst & Design als technischer Berater und Produktdesigner.  Mehrere Auszeichnungen haben ihn international bekannt gemacht. Kuno war maßgeblich beteiligt an der Gründung und Entwicklung der Fakultät für Gestaltung an der Bauhaus-Universität in Weimar, bevor es ihn zurück in seine Heimat Südtirol zog, wo er nun an der Universität Bozen die Gründung der Fakultät für Kunst und Design übernommen hat.

„Ich liebe es, im Freien zu sein, besonders genieße ich die prickelnde Höhenluft. Als Designprofessor versuche ich, die Studierenden auf das Überflüssige kritisch aufmerksam zu machen. Als Schwerpunkte in der Gestaltung sollen Freude, Komfort aber auch Sicherheit sowie hohe ästhetische Werte in den Vordergrund gestellt werden; dabei bilden Ökologie und gesellschaftliche Relevanz die Basis in jedem Designprozess. Den ISPO Award sehe ich als ideale Hilfe bei Orientierung auf dem Sportartikelmarkt.“

Artikel teilen
Schließen
Laurence Guyon (FRA)
ISPO Award Jury - Laurence Guyon
La Fabrique Verticale | Athletin / Journalistin
Laurence Guyon (FRA)

Von 2008 bis 2013 war Laurence Guyon Chefredakteurin der französischen Kletterzeitschrift EscaladeMag. Inzwischen betreibt sie eine Website über das Klettern, La Fabrique Verticale, auf der sie alles Notwendige für eine schnelle und gesunde Verbesserung erklärt. Bevor sie sich dem Journalismus zuwandte, war sie professionelle Kletterin und Mitglied der französischen Kletter-Nationalmannschaft. In den Jahren 1995 und 1996 gewann sie neben dem Titel als Französische Klettermeisterin mehrere internationale Wettbewerbe (Etappen der Kletter-WM oder renommierte Masters wie Serre Chevallier und Arco). Gleichzeitig studierte sie französische Literatur und schloss mit Auszeichnung ab - 2003 promovierte sie auf diesem Gebiet. Heute teilt sie als leidenschaftliche Kletterin ihre Erfahrungen und ist Autorin mehrerer Bücher über das Klettern.

"Ich teste und schreibe regelmäßig Rezensionen über neue Kletterprodukte, um meine Leser zu informieren. Mich interessiert vor allem die Innovation und das Design der neuen Ausrüstung, die ich erhalte: Funktion, Gewicht, Atmungsaktivität und Widerstandsfähigkeit sind wirklich wichtig, aber nicht nur. Die Nachhaltigkeits- und Umweltfaktoren spielen ebenfalls eine wesentliche Rolle. Die Geräte müssen umweltfreundlich sein.

Artikel teilen
Schließen
Pascal Aymar (FRA)
ISPO Award Jury - Pascal Aymar
INSEEC SPORT | Entwicklungsleiter
Pascal Aymar (FRA)

Pascal Aymar ist derzeit Geschäftsführer seiner eigenen Unternehmensberatung Company Twins Coaching and Consulting (TC&C), die verschiedene Unternehmen der Sportartikelindustrie auf internationaler Ebene strategisch berät. Er ist außerdem Entwicklungsleiter der französischen Management-Hochschule INSEEC, wo er für den Bau einer auf Sport spezialisierten Strecke, INSEEC Sport, verantwortlich ist. Darüber hinaus ist er Vizepräsident des Outdoor Sports Valley, einem Zusammenschluss französischer Sport-Unternehmen, und nicht geschäftsführendes Vorstandsmitglied einer Sportgesellschaft mit Sitz in Slowenien. In seiner mehr als 35-jährigen Karriere in der Sportindustrie hatte er zahlreiche leitende Positionen inne, immer mit internationaler Ausrichtung. Bis Mitte 2009 war Pascal Vice President Marketing Asia-Pacific für Reebok, Teil des adidas-Konzerns mit Sitz in Hongkong. Von 1980 bis 2012 arbeitete er für Salomon, Scott, adidas, Reebok und Coalision in verschiedenen Positionen im Management, Brand Marketing und im Internationalen Vertrieb mit Verantwortung für über 200 Mitarbeiter. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz auf allen Kontinenten im Geschäftsfeld Sportswear, Footwear und Equipment.

