Basketball


People
Haltung zeigen, auch wenn es unbequem oder gar zum eigenen Nachteil ist. Vor allem für Sportler kann das Zeigen von Haltung im Kampf um Siege, Medaillen oder neue Verträge von Nachteil sein. Dennoch stehen immer wieder Sportlerinnen und Sportler für Werte ein. ISPO.com würdigt sie in dieser Galerie.

Sportbusiness
Die deutsche Basketball Bundesliga hat mit einem neu entwickelten Turniermodus ihre Saison trotz Corona beenden können.
Sportvereine und Verbände haben angesichts der Corona-Pandemie kreative Lösungen gefunden, um Ligen und Events durchzuführen – von neuen Turnierformaten bis hin zu ungewöhnlichen Kooperationen. Doch noch ist die Krise nicht überstanden: Der Amateursport leidet unter den Einschränkungen – und ohne Fans in den Arenen wird es auch für die Profis eng.



China
Mit Kooperationen helfen ALBA Berlin und die NBA dem chinesischen Basketballverband bei der Nachwuchsarbeit.
In China ist Basketball der populärste Sport. Doch in der Weltelite sucht man Chinesen vergeblich. Volksheld Yao Ming will das ändern – mit der WM im eigenen Land vom 31. August bis 15. September 2019 und Hilfe aus der NBA und von ALBA Berlin. Von Chinas Basketball-Revolution profitiert auch der Westen.



Sportbusiness
Mithilfe der beiden Buttons am Schuh oder der App können User die Passform ändern.
Nike sagt Schnürsenkeln den Kampf an und präsentiert Sneaker, die sich automatisch der Fußform anpassen und ihre Passform via App ändern lassen. Schon im Februar kommt der smarte Schuh auf den Markt. Auch der Preis steht schon fest.