ISPO.com is also available in English ×
Blitzumfrage für Business Professionals: Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen – in nur zwei Minuten
 Mit dieser Yogamatte wird das Workout so einfach wie nie!
BRANDNEW | 25.04.2017

YoYo Mats, Gewinner bei ISPO BRANDNEW

Mit dieser Yogamatte wird das Workout so einfach wie nie!

Mit dieser Yogamatte wird das Workout so einfach wie nie!. Mit YoYo Mats wird das Workout – und die Lagerung der Matte – wirklich einfach.
Mit YoYo Mats wird das Workout – und die Lagerung der Matte – wirklich einfach.
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Alle Fitnessfreaks da draußen wissen, wie lästig es sein kann, seine Yogamatte richtig aufzurollen. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. YoYo Mats ist die erste und einzige selbstaufrollende Fitness- und Yogamatte der Welt. Erfinder Aaron Thornton erklärt, wie sein preisgekröntes Produkt funktioniert.

Bei ISPO BRANDNEW 2017 wurde YoYo Mats von der Jury zum Gewinner in der Kategorie Accessoires gekürt: Die Matte rollt sich nicht nur selbst auf, sondern bleibt beim Einsatz auch noch völlig flach auf dem Boden. Erfinder Aaron Thornton hat den Prototypen in den USA bereits als Gebrauchsmuster angemeldet. Hier spricht er mit uns über seine Matte.

Lernen Sie die innovativsten Start-ups des Sports Business bei ISPO BRANDNEW kennen! >>>

Bitte beschreiben Sie, warum Ihr Produkt einzigartig ist, und wodurch es sich vom restlichen Marktangebot unterscheidet.
Die revolutionäre YoYo Mat ist die erste und einzige Fitness- und Yogamatte der Welt, die sich mit einem einzigen Klick selbst aufrollt und ganz ohne Gummis oder Riemen auch sauber aufgerollt bleibt. Lagerung und Reisen waren noch nie so einfach. Die YoYo Mat lässt sich mit einer einzigen Bewegung schnell ausrollen und bleibt flach auf dem Boden, ohne dass sich die Enden unschön aufrollen und beim Workout im Weg sind.

YoYo Mats sind in verschiedenen Größen erhältlich. (Quelle: YoYo Mats)
YoYo Mats sind in verschiedenen Größen erhältlich.
Bild: YoYo Mats

Material und Oberflächenstruktur der auf Komfort und Performance ausgelegten Matte liefern ausgezeichnete Haftung und angenehme Dämpfung, die das Training gleichermaßen stabil wie bequem machen. Die Innovation, die YoYo Mats so einzigartig macht und von allen herkömmlichen Matten unterscheidet, ist das patentierte System aus bistabilen Federn und flexiblen Verstärkungen, die wie ein Rahmen in die Matte integriert sind.

Entwickelt für Hardcore-Yogis und Freizeitsportler

Was ist die Zielgruppe Ihres Produkts?
Jeder! Heutzutage hat fast jeder irgendwo zuhause eine Fitness- oder Yogamatte. YoYo Mats wurden sowohl für Hardcore-Yogis als auch für Freizeitsportler entworfen. Wir sind stolz darauf, die besten Yoga- und Fitnessmatten zu entwickeln. Egal auf welchem Niveau du bist – die YoYo Mat ist die einzige Matte, die das Workout einfacher macht.

Aaron Thornton ist der kluge Kopf hinter der neuen Yogamatte. (Quelle: YoYo Mats)
Aaron Thornton ist der kluge Kopf hinter der neuen Yogamatte.
Bild: YoYo Mats

Wie und wann ist Ihnen die Idee für dieses Produkt gekommen?
Schon als Kind wollte ich Erfinder werden. Früher war ich oft unzufrieden mit meiner Yoga-/Fitnessmatte: die Enden rollten sich immer auf, sodass die Matte nie ganz flach auf dem Boden lag, beim Aufrollen musste ich immer aufpassen, dass die Kanten genau abschließen, und wenn ich es eilig hatte oder ganz einfach kaputt war, habe ich sie irgendwie schnell zusammengelegt und bin aus dem Kursraum gegangen, und wenn ich sie dann im Auto auf den Rücksitz gelegt oder zuhause in den Schrank gestellt habe, hat sie sich immer von alleine ausgerollt.

Ich hatte zu dieser Zeit schon eine Weile mit Schnapparmbändern für verschiedene Einsatzzwecke herumexperimentiert und als ich eines Tages im Fitnessstudio war, sah ich mehrere Yogaschüler, die alle mit den gleichen Problemen wie ich zu kämpfen hatten: Einer ließ seine Matte fallen, woraufhin sich diese sofort ausrollte, ein anderer stellte seine Schuhe auf die Mattenecken, damit sich die Enden nicht aufrollten, und noch ein anderer hatte es so eilig, dass er die Matte einfach zu einem unhandlichen Bündel faltete und in seinen Rucksack stopfte.

Als ich das beobachtete, ging mir buchstäblich ein Licht auf und ich bin sofort nach Hause gegangen, um zu testen, ob die Technologie hinter den Schnapparmbändern in größerem Maßstab für eine Yoga-/Fitnessmatte genutzt werden kann. Nachdem ich einige Prototypen gebaut und mir bei meinem Mit-Erfinder, meinem Vater, Hilfe geholt hatte, konnten wir zusammen beweisen, dass das Konzept funktionierte. Da wussten wir, dass wir etwas ganz Besonderes geschaffen hatten.