"Ich fühle mich sehr geehrt, Teil der Jury des ISPO Awards 2020 zu sein. Innovation und Kreativität sind die Motoren unserer Branche, insbesondere bei Hardgoods, wo sie dazu beitragen, dass die sportliche Praxis wächst und sich verbessert. Ich werde sehr genau auf die Benutzerfreundlichkeit der Produkte achten, die für die Auszeichnung in Frage kommen, und ich werde auch viel Aufmerksamkeit auf ihr Geschäftspotenzial richten."

Artikel teilen
Schließen
Poppis Suomela (FIN)
ISPO Award Jury - Poppis Suomela
Polarforscher / Outdoor-Journalist & -Fotograf
Poppis Suomela (FIN)

Poppis Suomela ist als Zwölfter der Welt ohne weitere Unterstützung auf Skiern zum Nord- und Südpol gefahren. Er verfügt über ein sehr großes Wissen über alle Arten von Winteraktivitäten und die damit verbundenen Anforderungen an die Ausrüstung.  Poppis arbeitet seit Anfang 1990 als Outdoor-Journalist für finnische Outdoor-Magazine. Als Testmanager war die Produktprüfung schon immer sein Hauptinteresse. Poppis hatte in den letzten 30 Jahren die Möglichkeit, eine Vielzahl von Outdoor-Ausrüstungen zu testen – das ganze Jahr über. Als Industriedesigner entwarf er auch selbst als Outdoor-Ausrüstung und -Kleidung.

"Ich habe schon immer Waren bewertet, die ich selbst bei Expeditionen verwendet und in meiner Arbeit getestet habe. Es ist eine große Ehre, Teil der ISPO-Jury zu sein und meine Leidenschaft für Outdoor-Ausrüstung fortzusetzen. Die Qualität der Ausrüstung hängt davon ab, wie sie in der Praxis funktioniert."

Artikel teilen
Schließen
Silke Spiel (AUT)
ISPO Award Jury - Silke Spiel
Become a Jury Member
Silke Spiel (AUT)

Um einen Ausgleich zum Büroalltag als Juristin zu haben, ist Silke Spiel sportlich sehr aktiv und besonders gerne im Freien unterwegs. Kein Wetter kann sie davon abhalten, in der Natur zu sein. Vor zwei Jahren hat sie die Liebe zum Weitwandern entdeckt und mit ihrem Mann ihren ersten (und mittlerweile nicht mehr einzigen) Weitwanderweg absolviert: 850km in 6 Wochen durch Österreich, Slowenien und Italien. Um ihr Wissen und ihre eigenen Erfahrungen weiterzugeben, bloggt Silke über ihre Weitwanderungen, mit zahlreichen Tipps und Packlisten zum Nachmachen.

„Insbesondere beim Weitwandern ist die richtige Ausrüstung enorm wichtig, denn jedes Gramm, das man zu viel mit sich herumträgt, wird zur unnötigen Last. Aber nicht nur das Gewicht ist relevant, auch die vielfältige Verwendung, die Qualität sowie Wetterfestigkeit und nicht zuletzt die Nachhaltigkeit der Ausrüstung. So sind strömender Regen oder enorme Hitze kein Hindernis, sondern eine Herausforderung und ein Test von Ausrüstung und menschlicher Beharrlichkeit.“

Artikel teilen
Schließen
FITNESS & TEAM SPORTS | RUNNING
Urs Weber (GER)
ISPO Award Jury - Urs Weber
Rodale Motor Presse GmbH & Co KG. / RUNNER’S WORLD – Redakteur
Urs Weber (GER)

Urs Weber bestritt zahlreiche Rennen, lief mehr als 50 Marathons, Kurzstrecken- und Ironman-Triathlon-Events, testet seit über 20 Jahren Laufschuhe und Ausrüstung und arbeitet seit mehr als zehn Jahren als Redakteur mit Spezialgebiet Equipment bei Runner’s World Germany.

