ISPO.com is also available in English ×
 Die richtige Sportbekleidung für den Sommer für Frauen
Funktionskleidung | 27.05.2016

Sportbekleidung: Modisches für Frauen im Sommer

Die richtige Sportbekleidung für den Sommer für Frauen

Die richtige Sportbekleidung für den Sommer für Frauen. Eine gute Figur machen – kein Problem mit der richtigen Sport-Fashion  (Quelle: Thinkstock )
Eine gute Figur machen – kein Problem mit der richtigen Sport-Fashion
Bild: Thinkstock
Artikel bewerten:
Funktionelle Sportbekleidung für Frauen soll wie eine zweite Haut passen, trendy wirken und zugleich für das ideale Klima beim sommerlich-heißen Training sorgen. Vorrangig geht es um den Wärmeausgleich – also meist die optimale Kühlung – und um den Schutz vor hautschädigenden UV-Strahlen.

Nichts hilft der Motivation zum Sporttreiben so auf die Sprünge, wie das Shoppen von attraktiver Sport-Fashion. Das gilt wohl vor allem – wenn auch nicht nur – bei Frauen. Wenn das äußere Erscheinungsbild den Wow-Effekt mitbringt und die funktionellen Werte der Sportbekleidung stimmen, hat der innere Schweinehund kaum noch eine Chance. Egal ob Joggen oder Pilates, Yoga oder Spinning für Fitness und Muskelaufbau – fühlt frau sich in dem jeweiligen Outfit wohl, wachsen Trainings-Effekt und -Anreiz.


Sportbekleidung – generelle Anforderungen

Unabhängig von Jahreszeit und Sportart sollte die Sportbekleidung passgenau sein, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Tragekomfort und Funktionalität sind gleichermaßen wichtig. Denn wenn sich Shirt und Tights nicht gut anfühlen auf der Haut, sind sie die falsche Wahl. Dabei ist es dann auch egal, ob sie perfekt atmungsaktiv und luftdurchlässig sind.

Besonders wichtig im Sommer, wenn die sportliche Betätigung an die frischen Luft verlegt wird: Sportbekleidung muss im Outdoor-Bereich ausreichend vor Wetterkapriolen und Umwelteinflüssen schützen. Also liegt das Augenmerk hier vor allem auf dem Abtransport vom Schweiß, der optimalen Belüftung und dem ausreichenden Sonnenschutz.

Zusätzlich von Vorteil ist, wenn sich der Pflegeaufwand der Sportbekleidung in Grenzen hält. Die Anweisungen hinsichtlich der Wäsche sollten akribisch befolgt werden – nur so lässt sich die Funktionalität der Fasern, ihre Elastizität und Dampfdurchlässigkeit, erhalten. Wichtig ist, Sommer-Jacken nach Vorschrift zu imprägnieren. Wenn sie sich beim ersten Sommerregen vollsaugen können, haben Atmungsaktivität und Luftaustausch keine Chance.

Sport-Fashion – Funktionalität und Mode

Sportbekleidung hat im Sommer die Aufgabe, vor zu viel Sonne zu schützen, eine Überhitzung zu verhindern und auch Insekten abzuhalten. Gerade bei Sportarten auf dem Wasser wie Segeln, Surfen, Schnorcheln und Schwimmen, aber auch bei langen Läufen oder Fahrradfahrten sind Fasern mit UV-Schutz empfehlenswert.

Mit einem passgenauen Sport-BH, der weder einengt noch scheuert und atmungsaktiv ist, lassen sich beim sommerlichen Outfit auch modische Zeichen setzen. Vor allem länger geschnittene Sportbustiers funktionieren gut als sommerliches Solo-Oberteil.


Mützen sind ein wenig Geschmacksache und gerade bei Frauen mit üppiger Haarpracht nicht in jedem Fall nötig. Einerseits schützen sie vor zu viel Sonne, andererseits beeinträchtigen sie die natürliche Belüftung des Kopfes durch den Wind.

Sport-Fashion als Zeichen des individuellen Geschmacks

Sportbekleidung soll auch Spaß machen. Also lohnt es sich, für die sportliche Sommer-Ausstattung nach kräftigen Farben zu greifen. Orange oder Gelb sind ebenso erlaubt wie Pink, Türkis oder Lila und Mint. Setzen Sie ein Zeichen. Wer es weniger kräftig bunt mag, kann mit farblichen Details an den sommerlichen Tops, Leggins etc. seinen Typ unterstreichen und für gute Laune sorgen. Schon kleine Akzente an den Schuhen, der Mütze oder den Schweißbändern können ein Ansporn sein.

Egal ob Joggingrunde im Wald, Kurs im Studio oder Yoga im eigenen Wohnzimmer: Sport-Fashion sorgt für das richtige Feeling und pusht die Energie für das Training.  

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media