ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Sportbusiness: Bezahlsender erfolgreich

Sky mit operativem Gewinn

Der Bezahlsender Sky Deutschland kann für das erste Quartal 2016 einen operativen Gewinn vorweisen. Vor Steuern liegt das Ergebnis bei drei Millionen Euro.

Die nächste Bundesliga-Rechte-Ausschreibung wird für Sky eine spannende Angelegenheit.
Die nächste Bundesliga-Rechte-Ausschreibung wird für Sky eine spannende Angelegenheit.

Die Kundenzahl von Sky stieg um 73.000 auf 4,57 Millionen. Auch wenn viele Bestandskunden über Rabatte gehalten werden, so konnte der durchschnittliche Monatsumsatz pro Kunde stabil bei 35 Euro gehalten werden. Dabei kommen die mit großem Werbeaufwand verbundenen Sky Box Sets gut an – 40 Prozent der Neukunden würden sich für dieses Entertainment-Paket entscheiden.

Sky-Gruppe wächst

Der Umsatz im ersten Quartal 2016 liegt bei 505 Millionen Euro. Trotz des operativen Gewinns, musste das Unternehmen allerdings wieder einen Nettoverlust hinnehmen. Über die Höhe wurde nichts bekannt.

Die gesamte Sky-Gruppe kaum auf einen Kundenkreis von 21,65 Millionen – ein Plus von 177.000.



ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Themen dieses Artikels


ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.


Kommentare