„Der ISPO Award ist der Lackmustest für die Sportartikelbranche. Wer hier reüssiert, hat sehr wahrscheinlich auch Erfolg am Markt. Die Entwicklungen in der Sportbranche haben gezeigt, dass die Gewinner sehr hohe Relevanz in ihren jeweiligen Teilmärkten haben – ob als technologischer Vorreiter, Design-Ikone oder als Trendprodukt.“

Artikel teilen
Schließen
Andrianna Wängström (SWE)
ISPO Award Jury - Adrianna Wängström
Fitness Business Professional & Holistic Fitness Trainer
Andrianna Wängström (SWE)

Durch ihre Arbeit als Trainerin und Erzieherin ist Andrianna seit zehn Jahren eine Fürsprecherin für Gesundheit und Wellness in allen möglichen Bereichen des Lebens. Derzeit arbeitet sie von Schweden aus und hat internationale Projekte und Trainerjobs, die sie um die Welt führen. Ihre Leidenschaft für Fitness hängt damit zusammen, dass die Branche Menschen zusammenbringt, die sich weiterentwickeln möchten. Außerdem zeigt Fitness, wie jeder seine Gesundheit ganzheitlich von innen nach außen stärken kann. Deshalb freut sich Andrianna auch, Global Women in Fitness Ambassador (WIFA) zu sein. So kann sie sich bemühen, mehr Menschen zusammenzubringen und die Botschaft zu verbreiten. 

"Ich bin so froh, Teil der ISPO Award-Jury zu sein, da ich sehe, welche positiven Auswirkungen die ISPO auf unsere Branche hat. Als Vertreterin, die vor Ort mit Endverbrauchern arbeitet, freue ich mich sehr darauf, meine Erfahrungen mit der ISPO Award-Jury zu teilen.“

Artikel teilen
Schließen
James MacKeddie (GBR)
ISPO Award Jury - James MacKeddie
Brandmanager, Trail- & Ultraläufer, Abenteuersport-Fotograf
James MacKeddie (GBR)

Mit einem Hintergrund aus dem Brand Management in der Bike-Branche und den letzten sechs Jahren in der Dokumentation und dem Testen sowie Fotografieren von Laufprodukten, hat James ein tiefes Verständnis zwischen Marketing-Hype und echter Innovation. Als aktiver Trail- und Ultraläufer tritt er in ganz Großbritannien bei Rennen an. Nebenbei arbeitet er als Abenteuersport-Fotograf für Marken.

"Es ist mir eine Ehre, für ein zweites Jahr zurückzukehren, um mit führenden Experten auf ihrem Gebiet zusammenzuarbeiten, meine Leidenschaft zu teilen und von anderen zu lernen."

Artikel teilen
Schließen
Martin Strehler (GER)
ISPO Award Jury - Martin Strehler
Innovationsmanufaktur | Mitgründer
Martin Strehler (GER)

Innovationen im Sport und Gesundheitsbereich anzuregen und zu begleiten ist seit nunmehr 20 Jahren das Kerngeschäft der Innovationsmanufaktur. Als Teil des Gründerteams hat Dipl. Sportwissenschaftler Strehler hier schon unzählige Ideen und Innovationen im Sport getestet und deren Entwicklung unterstützt. Sportlich ist er in den verschiedensten Bereichen aktiv (u.a. Snowboard, Surfen, Zirkuskünste) und am liebsten da, wo es etwas Neues zu testen oder zu erleben gibt.

