ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Sportartikelkonzern

Adidas: Gute Zahlen 2015 – Prognose nach oben geschraubt

Sportartikelriese Adidas plant, den Umsatz und das Ergebnis im Jahr 2016 zweistellig zu steigern. Bisher wurde nur von einem einstelligen Prozentsatz ausgegangen.

Die Nationalspieler Gündogan, Schweinsteiger, Özil, Müller und Schürrle in den neuen DFB-Trikots.
Für die anstehenden Großereignisse hat Adidas das Werbebudget kräftig aufgestockt.

Grund für den positiven Ausblick sind die anstehende Fußball-Europameisterschaft in Frankreich sowie die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Zudem seien die Auftragsbücher voll.

Umsatz- und Gewinnsteigerung im Jahr 2015

Für das Jahr 2015 konnten die Herzogenauracher ebenfalls gute Zahlen vorlegen: Der weltweite Umsatz wurde um 16 Prozent auf 16,9 Milliarden Euro gesteigert. Der Gewinn ging um zwölf Prozent auf 720 Millionen Euro hoch. Für das positive Ergebnis seien zweistellige Wachstumszahlen in China, dem Mittleren Osten, Lateinamerika und Westeuropa verantwortlich.


Ab Oktober wird Kasper Rorsted neuer CEO bei Adidas. Noch ist der Däne Chef bei Henkel. Er tritt die Nachfolge von Herbert Hainer an.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com


ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.


Kommentare