ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Sporartikel-Hersteller mit guten Zahlen

Under Armour: Nächste Umsatz-Explosion

Under Armour legt für das erste Quartal 2016 gute Zahlen vor. Der U.S.-amerikanische Sportartikelhersteller steigert den Umsatz um 30 Prozent.

Das größte Wachstum hat Under Armour im Schuhgeschäft.
Das größte Wachstum hat Under Armour im Schuhgeschäft.

Damit knackt der Umsatz der Milliarden-Grenze: Er liegt bei 1,05 Milliarden US-Dollar (ca. 930 Millionen Euro). Im ersten Quartal 2015 lag er noch bei 805 Millionen US-Dollar.

Fokus auf den USA

Der operative Gewinn wurde um 26 Prozent gesteigert und liegt bei 35 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn beträgt 19 Millionen US-Dollar – ein Plus von 63 Prozent.

Die Zahlen zeigen, dass Under Armour den allergrößten Teil seines Geschäftes in den USA verdient. Lediglich 14 Prozent des Gesamtumsatzes entstammen dem internationalen Markt.

Lesen Sie hier über die Strategie des Unternehmens auf dem Gebiet von Fitness-Apps. Außerdem: Nationalspieler Tah unterschreibt bei Under Armour.

 

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com


ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.


Kommentare