„Innovationen sind mein Leben. Aber aus guten Ideen, erfolgreiche Innovationen zu machen, ist ein hartes Stück Arbeit. Deshalb freue ich mich besonders in diesem Jahr wieder spannende neue Ideen aus dem Fitnessbereich kennenzulernen und den besten im Rahmen des ISPO Awards einen wichtigen Boost hin zur erfolgreichen Innovation geben zu können.“

Artikel teilen
Schließen
Nathalie Mur (FRA)
ISPO Award Jury - Nathalie Mur
Repräsentantin EP2S and MACS7, Mitglied IFBB Pro League Bikini, Autorin
Nathalie Mur (FRA)

Seit der Veröffentlichung ihres Buches "Ich habe 20 kg abgenommen und mein Leben verändert“, ist Nathalie Mur der Fitness-Szene ein Begriff. 2011 nahm sie am Mr Olympia-Wettbewerb in Las Vegas teil. Ihre Erfahrungen mit Fitness teilt sie heute, indem sie an der Entwicklung der MACS7-Trainingsmethode teilnimmt, aber auch durch soziale Netzwerke. Ihr größtes Ziel ist es dabei, Menschen zu motivieren, die abnehmen, wieder körperlich aktiv werden oder auch eine positivere Einstellung zum Leben haben wollen. 

„Ich freue mich sehr, dass ich für den ISPO Award 2020 ausgewählt wurde, um am Jury-Meeting teilzunehmen und so auf zukünftige neue Fitnessprodukte 'reagieren' zu können.“

Artikel teilen
Schließen
Prof. Dr. Niels Nagel (GER)
ISPO Award Jury - Niels Nagel
DIFG e.V. - Geschäftsführer
Prof. Dr. Niels Nagel (GER)

Prof. Dr. Niels Nagel kennt den Fitness-Markt aus seiner mehr als 20 jährigen Berufserfahrung als Unternehmensberater für Sport- und Fitnessanlagen, als Wissenschaftler mit dem Forschungsschwerpunkt Fitness & Prävention und als Leiter der Geschäftsstelle des Deutschen Industrieverbandes für Fitness und Gesundheit, DIFG e.V.. Zudem war er 4 Jahre Mitglied der Triathlon-Nationalmannschaft und erzielte Erfolge bei nationalen und internationalen Meisterschaften. Noch heute sind Sport und Fitness ein elementarer Bestandteil seines Alltags.

„Nicht nur Sportler sondern auch Sportunternehmen entwickeln sich stetig weiter, indem sie sich miteinander messen. Dabei ist es wichtig, dass der nachhaltige Nutzen und das Wohl des Trainierenden in den Mittelpunkt von Innovation gestellt werden. Darauf werde ich meinen Augenmerk legen!“

Artikel teilen
Schließen

Special Teams

APPAREL | SUSTAINABILITY

APPAREL
Alexa Dehmel (GER)
ISPO Award Jury - Alexa Dehmel (GER)
Active Sports Design – Gründerin, Eigentümerin, Head of Design
Alexa Dehmel (GER)

Nach langjähriger Designerfahrung in der Modeindustrie entschied Alexa Dehmel 1996 ihre Leidenschaft für den Sport als freischaffende Designerin für funktionelle Bekleidung umzusetzen. 2005 folgte die Gründung der eigenen Agentur mit Angestellten. Auch heute ist es immer noch eine positive Herausforderung für sie und ihr Team, gute Produkte und Kollektionen für die Bereiche Berg-, Wasser, Fitness- und Performance Sports sowie Workwear zu entwickeln. Für 2020 ist ein weiterer Meilenstein geplant: Ein weltweit einzigartiges Innovations-, Kompetenz- und Ausbildungszentrum für funktionelle Bekleidung im Großraum München.

Interview mit Alexa Dehmel: "München soll einzigartiges Kompetenzzentrum für funktionelle Bekleidung bekommen"

 

Artikel teilen
Schließen
Astrid Schlüchter (GER)
ISPO Award Jury - Astrid Schlüchter (GER)
Sportjournalistin
Astrid Schlüchter (GER)

Astrid Schlüchter absolvierte zunächst die Modeschule ESMOD in München und sammelte dann erste Berufserfahrung als PR-Beraterin im Mode- und Sportbereich. Die begeisterte Bergsportlerin ist als freie Journalistin für eine Vielzahl anerkannter Online- und Printmedien mit den Schwerpunkten Lifestyle, Mode, Sport und Handel unterwegs. Darüber hinaus unterstützt sie als freie Mitarbeiterin den Sportcombi Verlag mit den Medien „Sportfachhandel“, „Wanderlust“, „Ski Magazin“ und „Snow“.

