Autor:
Lars Becker

Events für Freerider, Radfahrer und Outdoorfans

ISPO Munich Sports Week lockt mit eSports, Kinopremieren und Workshops

Vom eSports-Event mit Fifa-19-Turnier bei Globetrotter und einer virtuellen Schneeballschlacht mit den ISPO-Besuchern über exklusive Kino-Events bis zu Lawinen- und Rad-Workshops: Die zweite ISPO Munich Sports Week vom 2. bis 9. Februar bietet neben vielen Mitmach-Angeboten für alle Sportfans auch viele Events zum Zuschauen, Netzwerken und Lernen an.

Dank des Hologate VR Systems sind auf der ISPO Munich Sports Week virtuelle Schneeballschlachten möglich.
Dank des Hologate VR Systems sind auf der ISPO Munich Sports Week virtuelle Schneeballschlachten möglich.

Die ISPO Munich Sports Week 2019 lockt vom 2. bis 9. Februar bietet Sport-Highlights und weitere Events überall in München. Wir stellen Highlights die besten Veranstaltungen vor.

Hier finden Sie außerdem die Sport-Events zum Mitmachen der ISPO Munich Sports Week 2019

eSports und Virtual Reality (VR) begeistern weltweit viele Millionen Menschen und gehört in diesem Jahr auch zu den Highlights der ISPO Munich Sports Week. Hotspot ist dabei der Globetrotter Store am Isartor in München mit einem spannenden Programm vom Montag bis Mittwoch (3. bis 5. Februar).

Dabei wird aus der Stadt die Brücke zum Fachpublikum auf der ISPO Munich auf dem Messegelände in München-Riem geschlagen. Besucher in beiden Locations können sich dank des jeweils aufgestellten Hologate VR Multiplayer Systems eine virtuelle Schneeballschlacht liefern. Beim VR-Spiel „Groove Guardians“ sorgt das virtuelle Duell von Vierer-Teams in beiden Locations sogar für einen echten Fitness-Effekt bei den Teilnehmern.

Fifa-19-Turnier mit Amateuren und Stars

Zudem geht in der Wettkampf-Arena bei Globetrotter (wo sonst die Wassersportfläche ist) an allen drei Tagen jeweils ein Fifa-19-Turnier mit 32 Teilnehmern über die Bühne. Jeder Tagessieger darf sich über einen Einkaufsgutschein in Höhe von 150 Euro freuen. Bevor die heißen Fußball-Spiele am Computer losgehen, kann man sich mit eSports-Profis wie Marvin „M4RV“ Hintz vom Bayer 04 Leverkusen oder Stefan „Topik“ Beer von Borussia Mönchengladbach messen.

Das Event ist also perfekte Chance für Neulinge, einen ersten Eindruck vom Computersport zu bekommen oder für Gamer, ein paar Stars der Szene kennenzulernen.

„Neues wagen“ bei der ISPO Munich Sports Week mit eSports

„eSports ist ein großer Trend und wird in Zukunft auch auf dem Sportmarkt eine große Rolle spielen. Wir wollen bewusst etwas Neues in unserer Erlebnisfiliale wagen und neue Kundschaft ansprechen“, sagt Claudia Dreibrodt, Marketing- und Event-Managerin der Globetrotter-Filiale in München.

Tobias Gröber, Head of ISPO Group, sieht derlei Aktionen als wichtiges Instrument für die Zukunft des Sporthandels: „Mit der Möglichkeit von Live-Events am Point-of-Sale (POS) verfügt der Sportfachhandel über ein modernes und digitales Instrument, die junge Generation in den Handel zu locken und das Einkaufserlebnis zusätzlich zu emotionalisieren.“

Atemberaubende Outdoor-Filme feiern Premiere

Wer sich vor dem Bildschirm lieber entspannen will, der kann das bei exklusiven Kinopremieren tun: ISPO und Sportscheck präsentieren am Sonntag, den 3. Februar im Kino am Sendlinger Tor bei der Premiere der Adventure Tour den atemraubenden ”Nuit de la Glisse” Outdoor-Film Magnetic.

Extremsport-Kultregisseur Thierry Donard wird mit einigen Sportlern aus seinem Film live vor Ort sein, wenn sein Streifen mit Naturaufnahmen eingebettet in Abenteuer aus den Sportarten Speedflyer, BMX, MTB, Surf, SUP und Snowboard vorgeführt wird.

Gezeigt werden Aufnahmen aus den 25 Meter hohen Monsterwellen von Nazare oder der unfassbar steilen Abfahrt „L'Amone”. Ein weiteres Kinoevent wird es im Rio-Filmpalast geben, wenn ein Pre-Screening des kanadischen Outdoor-Films This Mountain Life ansteht. Die offizielle Deutschland-Premiere ist erst am 28. März geplant.

Lawinentraining von Mammut

Nicht im Kino, sondern im realen Leben bietet Mammut passend zur aktuellen Schnee- und Lawinensituation zwei spannende Events im Rahmen der ISPO Munich Sports Week 2019. Der Snow & Safety Workshop am Mittwoch (6. Februar) geht im Mammut-Store über die Bühne, am Samstag (9. Februar) geht es von dort sogar zum Lawinentraining nach Lenggries.

Fahrrad: Spannende Vorträge und Schrauber-Workshops

Mit Blick auf den Frühling gibt es auch spannende Vorträge und Workshops in Sachen Fahrrad: Im Rose Bike Shop stellt am Dienstagabend (5. Februar) der Blogger Matthias Schwindt die neueste GPS-Navigationshardware, die besten Radler-Apps für Android und iPhone und Zubehör vor. Neben der Produkt-Präsentation bekommen auch eBike-Radler passende Tipps – auch für die perfekte Planung einer Tour.

Wer sich selbst jederzeit helfen will, sollte im Laufe der ISPO Munich Sports Week den Schrauber-Workshop besuchen. Hier lernt man unter Anleitung eines qualifizierten Fahrrad-Mechanikers, wie man die häufigsten Defekte an seinem Rad selbst beheben kann.

Autor:
Lars Becker
Kommentare


Themen dieses Artikels


ISPO Munich
Melayne and Cameron Shayne perform Budokon on the Health & Fitness stage at ISPO MUNICH 2017.
Lesen Sie hier Storys, News, Ratgeber und Hintergründe rund um die führende internationale Leitmesse des Sports.