ISPO.com is also available in English ×
 Nidecker Group kauft Flow Snowboarding
Wintersport | 21.11.2016

Board-Hersteller aus der Schweiz wächst

Nidecker Group kauft Flow Snowboarding

Nidecker Group kauft Flow Snowboarding. Nidecker übernimmt Flow Snowboarding. (Quelle: Nidecker Group)
Nidecker übernimmt Flow Snowboarding.
Bild: Nidecker Group
Artikel bewerten:
Die Nidecker Group bekommt Zuwachs: Das Sport-Unternehmen aus Rolle in der französischsprachigen Schweiz hat Flow Snowboarding aus Kalifornien übernommen. Das teilten die beiden Firmen am Montag mit.

„Der Firmenerwerb ergänzt sich sehr gut mit unseren bestehenden Brands und wird uns in den kommenden Jahren beim Umsatzwachstum und in anderen Kernbereichen helfen“, sagt CEO Henry Nidecker. Er hoffe, ein „neues Level der Wettbewerbsfähigkeit im globalen Markt“ zu erreichen.

Flow Snowboarding ist vor allem bekannt für seine Speed-Entry-Bindungen.

Sie suchen hochqualifizierte Mitarbeiter für Ihr Sport Business? Profitieren Sie vom ISPO JOB MARKET! Jetzt informieren >>>

Flow Snowboarding freut sich auf Nidecker

Über den Kaufpreis vereinbarten Nidecker und Flow Sports Stillschweigen. „Über die vergangenen 20 Jahre haben wir Werte für unsere Distributions- und Retailpartner geschaffen“, sagt Anthony Scaturro, CEO von Flow Sports. „Wir glauben, dass Flow in Nidecker ein großartiges Zuhause gefunden hat und wir sind zuversichtlich, dass sie die tolle Arbeit, auf die das Flow-Team so stolz ist, fortführen werden.“


Zur Nidecker Gruppe gehören diverse Brands aus dem Snowboarding- und Stand-Up-Paddling-Segment: Jones, Yes, Now und Laird.

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media