Artikel teilen
Schließen
Charles Ross (GBR)
ISPO Award Jury - Charles Ross
Specialist Performance Sportswear Design
Charles Ross (GBR)

Charles Ross gab seine Rolle als Outward Bound Instructor an einem jener Tage auf, an denen es einfach zu nass, windig, dunkel und kalt war – weil seine Kleidung vom eigentlichen Erlebnis ablenkte. Seit rund 20 Jahren ist er inzwischen maßgeblich an der Ausbildung von jungen Designern beteiligt. Er lehrt am Royal College of Art, fungiert als Mentor für den Design Council, sitzt im Waste Resources Action Plan Textilausschuss, schreibt B2B-Kolumnen und scheint immer einer der Moderatoren bei den Performance Days zu sein. Auch leitete er die Bühne auf dem Functional Fabric Fair. Charles war die einzige Outdoor-Quelle, die im Fixing Fashion Report der britischen Regierung zitiert wurde und ist Mitglied des Do Lecture-Teams. In der ISPO Award-Jury ist er die Instanz, wenn es um Textil-know-how und gute Laune geht.

Artikel teilen
Schließen
Dr. Jun-Yan Hu (HKG)
ISPO Award Jury - Dr. Jun-Yan Hu
Institut für Textil und Bekleidung (Hong Kong Polytechnic University) – Senior Researcher
Dr. Jun-Yan Hu (HKG)

Dr. Jun-Yan Hu ist Chief Technology Officer bei Best Pacific International Holdings Limited, Technical Committee Member der Standardization Administration of China und External Ph. D. Student Supervisor an der Hong Kong Polytechnic University. Seine Forschungsinteressen gelten der Entwicklung funktioneller Produkte. Außerdem bewertet er gerne Leistungen, um Standards zu entwickeln. Auch der Technologietransfer ist ihm wichtig. Jun-Yan ist als Erfinder in 38 weltweit erteilten Patenten gelistet und erhielt Auszeichnungen für zahlreiche Produkte. Seit 2011 ist er Mitglied in mehreren nationalen technischen Komitees für Textilien und Materialcharakterisierung, die Teil des Verwaltungskomitees für Normung in China sind.

Artikel teilen
Schließen
Louisa Smith (GBR)
ISPO Award Jury - Louisa Smith
Louisa Smith Fashion – Fachberaterin für Textilien
Louisa Smith (GBR)

Louisa Smith erstellt für alle Bereiche der textilen Kette, von der Faser bis zum fertigen Kleidungsstück, Prognosen bis zu drei Jahre im Voraus. Louisas Voraussagen und Forschungen haben Einfluss auf die tatsächlichen textilen Entwicklungen in der Branche. Auch ist Louisa an der Entwicklung der Megatrends und den textilen Trendrichtungen für ISPO Textrends beteiligt.

„Ich freue mich darauf, mich erneut für den ISPO Award zu engagieren. Für einen Textilprofi ist es wirklich interessant zu sehen, wie die Entwicklungen in diesem Bereich auf den Bekleidungssektor übertragen werden. Ich freue mich darauf, die neuesten Produkte führender Marken kennenzulernen.“

Artikel teilen
Schließen
Marc Nylander (SWE)
ISPO Award Jury - Marc Nylander
North Retail / NK Sport | Gründer
Marc Nylander (SWE)

Marc Nylander ist 29 Jahre alt und bereits erfolgreicher Unternehmer im Fashion & Sports-Bereich. Er wurde buchstäblich in den Retail hineingeboren: Seine Familie besitzt insgesamt 30 Stores. Erfahrungen sammelte er auch früh, indem er seine eigene Streetwear-Marke „Mouli“ gründete. Außerdem war er 5 Jahre lang fester Partner von The North Face. Inzwischen ist Marc für NK Stockholm tätig und steckt hinter dem neuen 1700 qm großen Sport-Department des bekannten Kaufhauses.