„Die größte Herausforderung war die Produktion der Yogamatte.“

Was waren die wichtigsten Schritte und größten Schwierigkeiten bei der Entwicklung des Produkts?
Ich bin mit Leib und Seele Unternehmer. Ich könnte nichts anderes machen, und diesen Traum zu leben, ist wirklich fantastisch. Das Ganze ist natürlich eine Herausforderung, aber nicht in einem schlechten Sinne. Ich liebe Herausforderungen! Die größte Hürde war, die Matte so produzieren zu lassen, dass sie unseren Ansprüchen genügte. Wir wollen keine Kompromisse eingehen und die Matte erst auf den Markt bringen, wenn wir das Beste herausgeholt hatten.

Was waren die wichtigsten Erkenntnisse und Dinge, die Sie von der Idee bis hin zu Auszeichnung bei ISPO BRANDNEW gelernt haben?
Lernen, lernen, lernen! Durch die Gründung, den Markteintritt und die Leitung von YoYo Mats in den letzten vier Jahren habe ich mehr gelernt als jemals zuvor in meinem Leben. Ich habe gelernt, wer ich bin und wofür ich stehe und wie dies das Image und das Produkt beeinflusst, das die Menschen später in den Händen halten. Mit einem unglaublich inspirierenden, talentierten und motivierten Team zusammenzuarbeiten. Zu lernen, wie man Hindernisse überwindet, und dass man mit Leidenschaft, Wille, Entschlossenheit, Träumen und harter Arbeit jedes Ziel erreichen kann.

Wie haben Sie es geschafft, ein Netzwerk aufzubauen und Partner bzw. Investoren zu finden?
Ich kannte meine Partner glücklicherweise schon bevor ich YoYo Mats erfunden hatte, und als mir dann die Idee kam, wusste ich, wen ich anrufen musste, um das Team zusammenzustellen, das ich brauchte.

Was sind Ihre drei wichtigsten Tipps für andere Gründer?
Erstens: Machen Sie Ihre Hausaufgaben, stellen Sie sicher, dass Sie etwas haben, was die Menschen tatsächlich brauchen und wollen. Testen Sie es. Machen Sie es nicht übermäßig kompliziert, die einfachsten Ideen sind meist die besten.

Zweitens: Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl. Wenn Sie der Erfinder oder Gründer sind, denken Sie immer daran, dass Sie derjenige sind, auf den alle schauen. Es ist in Ordnung, wenn Sie Rat und Hilfe brauchen, aber letztlich ist es Ihre Vision, der alle folgen müssen.

Und drittens: Die Finanzen. Seien Sie nicht zu schnell und verkaufen Ihre Anteile des Geldes wegen. Haben Sie Geduld, machen Sie Ihre Arbeit. Am Ende wird sich das auszahlen.

Yoga und Bodyweight-Training sind zu einem zentralen Bestandteil des modernen Fitnesstrainings geworden. (Quelle: YoYo Mats)
Yoga und Bodyweight-Training sind zu einem zentralen Bestandteil des modernen Fitnesstrainings geworden.
Bild: YoYo Mats

Was sollte man unbedingt über die Marktsegmente wissen, in denen Sie tätig sind?
Preislich sind wir genau wie unsere Konkurrenz wettbewerbsfähig aufgestellt, aber dank unserer patentierten Technologie kann unser Produkt so viel mehr als die der anderen Anbieter!

Was sind die nächsten Schritte bei der Entwicklung Ihres Produkts und Ihres Unternehmens?
Wachstum! Wir freuen uns darauf, den Einzelhandel in Angriff zu nehmen und unsere Kunden über das Internet auch direkt zu erreichen ebenso wie darauf, eine YoYo Community zu aufzubauen und neue Produkte einzuführen.

Lernen Sie die innovativsten Start-ups des Sports Business bei ISPO BRANDNEW kennen! >>>

Inwiefern haben Sie von ISPO BRANDNEW profitiert?
Die ISPO war einfach großartig für uns. Dank ihr haben wir Zugang zu einem brancheninternen Netzwerk aus Menschen erhalten, an die wir sonst vielleicht gar nicht herangekommen wären, zumindest nicht auf so einfachem Wege. Zudem haben wir viel Aufmerksamkeit bekommen und werden als glaubwürdiges Unternehmen wahrgenommen.

Wie hat sich ISPO BRANDNEW auf Ihr Netzwerk ausgewirkt? Konnten Sie neue Kontakte knüpfen, die für Ihre künftige Entwicklung wichtig sind?
Absolut. Durch die ISPO sind viele Beziehungen zu potenziellen Partnern und Investoren sowie Einzelhändlern und Distributoren entstanden, die wir weiter ausbauen werden.

Unternehmensfakten

Name: YoYo Mats Inc.
Webseite: www.yoyomats.com
Instagram: @yoyo_mats
facebook.com/yoyomats
Twitter: yoyomats

 

Julian Galinski (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von Julian Galinski, Leitender Redakteur
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media