ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Online-Druckerei aus Würzburg will „Internationalisierung ausbauen“

Flyeralarm bucht Sponsoring-Paket für FIS Ski Alpin Weltcup

Flyeralarm steigt ins Ski-Sponsoring ein. Die Online-Druckerei aus Würzburg hat ein großes Sponsoring-Paket bei insgesamt 19 alpine Weltcup-Rennen gebucht.

Wenn sich Marcel Hirscher über die Ziellinie wirft, wird in Zukunft Flyeralarm im Umfeld werben.
Wenn sich Marcel Hirscher über die Ziellinie wirft, wird in Zukunft Flyeralarm im Umfeld werben.

Nach Informationen von „sponsors.de“ investiere Flyeralarm eine hohe sechsstellige Summe, um mit einem der Premiumprodukte des internationalen Skiverbands FIS zu werben.

Immer top-informiert: Mit dem kostenlosen Newsletter der ISPO.com-Redaktion. Jetzt registrieren >>>

Flyeralarm als Spitzensport-Sponsor

Flyeralarm hat nach eigenen Angaben über 2000 Mitarbeiter und engagiert sich vielfältig im Spitzensport:

  • bei der EM-Qualifikation 2016 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft (Bandenwerbung),
  • als Premiumpartner der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen,
  • als Premiumpartner des Basketball-Bundesligisten FC Bayern München,
  • als Sponsor des Basketball-Bundesligisten s.Oliver Baskets Würzburg,
  • als Namenssponsor des Stadions des Fußball-Zweitligisten Würzburger Kickers.


„Wir wollen unsere rasant wachsende Internationalisierung weiter ausbauen und unsere Markenbekanntheit auch im Ausland stringent forcieren. Der Audi FIS Ski Alpin Weltcup eignet sich dazu hervorragend“, lässt sich Farid Mahmood, Chief International Officer bei Flyeralarm, zitieren. 

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Themen dieses Artikels


ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com




Marketing
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Marketings lesen Sie hier.


Kommentare