Artikel teilen
Schließen
Niko Schulz (GER)
ISPO Award Jury - Niko Schulz
SPORT 2000 | Category Manager Textil
Niko Schulz (GER)

Niko (zert. Einkaufsmanager FH) hat seit September 2018 die Position des Category Managers in den Bereichen Apparel Training, Running, Teamsport und Lifestyle bei SPORT 2000 inne. Niko blickt auf eine SPORT 2000 geprägte Vergangenheit zurück: Vor seiner jetzigen Position erwarb er umfangreiches Know-how als Category Manager Apparel Teamsport, First Layer und Swimwear und war zuvor für den gesamten Bereich E-Brands Textil als Produktmanager verantwortlich.

„Mit Produkten verbinde ich eine große Leidenschaft. Umso mehr freue ich mich auf die Teilnahme, auf den Austausch sowie auf die Sichtung der neuesten Produkte der Saison.“

Artikel teilen
Schließen
Sara Wänseth (SWE)
ISPO Award Jury - Sara Wänseth
SOG | Generalsekretärin
Sara Wänseth (SWE)

Sara Wänseth ist Generalsekretärin der Scandinavian Outdoor Group mit 75 skandinavischen Outdoor-Marken als Mitglieder. Die Scandinavian Outdoor Group organisiert die Scandinavian Villages auf der ISPO und anderen großen internationalen Messen und vereint die Marken in den Bereichen Marketing und PR, Nachhaltigkeit, Einzelhandelstraining und mehr. Die SOG organisiert auch den Scandinavian Outdoor Award, bei dem Sara die Projektleitung hat. Außerdem arbeitete Sara bereits im Marketing und im Export bei den schwedischen Outdoor-Marken Haglöfs, Lundhags und Woolpower und hat ein leidenschaftliches Interesse für die Natur.

"Ich freue mich sehr auf die ISPO Awards und fühle mich sehr geehrt, Teil der Jury zu sein."

Artikel teilen
Schließen
SUSTAINABILITY
Anna Rodewald (GER)
ISPO Award Jury - Anna Rodewald
Freiberufliche Beraterin und GreenroomVoice Partner
Anna Rodewald (GER)

Anna Rodewald ist Expertin für Nachhaltigkeit mit einem Diplom in Chemieingenieurwesen und einem M. A. in verantwortlicher Unternehmensführung. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der globalen Textil- und Sportartikelindustrie gründete sie 2013 ihr eigenes Unternehmen. Heute arbeitet Anna als Partnerin bei GreenroomVoice sowie als freiberufliche Beraterin, Coach und Dozentin für nachhaltige Entwicklung, Qualität, Innovation und systemisches Design. Sie liebt Alpinsport, Arbeit und Freizeit im Freien. Seit 2014 leitet sie die ISPO Award Eco Jury.

Artikel teilen
Schließen
Kai Landwehr (CHE)
ISPO Award Jury - Kai Landwehr
myclimate - Marketing & Kommunikation
Kai Landwehr (CHE)

Kai Landwehr ist Marketing Manager bei „myclimate“, einer NGO mit Sitz in der Schweiz, die sich auf Klimaschutz und Nachhaltigkeitsmaßnahmen konzentriert. Vor seinem Einstieg in den Klimaschutz war Kai zehn Jahre lang in der Sportartikelindustrie als Kommunikations- und Markenmanager für „Nike“ tätig. Der studierte Historiker ist Fußballfan, leidenschaftlicher Wanderer und im Winter Snowboarder „mit großem Engagement und sehr begrenzten Fähigkeiten“.

Artikel teilen
Schließen
Kjersti Kviseth (NOR)
ISPO Award Jury - Kjersti Kviseth
2025-Design für Lebenszyklen / Partnerin und Designerin
Kjersti Kviseth (NOR)

Kjersti Kviseth leitet die Designberatungsagentur „2025design“, das erste europäische „Cradle to Cradle“-Büro, das sich mit Design, Entwicklung und Herstellung von Materialien und Produkten sowie Nachhaltigkeitsbeurteilungen und -strategien befasst. Sie war zehn Jahre lang Global Sustainability Manager bei HÅG (Bürostühle). In den vergangenen Jahren hat sie sich auf die Textilindustrie und dabei auf Wolle und Sportbekleidung spezialisiert. Kjersti repräsentiert außerdem die International Wool Textile Organisation (IWTO) in der Sustainable Apparel Coalition (SAC) und ist aktiv an der Entwicklung der Higg Index Product Tools beteiligt. Kjersti liebt die Natur und Outdoorsportarten das ganze Jahr über und praktiziert Kampfsport sowie medizinisches Qigong.

Expertin für: Eco Responsibility, Camping & Adventure

Artikel teilen
Schließen
Prof. Matthias Kimmerle (GER)
ISPO Award Jury - Prof. Matthias Kimmerle (GER)
Hochschule Albstadt-Sigmaringen – Professor für Textile Produkttechnologie
Prof. Matthias Kimmerle (GER)

Prof. Matthias Kimmerle arbeitete 20 Jahre in der Mode-, Sport- und Outdoorindustrie im Bereich Produktentwicklung und -management sowie Produktionsleitung. Seit seiner Berufung im Jahre 2014 lehrt er an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Albstadt-Sigmaringen im Bereich Innovationsmanagement insbesondere innovative, alternative Fügeverfahren und Textilökologie im Bachelorstudiengang Textil- und Bekleidungstechnologie und im Masterstudiengang Textil- und Bekleidungsmanagement mit Schwerpunkt Industrie 4.0.  Sein Forschungsschwerpunkt sieht er in nachhaltigen generativen Fertigungsverfahren.

Artikel teilen
Schließen
Michael Ulmer (CH)
ISPO Award Jury - Michael Ulmer
TEXTILCOLOR AG | Head of Product Management
Michael Ulmer (CH)

Nach seiner Ausbildung als Textilveredler in einer Garnfärberei, arbeitete Michael als Labor- und Entwicklungsleiter, sowie als Färbereileiter bis zu seinem Wechsel in die Chemiebranche. Als Anwendungstechniker sammelte er viel Erfahrung im Bereich der Farbstoffanwendung und agierte mit Kunden auf der ganzen Welt. Um seine Kompetenzen abzurunden, übernahm er das Product Management für den speziellen Bereich der Färbereihilfsmittel. So bildete er die Brücke zwischen den Farbstoffen und der Hilfsmittelanwendung / -entwicklung. Seit Anfang 2017 ist Michael als Product Manager bei der Textilcolor AG. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie und diversen Outdooraktivitäten. Außerdem ist er Präsident des Vereins österreichischer Textilchemiker und Coloristen.

Artikel teilen
Schließen
Pascale Moreau (FRA)
ISPO Award Jury - Pascale Moreau
Ohana Consultancy | Gründerin und Beraterin
Pascale Moreau (FRA)

Pascale Moreau ist Expertin für Nachhaltigkeit und Public Affairs. In den letzten 13 Jahren baute sie ihr Fachwissen im Bereich Nachhaltigkeit auf die Bereiche Konsumgüter, Gesundheitswesen sowie Bekleidung und Schuhe aus. Bevor sie im März 2019 ihre eigene Beratung startete, leitete sie die politischen Aktivitäten der Sustainable Apparel Coalition. Pascale liebt Wandern und Skifahren. 

Artikel teilen
Schließen
Thibault Liebenguth (FRA)
ISPO Award Jury - Thibault Liebenguth
AIR - Agence Innovation Responsable | Co-Director & CSR Consultant
Thibault Liebenguth (FRA)

Als Co-Direktor von AIR coop (Annecy, Frankreich) und seit mehr als acht Jahren Nachhaltigkeitsberater in der Outdoor-Branche, aber auch als Direktor der Umweltorganisation Protect Our Winters in Frankreich, setzt sich Thibault stets dafür ein, positive Auswirkungen auf das Ökosystem zu haben. Seine Leidenschaft gilt auch der Natur, wo er das unglaubliche Potenzial von Bergen und Ozeanen erkundet. Er verfügt außerdem über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Technische Textilien und Einzelhandel.

Artikel teilen
Schließen